Malteser
Malteser planen neue Jugendgruppe

Schöppingen -

„We want you!“ (Wir wollen dich) zeigt das Schild, das die neuen Gruppenleiterinnen in den Händen halten. Der Malteser Hilfsdienst will eine neue Jugendgruppe gründen.

Samstag, 31.08.2019, 05:00 Uhr aktualisiert: 01.09.2019, 19:30 Uhr
Hoffen auf großen Zulauf: (sitzend v.l.) Charlotte Hummert, Rabea Kersten, (stehend .v.l.) Leonie Eckrodt und Leonie Stetzka.
Hoffen auf großen Zulauf: (sitzend v.l.) Charlotte Hummert, Rabea Kersten, (stehend .v.l.) Leonie Eckrodt und Leonie Stetzka. Foto: privat

Leonie Eckrodt , Leonie Stetzka, Charlotte Hummert , Rabea Kersten sowie Sanne Hodes sind selbst schon lange bei der Malteser-Jugend mit dabei. Nun, so dachten sich die jungen Frauen, ist es Zeit für frischen Wind und vor allem für Nachwuchs – die Idee einer neuen Jugendgruppe war entstanden.

Der Rahmen wurde schnell gefunden: Zukünftige Gruppenstunden finden immer samstags von 10 bis 11 Uhr statt. Damit dieses gelingt, lädt die Malteser-Jugend alle neugierigen Mädchen und Jungen, die die dritte und vierte Schulklasse besuchen, sowie deren Eltern zu einem Schnuppertag am Samstag (7. September) um 10 Uhr zum Malteser-Haus, Diepenheimstraße 5, ein. Dann werden den Interessenten Einblicke und Informationen rundum die Jugendarbeit gegeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887195?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Bürgerbus kollidiert mit Auto
Vier Schwerverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto
Nachrichten-Ticker