„Genau meine Musik“ – Konzert der Feuerwehrkapelle
Musiker und Gäste am Ende „happy“

Schöppingen -

Gott sei Dank! Die Feuerwehrkapelle Schöppingen, die dereinst als Musikzug der Feuerwehr Schöppingen entstand, kann auch Märsche. Und wie! Bei der musizierten Wucht von „Unter dem Doppeladler“ wackelte das „Kraftwerk“ bis in seine neuen Grundmauern.

Montag, 13.05.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 13.05.2019, 16:30 Uhr
Die Musiker auf der Bühne hatten richtig Spaß an ihrem Tun – und der Funke sprach auf das Publikum über. Viele Solisten zeigten ihr Können, darunter auch Trompeter Lars Dietrich.
Die Musiker auf der Bühne hatten richtig Spaß an ihrem Tun – und der Funke sprach auf das Publikum über. Viele Solisten zeigten ihr Können, darunter auch Trompeter Lars Dietrich. Foto: Martin Fahlbusch

Gott sei Dank! Die Feuerwehrkapelle Schöppingen, die dereinst als Musikzug der Feuerwehr Schöppingen entstand, kann auch Märsche. Und wie! Bei der musizierten Wucht von „Unter dem Doppeladler“ wackelte das „Kraftwerk“ bis in seine neuen Grundmauern. Aber die Musikertruppe kann auch ganz anders. Und wie! Ausgewachsene Konzertstücke, symphonische Blasmusik, Filmmelodien oder Pop-Songs waren für die rund 50-köpfige Truppe, die sich auf die Bühne der Kunsthalle aufgereiht hatte, schon gar kein Problem. Gleich zu Beginn sorgte das Jugendorchester am Samstag unter der aufmunternden Leitung von Julia Haarhuis mit „leicht verstärkter“ Besetzung für einen beschwingten Ohrwurm mit „Adel in Concert“. Um die Zukunft der Kapelle muss man sich ohrenfällig wohl keine Sorgen machen, so das stark beklatschte Hörergebnis. Die Dirigentin des Nachwuchses reihte sich dann in die große Musikermannschaft ein und die nahmen den Pass der Jüngeren gekonnt auf, um eine Menge Treffer zu landen. Knallvoll war die Kunsthalle „Kraftwerk“ und so konnten es sich die rund 340 Zuhörer gemütlich machen und sich bestens unterhalten lassen.

Konzert der Feuerwehrkapelle Schöppingen

1/80
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch
  • „Genau meine Musik“ – unter dieses Motto hatte die Feuerwehrkapelle Schöppingen das Konzert gestellt, mit dem die Musiker am Samstagabend ihr Debüt im Kraftwerk gaben. Präsentiert wurde eine Auswahl aktueller und altbekannter Lieblingsstücke der 45 Musikerinnen und Musiker. Foto: Martin Fahlbusch

Die Programmgestalter saßen diesmal auf der Bühne, denn die Idee hinter dem pfiffigen Konzerttitel „Genau meine Musik!“ waren die Lieblings- und Wunschtitel der einzelnen Register. Und egal, ob ein bombastisches „Sympatria“ versiert musiziert wurde, oder ob der „König der Löwen“ musikalisch vorbeischaute, die „Dublin Dances“ von Jan van der Roost (einem zeitgenössischen Komponisten symphonischer Blasmusik) oder gar Noten von „Bon Jovi“ oder „The Police“ auf den Notenpulten lagen, die Feuerwehrkapelle zeigte sich den vielen musikalischen Sätteln gerecht. Unter der beschwingten, aufmerksamen und engagierten Leitung von Rüdiger Wolbeck merkte man vor allen Dingen, die Musiker hatten richtig Spaß an dem, was sie da machten. Diese Freude sprang locker auf das klatschfreudige Publikum über. Ganz viele Kapellisten bewiesen Solo-Qualitäten und weil die hier nicht alle genannt werden können, sei der Solo-Trompeter Lars Dietrich für alle andren herausgehoben, der sich mit Bravour und Können durch das „Konzertstück Nr. 2“ von Vassily Brand blies.

Familiär geht es in der Feuerwehrkapelle zu: Mit schlanken fast 78 Jahren bläst Hugo Wolbeck noch beherzt das Flügelhorn. Neben ihm sitzt Sohn und 1. Vorsitzender Guido Wolbeck und beide – und alle anderen – achten auf einen anderen Wolbeck, den Dirigenten Rüdiger. Und weil die Frau und Mutter „all derer von Wolbeck“ am Samstag mal eben ihren 75. Geburtstag feiern durfte, kriegte die ihr Ständchen im Kraftwerk spendiert – Konzert geht in dieser Familie halt vor. Die pfiffige Moderatorin, Sophie Kapitzka, wackelte nur an einer Stelle, als sie der Kapelle eines deren Herzensstücke „Happy“ von Pharell Williams sozusagen nicht gönnen wollte. Noch bevor dessen erster Ton überhaupt erklingen konnte, sprintete sie schon wieder auf die Bühne, um das letzte Werk anzusagen. Der Dirigent wedelte freundlich mit den Noten, nahm sie in den Arm und nach „Happy“ durfte sie dann endlich wieder ran – mit der Ankündigung des erwähnten Marsches. Für die prima moderierende Sophie und all die anderen begeisterten Zuhörer packten die Musiker dann noch eine besondere Zugabe aus: „Happy“ von Pharell Williams. . .

Martin Fahlbusch

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6606743?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Bienvenue Namika!
Namika ist nur eine von drei deutschen Hip-Hop-Künstlerinnen, die es an die Spitze der deutschen Charts geschafft haben.
Nachrichten-Ticker