Ursache unbekannt
Feuerwehr löscht Brand in Heven

Schöppingen -

Die Freiwillige Feuerwehr hat am Dienstagabend einen Brand in Heven gelöscht. Auf einem Acker in der Nähe eines Waldstücks, direkt an der Vechte, brannte nach Angaben von Wehrleiter Ralf Mensing Stroh. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war gegen 18 Uhr von einem Zeugen alarmiert worden. Die 21 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen waren rund eine Stunde im Einsatz. Ralf Mensing weist auf die weiterhin bestehende Trockenphase hin. „Es ist nach wie vor gefährlich, im Wald zu rauchen oder offenes Feuer zu entzünden“, warnt der Wehrleiter. Die Polizei bittet Zeugen, sich an die Kripo Ahaus zu wenden, 02561 9260.

Mittwoch, 17.10.2018, 17:32 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 16.10.2018, 20:14 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 17.10.2018, 17:32 Uhr
Die Feuerwehrleute verhinderten, dass sich das Feuer weiter ausbreiten konnte.
Die Feuerwehrleute verhinderten, dass sich das Feuer weiter ausbreiten konnte. Foto: FFW Schöppingen

Die Freiwillige Feuerwehr hat am Dienstagabend einen Brand in Heven gelöscht. Auf einem Acker in der Nähe eines Waldstücks, direkt an der Vechte, brannte nach Angaben von Wehrleiter Ralf Mensing Stroh. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war gegen 18 Uhr von einem Zeugen alarmiert worden. Die 21 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen waren rund eine Stunde im Einsatz. Ralf Mensing weist auf die weiterhin bestehende Trockenphase hin. „Es ist nach wie vor gefährlich, im Wald zu rauchen oder offenes Feuer zu entzünden“, warnt der Wehrleiter. Die Polizei bittet Zeugen, sich an die Kripo Ahaus zu wenden, ✆ 02561 9260.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6127690?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker