Aktion in Gemen
Kinder sorgen für blühende Wiese

Schöppingen -

Die Kinder des Kindergartens St. Antonius in Gemen und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach übernahmen jetzt die Patenschaft für eine Blühwiese in Gemen. Und das ist erst der Startschuss für das Projekt.

Freitag, 10.05.2019, 17:08 Uhr aktualisiert: 13.05.2019, 16:30 Uhr
Die Kinder des Gemener Kindergartens halfen dabei, den Samen auf das Feld zu säen.
Die Kinder des Gemener Kindergartens halfen dabei, den Samen auf das Feld zu säen. Foto: Alfons Körbel

Die Kinder des Kindergartens St. Antonius in Gemen und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach übernahmen jetzt die Patenschaft für eine Blühwiese in Gemen.

Initiator der Aktion ist Landwirt Andreas Schulze Gemen, der Interessierten anbietet, ein Stück Ackerfläche in Blühwiese umzuwandeln – für einen Euro pro Quadratmeter und Jahr. Für Kindergärten und Grundschulen ist die Aktion kostenlos.

Daraufhin zeigte der Gemener Kindergarten direkt Interesse. Nun halfen die Mädchen und Jungen dabei, den Samen auf das Feld zu säen. Insgesamt ein Hektar und weitere Blühstreifen werden demnächst in voller Blüte stehen. Dazu hat Imker Antonius Schulze Beikel aus Legden ein Bienenvolk am Rand der Blühwiese aufgestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6602348?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker