Wallfahrtszeit beginnt
St.-Marien-Kirche: Setzrisse beseitigt

Eggerode -

Mit dem Beginn der Wallfahrtszeit soll alles in Eggerode für die Besucher in einem guten und ansehnlichen Zustand sein.

Sonntag, 07.05.2017, 06:05 Uhr

Setzrisse haben Martin Paetzke und Victor Bertram im Chorraum der Wallfahrtskirche in den vergangenen Tagen beseitigt.
Setzrisse haben Martin Paetzke und Victor Bertram im Chorraum der Wallfahrtskirche in den vergangenen Tagen beseitigt. Foto: Alfons Körbel

Nach der Restaurierung der Gnadenkapelle durch Restaurator Alfred Eimers hat in dieser Woche die Firma Paetzke aus Hörstel die Fassade des Kirchturms von Verschmutzungen gereinigt. Vor vier Jahren wurde der Turm der St.-Marien-Kirche bereits mit einem neuen Putz versehen.

Am Donnerstag und Freitag dieser Woche wurde das Gewölbe im Chorraum der Wallfahrtskirche untersucht. Bei der Erweiterung 1957 war die einschiffige Kirche bis auf den Chorraum und den Turm abgerissen worden. Zwischen diesen verbleibenden Bauteilen wurde die dreischiffige Kirche neu errichtet.

Martin Paetzke und Victor Bertram beseitigten Setzrisse in dem Gewölbe, um zu verhindern, dass sich keine Teile von Stein und Mörtel lösen und herabfallen können.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4813189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker