Pfarrei St. Brictius richtet Youtube-Kanal
Den Kontakt zu den Gläubigen halten

Schöppingen -

Kontakt halten ohne direkte Kontakte – das geht beispielsweise über Videobotschaften. Die nutzt jetzt auch die katholische Kirche in Schöppingen. Der Pfarrer wird zum Youtuber, der Küster zum Kameramann. Von Rupert Joemann
Sonntag, 22.03.2020, 19:56 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 22.03.2020, 19:56 Uhr
Während Pfarrer Thomas Diedershagen seine Ansprache hält, filmt der Eggeroder Küster Uwe van de Loo. Anschließend wird das Video auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht.
Während Pfarrer Thomas Diedershagen seine Ansprache hält, filmt der Eggeroder Küster Uwe van de Loo. Anschließend wird das Video auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht. Foto: Rupert Joemann
Das hätte sich Thomas Diedershagen vor ein paar Wochen auch nicht träumen lassen. Der Pfarrer der Kirchengemeinde St. Brictius hält seine erste Ansprache für das Videoportal Youtube. Er wende sich in „eher ungewöhnlicher Weise“ an die Gemeinde, beginnt Diedershagen seine Rede. Stimmt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7338793?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker