Blues Festival am Vechtebad
Chubby Buddy: Mal rockig, mal bluesig

Schöppingen -

Erst vor drei Jahren hatte das Duo Chubby Buddy aus der Schweiz seinen ersten Auftritt: auf dem Burgdorfer Wochenmarkt, ganz spontan, ohne vorherige Proben. Nun kommen sie nach Schöppingen.

Mittwoch, 10.05.2017, 10:05 Uhr

Das Duo Chubby Buddy aus der Schweiz überzeugt vor allem bei Live-Auftritten. Das wollen Marc Amacher und Dominik Liechti auch beim Blues Festival.
Das Duo Chubby Buddy aus der Schweiz überzeugt vor allem bei Live-Auftritten. Das wollen Marc Amacher und Dominik Liechti auch beim Blues Festival. Foto: Kulturring Schöppingen

Erst vor drei Jahren hatte das Duo Chubby Buddy aus der Schweiz seinen ersten Auftritt: auf dem Burgdorfer Wochenmarkt , ganz spontan, ohne vorherige Proben. Die Harmonie stimmte, seitdem sind Marc Amacher als Gitarrist und Sänger und Dominik Liechti an den Percussions unzertrennlich, wie sie auf ihrer Homepage schreiben. Nur zwei Monate später nahmen sie ihr erstes Album „Roots Blues“ auf, seitdem sorgen sie in der schweizerischen Blues-Szene mit Live-Auftritten für Furore. Das ist auch ihr Ziel beim Blues Festival des Kulturrings in Schöppingen . Dort stehen sie am 3. Juni (Samstag) auf der Bühne.

Marc Amacher spielt nicht nur Gitarre, sondern auch Harmonika. Er singt mit einer rohen, rauen Stimme, während Dominik Liechti an den Percussions „für das nötige Rhythmus-Fundament“ sorgt, wie es vom Kulturring heißt.

Marc Amacher dürfte übrigens den „The Voice of Germany“-Zuschauern bereits ein Begriff sein. Der Musiker aus dem Team Fanta schaffte es bis ins Finale der deutschen Castingshow.

Das Festival findet am Wochenende 3./4. Juni (Samstag/Sonntag) statt. Einlass jeweils 13, Beginn 14 Uhr. Zwei-Tagesticket: 65 Euro inklusive Gebühren. Tagestickets je 40 Euro. Campingplatz (maximal 450 Personen) pro Person fünf Euro. Tickets sind ausschließlich über die Homepage erhältlich. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4823282?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Gedenken an die Morde von Hanau
Rassistischer Anschlag: Gedenken an die Morde von Hanau
Nachrichten-Ticker