Schöppinger Ehepaar fahren das Begleitfahrzeug
Carola und Peter Niestegge begleiten Jakobsweg-Radpilger

Schöppingen -

Mal ein Deo oder ein vergessener Pilgerpass – Carola und Peter Niestegge kümmerten sich um die Radpilger des Katholischen Bildungswerks auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Dabei fand Carola Niestegge einen ganzen neuen Reiz. Von Rupert Joemann
Freitag, 11.10.2019, 19:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 11.10.2019, 19:30 Uhr
Auf dem Jakobsweg führte KBW-Leiter Franz-Josef Plesker (l.) jetzt eine Radpilger-Gruppe. Das Schöppinger Ehepaar Carola und Peter Niestegge half dabei als Fahrteam des Begleitfahrzeugs.
Auf dem Jakobsweg führte KBW-Leiter Franz-Josef Plesker (l.) jetzt eine Radpilger-Gruppe. Das Schöppinger Ehepaar Carola und Peter Niestegge half dabei als Fahrteam des Begleitfahrzeugs. Foto: Rupert Joemann
Mal eben ein Deo kaufen oder 40 Kilometer mit dem Bulli zurückfahren, um einen vergessenen Pilgerpass abzuholen. Carola und Peter Niestegge waren bei der jüngsten Pilgerradtour des Katholischen Bildungswerks des Kreises Borken (KBW) auf dem Jakobsweg die Helfer und guten Seelen im Hintergrund.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6994254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Razzien im Münsterland: Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Nachrichten-Ticker