Runge & Ammon spielen im Alten Rathaus Schöppingen
Beethoven einmal ganz anders

Schöppingen -

Beethoven anders – kombiniert mit Größen des Rock, Pop und Jazz: Das verspricht ein Konzert mit dem Duo Runge & Ammon am 31. März (Dienstag) um 20 Uhr im Alten Rathaus.

Freitag, 06.03.2020, 11:55 Uhr aktualisiert: 06.03.2020, 17:06 Uhr
Pianist Jacques Ammon (sitzend) und Cellist Eckart Runge treten am 31. März im Alten Rathaus auf.
Pianist Jacques Ammon (sitzend) und Cellist Eckart Runge treten am 31. März im Alten Rathaus auf. Foto: Veranstalter

Beethoven erreicht mit seinen sinfonischen Werken bis heute ein Massenpublikum. Seine Klavierwerke haben ihn zu einer Pop-Ikone der Klassik gemacht. Und doch war er der modernste und unbequemste Komponist aller Zeiten, der bei seinen Zeitgenossen auf Ablehnung stieß.

Nach seiner intensiven Auseinandersetzung mit den Streichquartetten Beethovens auf weltweiten Tourneen und einer preisgekrönten Gesamteinspielung mit dem Artemis-Quartett ergründet Eckart Runge in Werken für Cello und Klavier zusammen mit seinem Duopartner Jacques Ammon mit „Roll over Beethoven“ dieses Spannungsverhältnis ganz neu – zwischen unbändig aufbegehrender Energie gleichsam eines Rock’n’Roll und großer Bandbreite menschlicher Gefühle.

In Gegenüberstellung mit eigens arrangierten Kompositionen innovativer Musiker des Rock, Pop und Jazz wie Jimi Hendrix, Beatles, Tom Waits, David Bowie, Chick Corea, Frank Zappa und Michael Jackson werden unerwartete Perspektiven der Musik aus zwei Jahrhunderten zu einem neuen Erlebnis.

Das Duo Runge & Ammon entstand aus einer gemeinsamen Leidenschaft für kammermusikalische Grenzgänge und konzertiert seit 25 Jahren sowohl in Konzertserien wie auch in Clubs in Europa, Asien, den USA und Südamerika.

Veranstalter sind der Freundeskreis Schöppinger Konzerte und die Volkshochschule. Karten sind im Vorverkauf für 15 Euro bei Schreibwaren Richler, 02555 664, in Schöppingen und bei der Volkshochschule Ahaus, 02561 95370, erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 20 Euro. Schüler haben freien Eintritt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7312587?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker