Rosensonntags-Umzug in Schöppingen findet wie gewohnt statt
Nur etwas kleiner als sonst

Schöppingen -

In den sozialen Online-Netzwerken war der Schöppinger Karnevalsumzug schon totgesagt. Da fiel die Wahl des Mottos natürlich nicht schwer: „Jetzt erst recht!“ „Es gab ja viel Gerede im Ort“, lacht Thomas Saar, der Umzugspräsident des NSKKV. „Aber wir Karnevalisten feiern trotzdem.“ Von Bernd Schäfer
Mittwoch, 12.02.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.02.2020, 19:00 Uhr
Manche Wagenbauer nehmen bestimmt auch diesmal wieder ortspolitische Themen aufs Korn.
Manche Wagenbauer nehmen bestimmt auch diesmal wieder ortspolitische Themen aufs Korn. Foto: Rupert Joemann
Wahr ist allerdings auch: Der Umzug am Rosensonntag (23. Februar) fällt in diesem Jahr etwas kleiner aus als sonst. Und natürlich wird sich auch das fehlende Partyzelt bemerkbar machen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256259?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Unbekannte sprengen Geldautomat
Die Sprengung des Geldautomaten an der Westfalen Tankstelle hat heftige Folgeschäden hinterlassen: Schaufenster und Tür sind demoliert worden.
Nachrichten-Ticker