Unterschiedliche Klangwelten
Ensemble Il Canto di Rame tritt in Eggerode auf

Eggerode -

„Evening Prayer“ heißt das Programm, das das international besetzte Ensemble Il Canto di Rame am 11. Mai um 20 Uhr in der St.-Mariä-Geburt-Kirche in Eggerode aufführt.

Donnerstag, 09.05.2019, 12:00 Uhr
Das Ensemble Il Canto di Rame verarbeitet alte liturgische Texte und Melodien genauso wie moderne Elemente.
Das Ensemble Il Canto di Rame verarbeitet alte liturgische Texte und Melodien genauso wie moderne Elemente. Foto: Veranstalter

„Evening Prayer“ heißt das Programm, das das international besetzte Ensemble Il Canto di Rame am Samstag (11. Mai) um 20 Uhr in der St.-Mariä-Geburt-Kirche in Eggerode aufführt.

Die Zuhörer erwarte ein Abendgebet aus unterschiedlichen Klangwelten und Texttraditionen, so die Volkshochschule in einer Mitteilung. Alte liturgische Texte und Melodien sind ebenso verarbeitet wie Klangerfahrungen heutiger Zeit. Das Ensemble besteht aus Elske te Lindert (Sopran), Iris Gruber (Saxofone), Marije Toenink (Cello) und Liga Vilmane (Orgel). Das Konzert steht in der Reihe der Schöppinger Kirchen- und Rathauskonzerte.

Karten sind für zehn Euro bei Schreibwaren Richler, im Pilgerladen Eggerode sowie bei der VHS Ahaus erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 14 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6597404?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Lob kommt sogar vom CDU-Oberbürgermeister
Oberbürgermeister Markus Lewe (v.r.) begrüßte die SPD-Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer und deren Mann Klaus Jensen.
Nachrichten-Ticker