Gemeinde verbessert sich im NRW-Ranking bei Einkommen der Lohn- und Steuerpflichtigen
Einkünfte der Schöppinger steigen seit Jahren

Schöppingen -

Die Gemeinde Schöppingen ist weiter im Ranking bei den Einkommen der Lohn- und Steuerpflichtigen (vor Steuern) in Nordrhein-Westfalen gestiegen. Die Vechtegemeinde kletterte von Platz 223 im Jahr 2015 auf 202 im Berichtszeitraum 2016. Das kommt nicht ganz überraschend. Von Rupert Joemann
Freitag, 17.07.2020, 18:41 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.07.2020, 18:41 Uhr
Das schnelle Wachstum der Shopware AG hat in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Arbeitsplätze in Schöppingen geschaffen.
Das schnelle Wachstum der Shopware AG hat in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Arbeitsplätze in Schöppingen geschaffen. Foto: Rupert Joemann
Vor zehn Jahren rangierte Schöppingen noch auf Platz 290 von 396 Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Die Gesamteinkünfte betrugen je Steuerpflichtigen (siehe Infokasten) demnach 2016 durchschnittlich 39 313 Euro. 2015 hatten die Statistiker noch Gesamteinkünfte von 37 762 Euro und vor einem Jahrzehnt von 30 949 Euro errechnet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7498363?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker