Düstermühlenmarkt
Partys und mehr

Heek/Schöppingen -

Der letzte Montag im August ist für viele Menschen im Münsterland fest reserviert. An diesem Tag und am vorangehenden Wochenende findet alljährlich der Düstermühlenmarkt auf den Wiesen rund um die historische Wassermühle an der Dinkel statt. Mit mehr als 50 000 Besuchern gilt er als einer der größten Landmärkte in Westfalen.

Mittwoch, 14.08.2019, 17:32 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 17:34 Uhr
Auf dem Düstermühlenmarkt werden viele kleine wie große Besucher erwartet.
Auf dem Düstermühlenmarkt werden viele kleine wie große Besucher erwartet. Foto: privat

Mehr als acht Hektar Land werden dafür durch die vier Betreiber hergerichtet. Der über die Region hinaus bekannte Kram- und Kleintiermarkt wird sicherlich für viele leuchtende Kinderaugen sorgen, genauso wie die traditionelle Kirmes und die vielen Schaubuden.

Fachlich wird der Markt immer interessanter, haben sich doch auch dieses Jahr wieder führende Hersteller- und Vertriebsfirmen aus dem Bereich der Haus- und Landtechnik und auch viele regionale Betriebe zur Messe angemeldet.

Bevor der Markt selbst am Sonntag (25. August) um 9 Uhr seine Tore öffnet, wird die Jugend der Region traditionell am Samstagabend die Kirmes eröffnen und dann in „Lösing´s Partyzelt“ zur Musik von DJ Apix schon kräftig abfeiern. In der Gastronomie der Düstermühle gibt es im neu gestalteten Mühlengarten ab 18 Uhr derweil ein „Markt-Barbecue“ mit Live-Entertainment.

Am Sonntag wird erstmals nach dem Markt eine „Aftermarkt-Party“ im Mühlengarten mit Livemusik und mehreren Gastsängern aus dem Bereich Schlager und Party angeboten. Aber auch in „Kerkhoff´s Tenne“ ist schwer was los, dort findet beim „Dans op de Deel“ am Montag auch der Marktausklang statt.

Bereits am frühen Sonntagmorgen haben die Besucher die Gelegenheit, auf dem Krammarkt allerlei Nützliches und Kurioses zu erwerben. Die Marktbeschicker und fliegenden Händler verstehen es dabei seit eh und je, ihre Kunden mit Charme und lockerem Mundwerk von der Einzigartigkeit ihrer Produkte zu überzeugen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6849423?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nur wenig Armut im Münsterland
Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft: Nur wenig Armut im Münsterland
Nachrichten-Ticker