Bluesfestival
Eine Veranstaltung mit Strahlkraft

Schöppingen -

Ein Team des Deutschlandfunks, ein Radioreporter aus der Schweiz, ein Fotograf aus Kanada – und natürlich die Redakteure der Westfälischen Nachrichten pilgern am Pfingstwochenende nach Schöppingen zum Bluesfestival. Nicht nur die Medienvertreter wissen, warum sich das lohnt. Von Rupert Joemann
Montag, 03.06.2019, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.06.2019, 06:00 Uhr
Mann der ersten Stunde: Richard Hölscher zeichnet für das Programm des Bluesfestivals verantwortlich. Inzwischen hat er gute Kontakte in die Szene, nicht nur in den USA.
Mann der ersten Stunde: Richard Hölscher zeichnet für das Programm des Bluesfestivals verantwortlich. Inzwischen hat er gute Kontakte in die Szene, nicht nur in den USA. Foto: Rupert Joemann
Richard Hölscher weiß jetzt schon wie das Blues-Festival Pfingstsonntagnacht endet. Der 55-Jährige wird die Mitarbeiter des Deutschlandfunks umarmen und es folgt ein gegenseitiges: „Bis zum nächsten Jahr.“ Elf Konzerte vom Pfingstwochenende strahlt der Deutschlandfunk – wie in den vergangenen Jahren auch – über das Jahr verteilt aus.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6661099?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker