Hubert Große Leusbrock hört nach zwölf Jahren auf
Andreas Feldkamp führt die Gemener Schützen

Schöppingen -

Die Gemener Schützen haben Andreas Feldkamp zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Hubert Große Leusbrock ab, der das Amt auf eigenen Wunsch nach zwölf Jahren niedergelegt hatte.

Donnerstag, 05.12.2019, 13:00 Uhr
Hubert Große Leusbrock (l.), scheidender Vorsitzender der Gemener Schützen, erhielt von Robert Ewigmann (M.) und Bernhard Gausling (r.) ein Abschiedsgeschenk.
Hubert Große Leusbrock (l.), scheidender Vorsitzender der Gemener Schützen, erhielt von Robert Ewigmann (M.) und Bernhard Gausling (r.) ein Abschiedsgeschenk. Foto: privat

Nach insgesamt 28 Jahren Vorstandsarbeit bedankte sich Hubert Große Leusbrock während der gut besuchten Generalversammlung am Samstag für die große Unterstützung. Denn nur so sei die erfolgreiche Zusammenarbeit möglich gewesen. Große Leusbrock hofft, dass Andreas Feldkamp den selben Zusammenhalt erleben werde, damit dem Schützenverein Gemen auch weiterhin ein aktives Vereinsleben erhalten bleibe.

Bernhard Gausling lobte die vorbildliche Arbeit des scheidenden Vorsitzenden. Durch seine offene und stets hilfsbereite Art habe er an vielen Punkten das Leben in der Bauerschaft bereichert.

Unter der Wahlleitung des Ehrenvorsitzenden Bernhard Janning wurden die Beisitzer Bernhard Sander und Ulli Wissing in ihren Ämtern bestätigt. Stefan Große Leusbrock wurde als Beisitzer neu in den Vorstand gewählt.

Nach 24 Jahren legte Theo Schüring sein Amt als Fähnrich auf persönlichen Wunsch nieder. Als neuer Fahnenoffizier wurde Thomas Borgmann gewählt. Das Offizierskorps wird um die beiden neu gewählten Fahnenjunker Thomas Oellerich und Antonio Feldkamp erweitert.

Zu den bevorstehenden Jubiläen der Nachbarvereine sollen einheitliche Krawatten mit Antoniusmotiv für alle Schützen für zehn Euro angeboten werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110472?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker