Treffen mit Ordnungsbehörden
Glasverbot für Teilnehmer beim Karnevalsumzug in Schöppingen

Schöppingen -

Die Umzugsteilnehmer des Schöppinger Karnevalsumzugs am 3. März dürfen keine Glasflaschen nutzen. Und es gibt noch weitere Verbote.

Donnerstag, 24.01.2019, 06:00 Uhr
Treffen mit Ordnungsbehörden: Glasverbot für Teilnehmer beim Karnevalsumzug in Schöppingen

Die Umzugsteilnehmer des Schöppinger Karnevalsumzugs am 3. März dürfen keine Glasflaschen nutzen. Das gilt sowohl für die Wagen als auch Fußgruppen. Wie Elferratsmitglied Thomas Saar am Mittwoch erklärte, hätten sich darauf der NSKKV und die Ordnungsbehörden während eines Treffens geeinigt. „Das gilt auch für kleine Flaschen, wie ‚Klopfer‘“, sagte Saar. Einige Gruppen hatten schon in den vergangenen Jahren auf Pappbecher oder Dosen umgestellt.

Verboten sind in diesem Jahr auch Nebelmaschinen. Zudem werde verstärkt auf die Lautstärke geachtet, so Saar. Außerdem erhalten Wagen, die die Loveparade zum Thema haben, keine Startgenehmigung mehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6341017?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Azubis kämpfen gegen das Imageproblem
Drei, die von ihrer Berufswahl überzeugt sind: Armend Xhaferi (von links), Felix Albert und Elham Xhaferi. Drei, die von ihrer Berufswahl überzeugt sind:Armend Xhaferi (von links), Felix Albert und Elham Xhaferi. Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker