Baumberger Orgelsommer
Anna Orlova spielt in der St.-Brictius-Kirche

Schöppingen -

Die St.-Brictius-Kirche ist in diesem Jahr wieder Veranstaltungsort in der Konzertreihe Baumberberger Orgelsommer. Am 14. Juli (Sonntag) um 18 Uhr spielt die Moskauerin Anna Orlova ein abwechslungsreiches Programm auf der Ott-Orgel. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Montag, 24.06.2019, 06:00 Uhr
Einige Preise bei internationalen Orgel-Wettbewerben hat Anna Orlova bereits gewonnen. Am 14. Juli tritt sie in der St.-Brictius-Kirche auf.
Einige Preise bei internationalen Orgel-Wettbewerben hat Anna Orlova bereits gewonnen. Am 14. Juli tritt sie in der St.-Brictius-Kirche auf. Foto: privat

Sie begann als Klavierschülerin an der Zentralen Musikschule in Moskau. Als Jugendliche entwickelte sie großes Interesse an Barock- und Renaissancemusik und wechselte zur Orgel. 2012 machte sie ihren Abschluss am Musikgymnasium und studierte Orgel.

Schon während der Studienzeit spielte sie als Begleiterin und Solistin in zahlreichen Ensembles, pflegte die freie Improvisation und begann ihre Konzerttätigkeit. Inzwischen hat sie ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart abgeschlossen und macht nun ihr Konzertexamen am Staatlichen Konservatorium in Moskau.

Orlova war Preisträgerin bei der Orgelakademie Lübeck-Travemünde (2011) und beim Internationalen Goedicke-Orgelwettbewerb (Russland 2013 und 2016) sowie Gewinnerin des Publikumspreises beim Internationalen Orgelfestival Mataro-Barcelona (2014).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6717718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Pendler halten am Tatort inne
Frau vor Zug gestoßen: Pendler halten am Tatort inne
Nachrichten-Ticker