Vernissage im St.-Antonius-Haus
Schöppingerin Mechthild Ossege stellt erstmals Bilder aus

Schöppingen -

Mechthild Ossege stellt seit Freitag ihre Arbeiten unter dem Titel „Das Leben ist bunt“ in der Wohnraumgalerie im St.-Antonius-Haus aus. Die Gemenerin ist eher auf einem ungewöhnlichen Weg zur Malerei gekommen. Von Alfons Körbel
Sonntag, 08.12.2019, 14:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 08.12.2019, 14:00 Uhr
Erstmals stellt Mechthild Ossege ihre Bilder öffentlich aus. Die Gemenerin findet ihre Motive in der Natur und durch ihre Mitmenschen.
Erstmals stellt Mechthild Ossege ihre Bilder öffentlich aus. Die Gemenerin findet ihre Motive in der Natur und durch ihre Mitmenschen. Foto: Alfons Körbel
Die Galerie besteht nunmehr seit 22 Jahren und es stellen neben den Bewohnern des Hauses auch Künstler aus der Region im Wechsel aus. In der Regel gibt es jährlich zwei Ausstellungen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7117487?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Fußball: 3. Liga: Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Nachrichten-Ticker