Arbeiten am Marienbrunnen schreiten weiter voran
Platz wirkt um einiges größer

Eggerode -

Die Arbeiten zeigen bereits eine erste Wirkung: Rund um den Marienbrunnen erscheint das Umfeld jetzt deutlich großzügiger. Von fry
Sonntag, 25.10.2020, 19:24 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 25.10.2020, 19:24 Uhr
Wilhelm Winter entfernt mit dem Presslufthammer den Mörtel in der Mauervertiefung
Wilhelm Winter entfernt mit dem Presslufthammer den Mörtel in der Mauervertiefung Foto: Matthias Frye
Die Arbeiten am Marienbrunnen schreiten weiter voran: Gerade sind wieder einige Eggeroder ehrenamtlich am Marienbrunnen tätig geworden. Nachdem im September die westliche Mauerbegrenzung mit schwerem Gerät entfernt worden war, sind beim jüngsten Arbeitstermin die mittlerweile recht wuchernden Grünanlagen, Bäume und rankender Efeu, entfernt worden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7647838?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7647838?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker