Ein ganz besonderer Geburtstag
Vier Christkinder in der Familie Roters

Schöppingen -

Der heutige Heiligabend ist der Tag des Christkinds. Doch während weltweit die Christen die Geburt eines Jungen feiern, freuen sich die Haverbecker Gertrud und Josef Roters über gleich vier Christkinder: Eine Tochter, zwei Enkel und ein Urenkel der 81-Jährigen und des 84-Jährigen sind am 24. Dezember geboren worden. Von Rupert Maria Joemann
Donnerstag, 24.12.2020, 09:29 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 24.12.2020, 09:29 Uhr
Sie haben alle an Heiligabend Geburtstag: (im Uhrzeigersinn v.o.r.) Lilli Krechting, Jule Germann, Leon Jasper und Mechtild Landwehr.
Über gleich vier Christkinder in ihrer Familie freuen sich Gertrud und Josef Roters (oben). Sie haben alle an Heiligabend Geburtstag: (v.l.n.r.) Mechtild Landwehr, Leon Jasper, Lilli Krechting und Jule Germann. Foto: privat

Gertrud Roters erinnert sich noch gut an die Geburt ihrer Tochter Mechtild. Das war Heiligabend 1964.

„Zuerst war ich ein wenig enttäuscht, weil ich an den Feiertagen im Krankenhaus liegen musste“, erzählt sie schmunzelnd. Doch das war nur für einen kurzen Moment. Es folgte die Freude über den besonderen Geburtstagstag ihrer Tochter.

1996 kündigte sich Enkel Leon an. „Unsere Mechtild hat ganz ungeduldig im Krankenhaus angerufen, ob das Kind endlich da sei. Sie fand das wohl spannend“, erzählt Gertrud Roters. Und so kam es auch. Noch vor der Bescherung unter dem Weihnachtsbaum bekam die Familie mit der Geburt von Leon Jasper das größte Geschenk: Gertrud und Josef Roters freuten sich über ein zweites Christkind. Da ahnten sie nicht, dass es dabei nicht bleiben würde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7737770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7737770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker