Lehrer Herbert Thesing weckt Schülerinteresse an Windkraft
Schöppinger bringt Miniwindräder über die Grenze

Schöppingen -

Herbert Thesing, Lehrer am Coesfelder Pictorius-Berufskolleg, ist mit viel Herzblut bei der Sache. Mit seinen Schülern baut der Schöppinger Mikro-Windräder. Thesing gewann mit seiner Schule 2016 den Deutschen Klimapreis der Allianz-Umweltstiftung. Jetzt zieht es ihn über die Grenze.
Mittwoch, 15.01.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 15.01.2020, 19:00 Uhr
Der Schöppinger Herbert Thesing (hinten 3.v.r.) hat mit den anderen Projektteilnehmern 50 Wind-Experimentierkoffer erstellt.
Der Schöppinger Herbert Thesing (hinten 3.v.r.) hat mit den anderen Projektteilnehmern 50 Wind-Experimentierkoffer erstellt. Foto: privat
Das damalige Auftakt-Projekt „Windkraftkunst im Kornfeld“ weckte an Schulen ein solches Interesse, dass Thesing mit dem Berufskolleg 2018 in Saerbeck und 2019 in Billerbeck ähnliche Projekte durchführte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7195637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Mühlenhof-Chefin schon wieder weg
Alwine Glanz (34) geht als Museumsdirektorin.
Nachrichten-Ticker