Empfang am Donnerstag (5. Dezember) um 15 Uhr am Alten Rathaus
Schöppinger lieben ihr Nikolausgebäck

Schöppingen -

Den 5. Dezember, den Tag des Nikolausempfangs, haben die Schöppinger und viele ehemalige Schöppinger ganz dick im Kalender eingetragen. Für viele in der Vechtegemeinde ist es ein inoffizieller Feiertag – ein Familientag, an dem weggezogene Familienmitglieder ihre Verwandten besuchen. Und das hat einen besonderen Grund. Von Rupert Joemann
Mittwoch, 04.12.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.12.2019, 19:00 Uhr
Fingerfertig formt hier Willi Fuchs in der Backstube Ebbinghoff die Brezel, Helmut Bußmann (l.) bedient den Spritzbeutel.
Fingerfertig formt hier Willi Fuchs in der Backstube Ebbinghoff die Brezel, Helmut Bußmann (l.) bedient den Spritzbeutel. Foto: Rupert Joemann
Der Nikolaus, Knecht Ruprecht und Hans Muff kommen um 15 Uhr zum Alten Rathaus geritten. Die neuen Mitglieder der Feuerwehrkapelle haben dabei ihren ersten offiziellen Auftritt. Und die Grundschüler bereiten Gedichte vor und haben einige Nikolauslieder geprobt. All das ist eine feste Tradition.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110474?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Stadt lässt erneut Grundstück von Kinderhauser Müllsammler räumen
Mann in Gewahrsam genommen: Stadt lässt erneut Grundstück von Kinderhauser Müllsammler räumen
Nachrichten-Ticker