Dogdance-Turnier
Zwei- und Vierbeiner tanzen durch die Halle

Schöppingen -

So langsam wird es eine Tradition. Auch in diesem Oktober findet in den Herbstferien ein großes Dogdance-Turnier statt. Am morgigen Samstag und Sonntag (20. Oktober) präsentieren Teams aus Deutschland und den Niederlanden in den Hallen des Hundekollegs Münsterland im Ebbinghoff ihre Choreografien.

Freitag, 18.10.2019, 09:00 Uhr
Als Team treten Mensch und Hund beim Dogdance auf.
Als Team treten Mensch und Hund beim Dogdance auf. Foto: Till Siepmann

Die 110 Startplätze waren bereits knapp drei Stunden nach dem Öffnen der Meldestelle ausgebucht, freut sich Veranstalterin Katrin Heimsath und hat für die Teams, die mit großen Hunden starten, den Präsentationsring extra noch etwas vergrößert.

Zuschauer können sich an einer bunten Vielfalt unterschiedlicher Präsentationen erfreuen, denn in den sogenannten Freestyle-Klassen entscheiden die Starter weitestgehend selbst, wie ihre Choreografie zur Musik aussehen soll. Während eine Tänzerin vielleicht eine kleine Geschichte darstellt, interpretiert der Nächste ein Musikstück eher tänzerisch oder zeigt Tricks. In den Heelwork-to-Music-Klassen zeigen die Teams dann Fußarbeit zur Musik.

Am Samstag werden die Teams von 9.30 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9.30 bis 17 Uhr in den Ring treten. Fünf Verbandsrichter bewerten dabei Kriterien wie Teamwork, Konzept, Choreografie, Schwierigkeitsgrad und mehr.

Der Eintritt ist für Zuschauer frei. Besuchshunde benötigen einen Impfausweis mit gültiger Tollwut-Impfung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7006831?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Osnabrück soll Münsters Bäder managen
Die Schwimmbäder sorgen wieder für Gesprächsstoff.
Nachrichten-Ticker