Schmerzhafte Krankheit Lipödem
Wenn das Fett falsch verteilt ist

Schöppingen -

Bis zu drei Millionen Frauen leiden in Deutschland an einer falschen Verteilung ihres Körperfetts. Lipödem heißt die chronische, schmerzhafte Krankheit, deren Behandlung zurzeit aber keine Kassenleistung ist. Um Betroffenen Hilfe anzubieten, haben zwei Frauen eine Firma gegründet. Und auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn macht sich zu der Problematik so seine Gedanken. Von Rupert Joemann
Freitag, 03.05.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.05.2019, 18:00 Uhr
Mit einem speziellen Fitnessprogramm sollen die betroffenen Frauen mehr Kraft und Beweglichkeit erreichen. Dabei wird überwiegend mit dem eigenen Körper gearbeitet, sodass die Gruppe nicht viel Platz braucht.
Mit einem speziellen Fitnessprogramm sollen die betroffenen Frauen mehr Kraft und Beweglichkeit erreichen. Dabei wird überwiegend mit dem eigenen Körper gearbeitet, sodass die Gruppe nicht viel Platz braucht. Foto: privat
Ihr Firmenname ist rein fiktiv, doch die Hilfsabsichten sind ganz konkret. Anne Becker und Nina Uhlenbrock wollen mit ihrem Unternehmen Lanuc an Lipödem Erkrankten helfen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6584122?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Freundschaft, Religion und Vaterland
Justus Beisenkötter (l.) und Tobias Milzarek in der Hausbar ihrer Verbindung.
Nachrichten-Ticker