27. Grolsch Blues Festival
Viele treten erstmals in Europa auf

Schöppingen -

Emotional soll es wieder einmal werden beim Grolsch Blues Festival am 19. und 20. Mai. Das versprechen die Veranstalter des Kulturrings. „Musik aus dem Reich der blauen Töne“ steht als Motto über der 27. Auflage des international renommierten Festivals an Pfingsten am Vechtebad. Bluesig, rockig, emotional soll es zwei Tage lang zugehen.

Freitag, 16.03.2018, 13:03 Uhr

Bereits zum dritten Mal tritt Lucky Peterson beim Schöppinger Blues Festival auf. Zuletzt war er 2012 am Hallenbad zu hören.
Bereits zum dritten Mal tritt Lucky Peterson beim Schöppinger Blues Festival auf. Zuletzt war er 2012 am Hallenbad zu hören. Foto: Hartmut Springer

Richard Hölscher vom Kulturring hat wieder einige Musiker zum ersten Mal über den Teich gelockt. Hamish Anderson & Band, die Altered Five Blues Band und die Jeremiah Johnson Bandtreten erstmals die Reise aus den USA nach Europa an. Michelle David & The Gospel Sessions betritt Pfingsten erstmals in Deutschland eine Bühne.

Dagegen verfügt Lucky Peterson schon über ausreichend Erfahrung auf der Schöppinger Bühne. Nach 1997 und 2012 tritt der US-Amerikaner bereits zum dritten Mal beim Open-Air-Festival am Vechtebad auf. „Man kriegt ihn ganz selten“, freut sich Richard Hölscher auf den erneuten Abstecher Petersons in die Vechtegemeinde.

Neben zahlreichen amerikanischen Musikern sind auch wieder australische Musiker vertreten. „Wir haben tolle Erfahrungen damit gemacht, auch im zwischenmenschlichen Bereich. Das sind wunderbare Menschen“, sagt Richard Hölscher.

Besonders freut er sich unter anderem auf den Auftritt von Jackie Venson. „Vor ihr wird man noch ganz viel hören“, ist sich der musikerfahrene Richard Hölscher sicher. Er lockte schon so manche unbekannte Künstler nach Schöppingen, die anschließend international durchstarteten.

„Wir sind sehr euphorisch“, sagt Hölscher angesichts der Festival-Zusammensetzung. Es sei eine tolle Mischung für Blues-Fans und jüngere Leute. Die steigenden Besucherzahlen der vergangenen Jahre zeigen, dass die Schöppinger mit der musikalischen Ausrichtung wohl richtig liegen.

„Die Resonanz ist so gut, dass schon 50 Prozent der Zwei-Tages-Tickets verkauft sind“, zeigt sich Richard Hölscher sehr zufrieden mit dem Kartenabsatz. Karten sind schon nach Rumänien, Irland, Belgien und die Niederlande verkauft worden. Zudem sind bereits 350 Plätze auf dem Camping-Platz vergeben.

Das Zwei-Tages-Ticket (limitiertes Kontingent) kostet inklusive aller Gebühren 65 Euro und kann nur über die Internetseite des Kulturrings Schöppingen bestellt werden.

Folgende Musiker und Bands treten beim 27. Grolsch Blues Festival am Vechtebad auf: Ronnie Baker Brooks (USA), Lucky Peterson & Band (USA), Harper & the Midwest Kind (USA), Band of Heathens (USA),

Jackie Venson Band (USA), Hamish Anderson & Band (USA), Michelle David & The Gospel Sessions (USA/NL), Altered Five Blues Band (USA), Lachy Doley Group (AUS), Patrik Jansson Band (SWE), Juzzy Smith (AUS) und Jeremiah Johnson Band (USA). 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5593876?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Raubüberfall: Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Nachrichten-Ticker