Ferienfreizeit Eggerode
Küchenwagen ist das Herzstück

Eggerode -

Die Ferienfreizeit Eggerode findet vom 21. Juli bis 4. August auf einer großen Wiese bei Oberholsten (Stadt Melle) statt. Bereits 2013 und 2015 schlugen die Eggeroder hier ihre Zelte auf.

Montag, 24.04.2017, 13:04 Uhr

Der Küchenwagen ist nicht nur für die Versorgung der Ferienfreizeit-Teilnehmer wichtig, sondern dient auch in der Vorbereitung als Anlaufpunkt.
Der Küchenwagen ist nicht nur für die Versorgung der Ferienfreizeit-Teilnehmer wichtig, sondern dient auch in der Vorbereitung als Anlaufpunkt. Foto: Matthias Frye

Viele Vorbereitungen warten in den nächsten Monaten auf die Betreuer, die sich Jahr für Jahr viel Mühe geben, den Teilnehmern 14 Tage lang Spiel, Spaß und gute Laune zu bieten. Bereits zum 44. Mal findet die Ferienfreizeit gestaltet von der Eggeroder Pfarrjugend statt.

Der Küchenwagen darf im Zeltlager natürlich nicht fehlen. Das Herzstück des Lagers ist mittlerweile seit 35 Jahren mit von der Partie. Im Lager wird hier gekocht, geplant und diskutiert. Auch in der Vorbereitungsphase ist er als Schaltzentrale immer wieder Treffpunkt für Spielvorbereitungen, Wartungsarbeiten​ oder einfach nur Hort, mal eine kurze Pause einzulegen.

In diesem Jahr findet der Küchenwagen vor dem Lager erstmals auf dem Hof Wernsmann in Heven Platz. Hier werden auch die meisten Vorbereitungen geplant und erledigt. Und bei der Vielzahl an Vorbereitungen ist der Zeitplan für das Betreuerteam um Marcus Roters , Simon Hoeksema und Vanessa Roters gut gefüllt: Von A wie Austüfteln neuer Spiele bis zu hin zu Z wie Wartungsarbeiten an den Zelten.

Anmelde-Unterlagen können im Internet heruntergeladen werden. Sie liegen zudem in der Eggeroder Volksbank-Filiale aus. Anmeldeschluss ist der 31. Mai.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4785593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker