Adventskonzert am Sonntag (15. Dezember)
Pfarrer Christoph Backhaus spielt in der Schöppinger Feuerwehrkapelle

Schöppingen -

Christoph Backhaus sitzt mit seinem Tenorhorn in der hintersten Reihe des Orchesters, nur wenige Meter vom Altar der St.-Brictius-Kirche entfernt. Üblicherweise steht der Pfarrer der Kirchengemeinde St. Brictius an diesem Ort als Zelebrant im Mittelpunkt. Die andere Rolle ist ihm auch lieb. Von Rupert Joemann
Freitag, 13.12.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 13.12.2019, 19:00 Uhr
Pfarrer Christoph Backhaus hat sein Tenorhorn fest im Anschlag und den Blick aufs Notenblatt gerichtet. Am Sonntag spielt der 60-Jährige nicht nur in der Feuerwehrkapelle er moderiert auch das Adventskonzert.
Pfarrer Christoph Backhaus hat sein Tenorhorn fest im Anschlag und den Blick aufs Notenblatt gerichtet. Am Sonntag spielt der 60-Jährige nicht nur in der Feuerwehrkapelle, er moderiert auch das Adventskonzert. Foto: Rupert Joemann
Während der Probe für das Adventskonzert am Sonntag (15. Dezember) um 17 Uhr ist Backhaus einer von vielen, einer eines Teams. Und das ist ihm ganz recht. Der 60-Jährige will kein Aufhebens um sein Mitwirken in der Schöppinger Feuerwehrkapelle machen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7130813?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Gericht verurteilt Mann zu mehrjähriger Haftstrafe
Vergewaltigung in der Ehe: Gericht verurteilt Mann zu mehrjähriger Haftstrafe
Nachrichten-Ticker