Generalversammlung
Ramsberger verabschieden Vorstände

Schöppingen -

Künftige Könige des Schützenvereins Ramsberg müssen mindestens zwei Jahre nacheinander Mitglied des Schützenvereins sein. Diese Änderung beschlossen die Schützen am Samstag während ihrer Generalversammlung.

Dienstag, 19.02.2019, 13:00 Uhr
Vorsitzender Klemens Fiefhaus (l.) bedankte sich mit einem Präsent bei Berthod Bunnefeld (M.) und Herbert van Goer (r.) für die langjährige Arbeit.
Vorsitzender Klemens Fiefhaus (l.) bedankte sich mit einem Präsent bei Berthod Bunnefeld (M.) und Herbert van Goer (r.) für die langjährige Arbeit. Foto: privat

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Kassierer Berthold Bunnefeld und Beisitzer Herbert van Goer. Der Vorsitzende des Schützenvereins Ramsberg , Klemens Fiefhaus, dankte den beiden für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz mit einem Geschenk. Zum neuen Kassierer wählten die Mitglieder Daniel Doedt, neuer Beisitzer ist Thomas van Goer.

In ihren Ämtern bestätigt wurden Hubert Lefert (2. Vorsitzender) und die Beisitzer Martin Leugermann, Benedikt Enning und Christian Blömer.

Zum Kassenprüfer wählten die Schützen Benedikt van Goer. Die kommende Besichtigungstour wird geplant von Andre Böckers und Peter Große Lutermann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6401697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker