SVE-Gemeinschaftsraum eingeweiht
Sportler haben viel Eigenleistung erbracht

Eggerode -

Pastor Christoph Backhaus hat am Sonntag den umgebauten Gemeinschaftsraums im Sportheim des SV Eggerode eingeweiht. Die Gesamtkosten des Umbaus belaufen sich auf 12 300 Euro.

Dienstag, 07.05.2019, 17:58 Uhr aktualisiert: 08.05.2019, 16:18 Uhr
Pastor Christoph Backhaus weihte den neu gestalteten Gemeinschaftsraum des SV Eggerode ein.
Pastor Christoph Backhaus weihte den neu gestalteten Gemeinschaftsraum des SV Eggerode ein. Foto: Alfons Körbel

Pastor Christoph Backhaus hat am Sonntag den umgebauten Gemeinschaftsraums im Sportheim des SV Eggerode eingeweiht.

In einem Zelt feierte Pastor Backhaus mit der Gemeinde und vielen jungen Sportlern eine Messe. Mit dem elektrischen Klavier begleitete Marie-Theres van de Loo die Kirchengesänge.

Pastoralassistentin Jasmin Laudano hatte die Messe mit vorbereitet und zog in ihr Gespräch alle Kinder mit ein. Auf einem Poster, auf dem alle 15 Gruppen um das Emblem des Sportvereins gruppiert verzeichnet waren, konnte sich jedes Mitglied mit seinem Fingerabdruck verewigen.

Die Gesamtkosten des Umbaus belaufen sich auf 12 300 Euro. Dazu kamen Eigenleistungen im Wert von rund 5000 Euro. „Darauf können wir stolz sein“, lobte der Vorsitzende des SVE, Thomas Roters, den Arbeitseinsatz. Der SVE-Vorsitzende dankte allen Beteiligten sowie allen Sponsoren und Unterstützern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6595728?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
So will das Münsterland die Raupenplage bekämpfen
Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen allergische Hautreaktionen auslösen.
Nachrichten-Ticker