Die Ruhe schärft Blick fürs Wesentliche
Die Vechte prägt in seinem Verlauf Landschaft und Orte

 Wohl selten habe ich etwas so locker hingenommen, wenn etwas nicht funktioniert. Die Kurbelfähre hinter Emlichheim liegt am anderen Ufer und lässt sich nicht herüberziehen. Na und, juckt mich nicht! Schon nach eineinhalb Tagen auf der Vechtetalroute bin ich absolut tiefenentspannt. Von Rupert Joemann
Freitag, 09.08.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.08.2019, 19:00 Uhr
Treppen sollen an zahlreichen Stellen den Fischen das Durchqueren der Vechte erleichtern.
Treppen sollen an zahlreichen Stellen den Fischen das Durchqueren der Vechte erleichtern. Foto: Rupert Joemann
Das Schönste ist: Die Tour führt etwa einen Kilometer von unserem Haus in Schöppingen entfernt entlang. Kein Anreise-Stress, nichts. Aufs Fahrrad setzen und los geht‘s. Ich unternehme die Tour alleine. An der Kurbelfähre setze ich mich an den Fluss und gönne mir den einen oder anderen Schluck aus der Wasserflasche.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6837444?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker