Eric Gales löst sich vom Hendrix-Image
Mitten auf der Straße des Erfolgs

Schöppingen -

Mit Links - im wahrsten Sinne des Wortes – hat Eric Gales dem legendären Jimi Hendrix zur Wiedergeburt verholfen. Dabei lernte er das Gitarrenspiel mit der linken Hand, obwohl er eigentlich Rechtshänder ist – weil seine älteren Brüder es ihm als Vierjähriger beibrachten – beides Linkshänder. Bis heute spielt er so – bloß vom übermächtigen Vorbild Hendrix hat sich der Ausnahmegitarrist und -sänger gelöst. Sein neues Album „Middle of the Road“ zeugt davon. Beim Blues Festival in Schöppingen kann sich sein Publikum davon überzeugen.

Samstag, 29.04.2017, 15:04 Uhr

Eric Gales zeigt in Schöppingen volle Dynamik.
Eric Gales zeigt in Schöppingen volle Dynamik. Foto: Veranstalter

Eric Gales wurde in Memphis geboren und wuchs in einer musikalischen Familie auf. Schon Großvater Demp­sey Garrett musizierte mit Muddy Waters und Howlin’ Wolf. Kaum 15, bekam Eric Gales den ersten Plattenvertrag, mit 16 erschien sein erstes Album „Eric Gales Band“ mit Bruder Eugene am Bass. Bis Mitte der 90er erschienen regelmäßig neue Alben, aber so richtig zufrieden war er nie. Nach einer Schaffenspause feierte er 2001 mit 26 Jahren (!) ein Comeback mit dem Album „That’s what I am“.

Eric Gales’ dynamisches Gitarrenspiel wurde von Beginn an mit dem von Jimi Hendrix verglichen. Vor allem seine Alben „Crystal Vision“ (2006) und „Psychedelic Underground“ (2007) zementierten diese Sichtweise, unter der er regelrecht litt.

Mit seinem neuen Album „Middle of the Road“ ist es ihm gelungen, seinen eigenen Weg zu gehen. Ob nun als Hendrix-Reinkarnation oder nicht – die Festivalveranstalter freuen sich auf Eric Gales. „Er wird uns den Schmalz aus den Ohren blasen und uns mit einem Feuerwerk an Gitarrensoli kräftig einheizen“, versprechen sie.

Das Festival findet am Wochenende 3./4. Juni (Samstag/Sonntag) statt. Einlass jeweils 13, Beginn 14 Uhr. Zwei-Tagesticket: 65 Euro inklusive Gebühren. Campingplatz (max. 450 Personen) pro Person fünf Euro. Tagestickets je 40 Euro. Tickets ausschließlich über die Festival-Homepage erhältlich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4796638?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F4848849%2F4972377%2F
Nachrichten-Ticker