Nach der Marienfestwoche
Maibaum und Fähnchen eingeholt

Eggerode -

Nach der Marienfestwoche hat das Schmückkommando der Schützenbruderschaft St. Mariä Geburt die Fähnchen auf der Gildehauser Straße wieder abgenommen.

Dienstag, 11.09.2018, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.09.2018, 16:58 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 11.09.2018, 17:00 Uhr
Nach der Marienfestwoche: Maibaum und Fähnchen eingeholt

Nach der Marienfestwoche hat das Schmückkommando der Schützenbruderschaft St. Mariä Geburt die Fähnchen auf der Gildehauser Straße wieder abgenommen. Auch der Maibaum steht nicht mehr, diesen haben die Schützen zusammen mit der Pfarrjugend Eggerode (Juveva) und Mitgliedern des Heimatvereins abgebaut. Beides lagert nun bis zur feierlichen Eröffnung der Wallfahrt in der Halle von Michael Henk.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6043468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker