Kirchenchor Eggerode
Vorstandsmitglieder wiedergewählt

Eggerode -

Die Mitglieder des Eggeroder Kirchenchors Eintracht setzen bei der Vorstandsarbeit auf Kontinuität. So wurden während der Generalversammlung der 2. Vorsitzende, Fritz Roters, und die Kassiererin, Ulla Kauling, wiedergewählt.

Samstag, 11.01.2020, 10:00 Uhr aktualisiert: 12.01.2020, 19:14 Uhr
Für ihr Engagement bedankte sich Vorsitzende Andrea Averesch (r.) bei Chorleiterin Christa Teltenkötter (l.).
Für ihr Engagement bedankte sich Vorsitzende Andrea Averesch (r.) bei Chorleiterin Christa Teltenkötter (l.). Foto: privat

Schriftführer Harald Hausmann trug den Jahresrückblick vor. So habe der Chor sowohl runde Geburtstage und Ehejubiläen gefeiert als auch den Verlust vier langjähriger Sängerinnen und Sänger sowie deren Angehöriger betrauern müssen.

Trotz alledem blicke der Chor auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen Aktivitäten zurück, darunter die Mitgestaltung des Taizé-Abends im Rahmen der Brictiuswoche oder die Gestaltung des Pontifikalamtes mit Bischof Dr. Felix Genn.

Chorleiterin Christa Teltenkötter bedankte sich für eine hohe Sangesbereitschaft und wies mit dem Probentag mit Pater Norbert Becker im Februar, der Pfarrwallfahrt nach Billerbeck im Juni und dem Adventssingen am Vorabend des ersten Advents neben den obligatorischen Terminen wieder auf ein ereignisreiches Jahr hin.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7183309?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Zwangspause für „Ratskeller“: Stadt saniert Abluftkanal
Am 24. Januar öffnet der „Ratskeller“ wieder.
Nachrichten-Ticker