Di., 11.06.2019

28. Blues-Festival in Schöppingen Blues-Profimusiker mutieren selbst zu Fans

Hellauf begeistert zeigte sich der Drummer Yves „Deville“ Ditsch vom Blues-Festival.

Schöppingen - Ein größeres Kompliment für das Blues-Festival kann es wohl kaum geben. Es kommt von Yves „Deville“ Ditsch, dem Drummer von Archie Lee Hooker und der Coast to Coast Blues Band. Der Luxemburger war zum ersten Mal in Schöppingen und will wiederkommen – aber in anderer Funktion. Von Rupert Joemann

So., 09.06.2019

Bluesfestival Schöppingen: Der erste Tag Die Songs kennen nur eine Richtung: vorwärts

Archie Lee Hooker

Es gibt einen Moment, da ist das 28. Bluesfestival sehr nah an seinen Wurzeln: Cederic Burnside sitzt alleine auf der Bühne auf einem Stuhl, spielt akustische Gitarre und singt dazu, erzählt Anekdoten. Wunderbarer Graswurzel-Blues aus dem Mississippi-Delta. Hinter ihm ist das Logo des Festivals zu sehen: der einsame Bluesman mit der Gitarre…doch dieses Bild ändert sich schnell wieder. Von Frank Zimmermann


Fr., 07.06.2019

Blues-Festival Campingplätze sind heiß begehrt

Campingplatz-Leiterin Tanja Löhring muss Christian Kollmann an den Platz am Vechtestadion verweisen. Der Fröndenberger hat keinen Platz vorbestellt.

Schöppingen - Es sind heiß begehrte Plätze, die Tanja Löhring verwaltet. Die Vorsitzende des Angelsportvereins Hechtclub leitet das Campingplatz-Team während des Blues-Festivals in Schöppingen. Und an den vergangenen Tagen hat sie schon einiges erlebt. Von Rupert Joemann


Fr., 07.06.2019

28. Bluesfestival Fantastic Negrito: Vom Drogendealer zum Grammy-Preisträger

Fantastic Negrito hat bereits zwei Drammys gewonnen. Am Pfingstsamstag ist er am Vechtebad zu hören.

Schöppingen - Da hat Richard Hölscher vom Kulturring wieder einmal ein ganz, ganz feines Näschen bewiesen. Kurz nachdem der Kulturring die Zusage von Fantastic Negrito zum Blues-Festival bekannt gegeben hatte, erhielt der Künstler einen Grammy für das beste zeitgenössische Blues-Album.


Fr., 07.06.2019

US-Amerikaner hat schon mit 13 Jahren in der Band seines Großvaters gespielt Cedric Burnside: Ein Tausendsassa in Sachen Blues

Allen Grund zum Lachen dürfte am Wochenende nicht nur Cedric Burnside haben, sondern auch die Blues-Fans.

Schöppingen - Wenn Richard Hölscher von Cedric Burnside spricht, gerät er ins Schwärmen. Fünf Jahre lang hat der Blues-Festival-Hauptorganisator versucht, den US-Amerikaner zum Vechtebad zu locken. In diesem Jahr hat‘s geklappt.


Do., 06.06.2019

Curtis Salgado Ein ganz besonderes Leben

Neben einer ausdrucksstarken Stimme zeichnet Curtis Salgado auch sein exzellentes Mundharmonika-Spiel aus.

Schöppingen - Curtis Salgado hat in seinem Leben schon einiges mitgemacht. So überlebte er einen diagnostizierten Leberkrebs. Die Ärzte hatten ihm 2004 nur noch eine Lebensdauer von rund acht Monaten in Aussicht gestellt. Doch durch Benefizkonzerte befreundeter Musiker kam genug Geld zusammen, um eine Lebertransplantation bezahlen zu können.


Di., 04.06.2019

Blues-Festival Eric Bibb setzt Freiheitsmarsch musikalisch fort

Eric Bibb kommt zum Blues-Festival nach Schöppingen.

Schöppingen - Eric Bibb hofft auf eine bessere Welt. Vor allem hält der Amerikaner den Traum der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre aufrecht. Sein Vater marschierte an der Seite von Dr. Martin Luther King. Diesen Marsch der Freiheit will er (musikalisch) fortsetzen.


Di., 04.06.2019

Ghost Town Blues Band Die Außenseiter mischen einen frischen Blues-Cocktail

Die Jungs von der Ghost Town Blues Band haben Spaß dabei, ihre persönlichen Erfahrungen mit in die Arbeit einzubringen.

Schöppingen - Mit der Ghost Town Blues Band (GTBB) dürfen sich die Zuschauer beim Blues-Festival auf etwas ganz Besonderes freuen. Die Musiker zeigen, „was passieren kann, wenn die Vergangenheit durch junge Sensibilitäten, Stimmen und Instrumente destilliert wird. Das ist Blues des 21. Jahrhunderts von seiner besten Seite“, schrieb das Living Blues Magazine über die US-Amerikaner.


Mo., 03.06.2019

Bluesfestival Eine Veranstaltung mit Strahlkraft

Mann der ersten Stunde: Richard Hölscher zeichnet für das Programm des Bluesfestivals verantwortlich. Inzwischen hat er gute Kontakte in die Szene, nicht nur in den USA.

Schöppingen - Ein Team des Deutschlandfunks, ein Radioreporter aus der Schweiz, ein Fotograf aus Kanada – und natürlich die Redakteure der Westfälischen Nachrichten pilgern am Pfingstwochenende nach Schöppingen zum Bluesfestival. Nicht nur die Medienvertreter wissen, warum sich das lohnt. Von Rupert Joemann


Mo., 27.05.2019

Danielle Nicole Memphis liegt ihrem Bassspiel zu Füßen

Danielle Nicole hat gerade zwei Preise gewonnen.

Schöppingen - Für Danielle Nicole ist die Bühne am Vechtebad kein Neuland . Nach 2013 kommt die US-Amerikanerin zum zweiten Mal zum Blues-Festival. Doch dieses Mal steht sie mit ihrer eigenen Band im Mittelpunkt.


Fr., 24.05.2019

Sugaray Rayford Hungrige Jungs spielen mit den Gürtellöchern

Die Leidenschaft zum Gospel ist bei Sugaray Rayford noch immer zu hören.

Schöppingen - Mit dem Sieg beim Blues-Award in Memphis in der Kategorie „Soul Blues“ im Gepäck reist Sugaray Rayford nach Schöppingen an.


Mo., 20.05.2019

The Paul DesLauriers Band Blues-Rock aus Kanada

The Paul DesLauriers Band kommt zum Blues-Festival.

Schöppingen - Zwar kommen noch immer die meisten bekannten Blues-Musiker aus der Heimat dieser Musikrichtung, den USA. Trotzdem lohnt sich auch ein Blick jenseits der Vereinigten Staaten – zum Beispiel nach Kanada. Von dort nämlich reist „The Paul DesLauriers Band“ nach Schöppingen.


Do., 16.05.2019

Blues-Festival Schöppingen Southern Avenue bietet jugendlichen Geist und viel Energie

So ungewöhnlich die Zusammensetzung von Southern Avenue ist, so ungewöhnlich ist auch die Mischung der Musikstile, die die Band verbindet.

Schöppingen - Southern Avenue ist nicht nur der Name einer Straße in Memphis, sondern auch der eines jungen Quintetts aus gleichnamiger Stadt: Und die kommt am Sonntag des Blues-Festivals von 15.45 bis 17 Uhr auf die Festivalbühne. Von Mareike Meiring


Di., 14.05.2019

Vorverkauf so gut wie noch nie gestartet Blues Awards für drei Festival-Musiker

Der Vorverkauf für das Blues-Festival ist so gut angelaufen wie noch nie.

Schöppingen - Der Vorverkauf für das Blues-Festival ist so gut angelaufen wie noch nie. Und die Besucher dürfen sich auf hochkarätige Musiker freuen.


Do., 09.05.2019

Blues-Festival in Schöppingen Archie Lee Hooker: Der Hunger trieb ihn nach Memphis

Archie Lee Hooker (M.) tritt mit den Mitgliedern der Band Coast to Coast beim Blues-Festival am Schöppinger Hallenbad auf.

Schöppingen - Matt Santos, Fred Barreto, Nicola Fageot und Yves Ditch stehen für unverfälschten Blues, Boogie, Soul und Funk. Eine Kostprobe davon bringen sie und Archie Lee Hooker beim Blues-Festival auf die Bühne.


Mi., 08.05.2019

Ein musikalisches Farbenspiel David „Biscuit“ Miller und Randolph Matthews eröffnen die beiden Festival-Tage

Eine besondere Bühnenshow verspricht der Auftritt von David „Biscuit“ Miller zum Auftakt des Blues-Festivals.

Schöppingen - Das Programm fürs Blues-Festival steht, auch die Reihenfolge der Bandauftritte ist mittlerweile festgelegt. Den Festival-Samstag eröffnet der Musiker David Miller, am Sonntag steht als erstes Randolph Matthews­ auf der Bühne. Von Mareike Meiring


Di., 22.05.2018

Bilanz des Blues-Festivals „Wochenende war Harmonie pur“

Ein Bad in der Menge nahm auch Lucky Peterson am Sonntag. Organisator Richard Hölscher hob das friedvolle Miteinander der rund 1500 Gäste an dem Wochenende hervor. Es habe weder Schlägereien noch Alkoholexzesse gegeben.

Schöppingen - „Es war einfach rundum positiv: Musik und Begeisterung in einem friedlichen Ambiente.“ Bluesfestival-Motor Richard Hölscher vom Kulturring war am Dienstagvormittag noch immer dabei, die Eindrücke vom Pfingstwochenende zu verarbeiten. Von Susanne Menzel


Di., 22.05.2018

27. Blues-Festival: Der Samstag Frauenpower und echte Kerle

Jackie Venson war beim Festival das neue, weibliche Gesicht des Blues – mit rauchiger Stimme, Loop-Station und Samples katapultiert sie den Blues ins 21. Jahrhundert.

Schöppingen - Jackie Venson hat großes Talent – und ein mindestens genauso breites, unwiderstehliches Lächeln. Die junge Texanerin bewegt sich auf der Bühne, als hätte sie ihr Leben lang nichts anderes getan, flirtet mit ihrer Band und dem Publikum. Doch nicht nur sie begeisterte am ersten Blues-Festival-Tag. Von Yannick Dietrich


Di., 22.05.2018

27. Blues-Festival: Der Sonntag Ein Halleluja für den Blues

Lucky Peterson musste sich erst einrichten, aber dann ging es richtig zur Sache.

Schöppingen - Wer zu spät kommt, wird bestraft: Schon der erste Gig setzt am Pfingstsonntag die Latte so hoch, dass man sich fragt, was da noch kommen soll. Doch es kam noch so einiges. Von Christiane Nitsche


Mo., 21.05.2018

Einstimmung mit Feuerwehrkapelle Gelungener Auftakt mit „Blas meets Blues“

Die Feuerwehrkapelle und die „Judies“.

Schöppingen - Viel Zuspruch für den Nachwuchs, emotionale Zugaben zum Abschied und das Fazit des Freitagabends: Blas meets Blues, Klassik, Swing und Rock’n’Roll. Die Veranstaltung der Feuerwehrkapelle Schöppingen zum Auftakt zum 27. Bluesfestival am Vechtebad war eine stark besuchte, wunderbare Zeitreise durch die Musikgeschichte von Richard Strauß bis Lorde. Von Sabine Sitte


Do., 17.05.2018

Lachy Doley und Jackie Veson beim Blues-Festival Fliegende Finger an der Orgel

Lachy Doley an der elektromechanischen Orgel, Jackie Venson an der Gitarre: Das bekommen die Gäste des Blues-Festivals am Wochenende geboten.

Schöppingen - Es wird wild am späten Samstagabend auf der Bühne am Vechtestadion. Denn wenn Lachy Doley an den Tasten steht, fliegen nicht nur seine Finger, sondern gerne auch mal seine Haare. Von Mareike Meiring


Mo., 14.05.2018

Bühne am Vechtebad in Schöppingen Blues-Festival mit Michelle David & The Gospel Sessions und der Patrik Jansson Band

Gospel der besonderen Art bieten Michelle David & The Gospel Sessions am Festivalsonntag. Schon am Samstag auftreten wird der schwedische Musiker Patrik Jansson /(rechtes Bild) mit seinre Band.

Schöppingen - Für Michelle David & The Gospel Sessions ist der Auftritt am Vechtebad in Schöppingen Premiere: Zum ersten Mal werden die drei Musiker dann in Deutschland auf der Bühne stehen. Am Samstag kommt zudem Besuch aus Schweden. Von Mareike Meiring


Sa., 12.05.2018

Chicago Blues von Ronnie Baker Brooks Wie der Vater so der Sohn

Ronnie Baker Brooks ist ein musikalisches Genie an der Gitarre. Mit der wird er auch am Vechtebad auf die Bühne treten.

Schöppingen - Ronnie Baker Brooks wollte im Leben eigentlich nie etwas anderes machen als Blues. Schon mit sechs Jahren fing er an, Gitarre zu spielen, mit 19 Jahren schließlich gesellte er sich auf die Bühne zu seinem Vater: der Blues-Legende Lonnie Brooks, die schon Musiker wie Jimmy Reed oder Johnny Winter beeinflusst hatte. Von Mareike Meiring


Mi., 09.05.2018

The Band of Heathens kommen mit handgemachter Musik Americana aus dem Elfenland

The Band of Heathens bringt erdigen Americana-Sound auf die Bühne am Vechtebad.

Schöppingen - Schöppingen – noch nie gehört. Das geben sie gerne zu, die Jungs von The Band of Heathens. „Aber wir haben sehr viel in Deutschland gespielt und sind immer großartig angenommen worden von den Fans.“ Dass das beim Blues Festival am kommenden Wochenende auch der Fall sein wird, steht zu erwarten. Denn die texanische Band bringt erdigen Americana-Sound auf die Bühne am Vechtebad. Von Christiane Nitsche


Mo., 07.05.2018

Ausnahmetalent Lucky Peterson Das Publikum gehört ihm

Schöppingen - In Schöppingen ist Lucky Peterson längst kein Unbekannter mehr. 1997 war er schon da, 2012 noch einmal und nun macht er wieder Halt in der Vechtegemeinde: natürlich beim Blues-Festival. Von Mareike Meiring


Das Wetter in Münster

Heute

19°C 12°C

Morgen

22°C 14°C

Übermorgen

19°C 14°C
In Zusammenarbeit mit