Zentrale Unterbringungseinrichtung
Jetzt auch noch Fledermäuse auf dem Areal der ZUE

Schöppingen -

Zuerst war es die Saatkrähe, jetzt kommen auch noch Fledermäuse hinzu. Die in einem artenschutzrechtlichen Fachbeitrag dokumentierten Fledermaus-Populationen haben auch Auswirkungen auf das geplante Baugebiet auf dem Areal der Zentralen Unterbringungseinrichtung. Von Rupert Joemann
Samstag, 17.04.2021, 07:05 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 17.04.2021, 07:05 Uhr
Flachkästen für Fledermäuse sollen an der Turnhalle auf dem Gelände der Zentralen Unterbringungseinrichtung angebracht werden.
Flachkästen für Fledermäuse sollen an der Turnhalle auf dem Gelände der Zentralen Unterbringungseinrichtung angebracht werden. Foto: Rupert Joemann
Der Gemeinderat soll in seiner Sitzung am Montag (19. April) um 18.30 Uhr in der Mensa der Sekundarschule über die Offenlegung der geänderten Pläne für den Bebauungsplan Ehemalige Kasernenanlage entscheiden. Neben bereits bekannten 94 Saatkrähen-Nestern haben die Experten auch sieben Fledermausarten nachgewiesen. Das Vorkommen sei „als mäßig artenreich bis artenreich einzuschätzen“, so die Sachverständigen in ihrem Gutachten. Zum Erstellen der Fledermauskartierung hatten die Fachleute das Gebiet zwischen Mai und September 2020 untersucht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7920190?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7920190?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Nachrichten-Ticker