Gemeinderat gedenkt der verstorbenen UWG-Ratsfrau Marianne de Groot
Die Suche nach neuem Baugebiet in Schöppingen

Schöppingen -

Mit einer Schweigeminute haben die Ratsmitglieder am Mittwoch der verstorbenen UWG-Ratsfrau Marianne de Groot gedacht. Bürgermeister Franz-Josef Franzbach hob die Verdienste der 64-Jährigen für das Gemeinwohl Schöppingens hervor. Anschließend stand die Diskussion über die Wohnbebauung im Mittelpunkt. Von Rupert Joemann
Donnerstag, 30.01.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 30.01.2020, 19:00 Uhr
Die Arbeiten an vielen Häusern im Baugebiet Am Überweg gehen voran. Die ersten Bewohner haben bereits ihre Häuser bezogen. Weitere Wohnbauflächen stehen der Gemeinde derzeit nicht zur Verfügung.
Die Arbeiten an vielen Häusern im Baugebiet Am Überweg gehen voran. Die ersten Bewohner haben bereits ihre Häuser bezogen. Weitere Wohnbauflächen stehen der Gemeinde derzeit nicht zur Verfügung. Foto: Rupert Joemann
Für Holger Benölken ist es „ein Trauerspiel, dass wir derzeit keinem Bürger ein Baugrundstück anbieten können“. Der CDU-Fraktionsvorsitzende erklärte, dass der Bürgermeister schauen soll, wo die Gemeinde Flächen bekommen könne, die schnell bebaut werden könnten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7228267?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Belohnung nach Explosion in Lienen ausgesetzt
5000 Euro für Hinweise : Belohnung nach Explosion in Lienen ausgesetzt
Nachrichten-Ticker