Sa., 28.03.2020

Unfall auf der B 474 Kleinwagen landet im Graben

Im Graben endete das Ausweichmanöver der Kleinwagenfahrerin, die in Richtung Dülmen unterwegs war.

Seppenrade - Im Graben endete das Ausweichmanöver einer Frau auf der B 474 in Ondrup am späten Samstagnachmittag. Sie war mit ihrem Auto in Richtung Dülmen unterwegs, als sie ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Linksabbiegen übersah. Von Annika Wienhölter

Sa., 28.03.2020

Gleisarbeiten auf der Baumbergebahn Busse ersetzen Züge in den Osterferien

Die Bahnsteige des Billerbecker Bahnhofs wurden bereits modernisiert. In den Osterferien folgt die Erneuerung der Gleise. Deshalb fahren keine Züge zwischen Havixbeck und Coesfeld.

Havixbeck - Während der Osterferien werden Gleisbauarbeiten im Bereich des Bahnhofs Billerbeck durchgeführt. Deshalb fallen die Züge der Baumbergebahn zwischen Havixbeck und Coesfeld aus und werden durch Busse ersetzt.


Sa., 28.03.2020

Milo, Paul, Lena und Jara haben an Senioren im St.-Laurentiusstift geschrieben Osterpost verbindet Generationen

Milo, Paul, Lena und Jara haben an Senioren im St.-Laurentiusstift geschrieben: Osterpost verbindet Generationen

Coesfeld. Es gibt ihn noch: den guten alten Brief, handgeschrieben und liebevoll verziert. Und selbst in Zeiten, in denen das Digitale Trumpf zu sein scheint, erweist er sich als Medium, das Generationen verbindet. Darüber haben sich Milo, Paul, Lena und Jara aber wahrscheinlich nicht den Kopf zerbrochen. Sie sind einfach zur Tat geschritten. Von Florian Schütte


Sa., 28.03.2020

Naturschutzgebiet Borkenberge Ein Zuhause für gefährdete Vögel

Revierleiter Georg Feldmeier appelliert an die Besucher, das Naturschutzgebiet Borkenberge nur auf den ausgewiesenen Straßen und Wegen zu betreten – um Flora und Fauna zu schützen. Aber auch, weil die Flächen noch mit Munition belastet sind.

Seppenrade - Das Naturschutzgebiet Borkenberge ist ein Zuhause für viele Pflanzen und seltene Tiere. Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse der jüngsten Kartierung zeigen: Auch gefährdete Vögel leben auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz. Von Michael Beer


Sa., 28.03.2020

Evangelische Kirchengemeinde Einführung des Presbyteriums erfolgt schriftlich

In einem schriftlichen Verfahren wird das neue Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde in das Amt eingeführt.

Havixbeck - Die Einführung des neuen Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nieberge erfolgt am Palmsonntag (5. April) wegen der Corona-Pandemie in einem schriftlichen Verfahren. Die gottesdienstliche Feier soll nachgeholt werden, sobald dies wieder möglich ist.


Sa., 28.03.2020

Tag des Unkrauts: Expertin verrät, was Pflanzen können Überraschend vielseitige Gewächse

Naturparkführerin Barbara Zuz kennt sich bestens mit Kräutern aus – auch mit Brennnesseln.

Seppenrade - Für viele Gartenbesitzer ist es ein Gräuel: Unkraut. Dennoch hat man den unliebsamen Pflanzen den heutigen Samstag (28. März) gewidmet. Naturparkführerin Barbara Zuz versteht ohnehin nicht, warum Brennnesseln und Co solch einen schlechten Ruf haben, schließlich seien sie vielfältig einsetzbar, wie die Expertin erklärt. Von Annika Wienhölter


 

Sa., 28.03.2020

Ascheberg Kreis erneuert Fahrbahn in Bakenfeld

Umleitung für Arbeiten an der Kreisstraße

Herbern - Bauarbeiten und Vollsperrung zwischen Capelle und Herbern: Ab Montag ist die Aruper Straße in Bakenfeld für rund sieben Wochen dicht.


Sa., 28.03.2020

Schulleiter begrüßen Verschiebung der Abiklausuren um drei Wochen „Das bringt Ruhe in die Vorbereitung“

Schulleiter begrüßen Verschiebung der Abiklausuren um drei Wochen: „Das bringt Ruhe in die Vorbereitung“

Coesfeld. Nun haben die angehenden Abiturienten Klarheit – nicht nur, dass ihr Abi stattfinden wird, sondern auch in welchem Zeitraum. Vom 12. bis 25. Mai sollen die Prüfungen nun abgelegt werden, wie NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Freitagmorgen verkündete. Damit wird die Klausurphase um drei Wochen nach hinten verschoben – was die Schulleiter der drei Coesfelder Gymnasien unisono begrüßen. Von Florian Schütte


Sa., 28.03.2020

Steinmetz-Abrechnung aus dem Mittelalter Handwerker bei Laune halten

Der Steinmetzmeister Bernd aus Münster errichtete mit seinen Mitarbeitern am Beginn des 16. Jahrhunderts das Sakramentshäuschen der St.-Bartholomäus-Kirche in Ahlen.

Havixbeck - Die aus dem Mittelalter überlieferte Abrechnung eines Steinmetzmeisters für die Errichtung eines Sakramentshäuschens in Ahlen liefert eindrucksvolle Details. Die Teitekerlken aus dem Baumberger-Sandstein-Museum wissen mehr dazu.


Sa., 28.03.2020

Initiative der evangelischen Kirchengemeinde Aktion „Brot und mehr“

An der Aktion „Brot und mehr“ wirken unter anderem mit (v.r.): Hubertus Geiping, Pfarrerin Silke Niemeyer, Jimmy Gawdi, Presbyterin Claudia Wulf, Hausmeister Ralf Hansmeyer und Kita-Leiterin Carola Raak..

Lüdinghausen - „Brot und mehr“ nennt sich eine Aktion der evangelischen Kirchengemeinde. Ab dem 31. März werden freiwillige Helfer dreimal in der Woche – dienstags, donnerstags und samstags – Backwaren und Lebensmittel an bedürftige Menschen verteilen. Die Produkte stellen die Bäckerei Geiping und der Supermarkt von Jimmy Gawdi kostenlos zur Verfügung. Von Peter Werth


Fr., 27.03.2020

Coesfeld 27 Corona-Infektionen in der Kreisstadt

Coesfeld (fs). Die gute Nachricht ist: Bis Freitagnachmittag ist die Zahl der Infizierten in Coesfeld im Vergleich zum Vortag nur um eine Person gestiegen. 27 Fälle gibt es nun in der Kreisstadt. Von Florian Schütte


Fr., 27.03.2020

„Nottulns Unternehmer schlafen nicht“ Gemeinsam die beste Lösung finden

Nottulner Kaufleute halten in Corona-Zeiten zusammen

Nottuln - Nottulner Geschäftsleute haben sich in einer neuen Initiative zusammengeschlossen. Ihr Botschaft in Zeiten der Corona-Pandemie: Örtliche Dienstleistungen, Waren und Angebote bestehen weiter und können telefonisch oder über den jeweiligen Online-Shop abgerufen werden. Von Ludger Warnke


Fr., 27.03.2020

Schrecken in der Morgenstunde Stromausfall in der City zügig behoben

Coesfeld. Binnen zwei Stunden und 40 Minuten hatten Mitarbeiter der Stadtwerke den Fehler für den Stromausfall am Freitagmorgen gefunden und behoben. An der Baustelle für die Kita Haus Hall am Gerlever Weg hatte ein Bagger eines fremden Tiefbauunternehmens ein 10-KV-Stromkabel durchtrennt. Von Manuela Reher


Fr., 27.03.2020

Jubiläumsgeschenk für Heimatfreunde Es spukt kurz und kompakt

Die Davert und ihre Sagen

Davensberg - In der Davert spukt es. Seltsame Gestalten sind unterwegs. Der Heimatverein Davensberg hat ihre Geschichten für eine kleine Jubiläumsbroschüre eingesammelt. Von Theo Heitbaum


Fr., 27.03.2020

Kult-Person beim SV Herbern Manta-Maria managt Mahlzeiten

So kennen die Herberner, insbesondere die Sportler, Maria Aschoff: Bei Pommes und Würstchen ist sie nicht wegzudenken.

Herbern - Sportmoderator Hansi Küpper hat es bei der SVH-Jubiläumsfahrt nach Mallorca auf den Punkt gebracht. „Sie ist die Kult-Person des SV Herbern.“ Aber warum ist das bei Maria Aschoff so? Von Isabel Schütte


Fr., 27.03.2020

Homeschooling in der Marienschule Appelhülsen Kinder und Eltern gut versorgt

An der Marienschule in Appelhülsen sind nur wenige Kinder in der Notbetreuung. Diese genießen jedoch die exklusive Situation.

Appelhülsen - Es ist eine ungewöhnliche Situation – für alle Schulen. Die Marienschule Appelhülsen meistert sie und stellt fest: Homeschooling funktioniert.


Fr., 27.03.2020

Peter Friemel „erradelt“ 10 456 Euro für Kinder im Südsudan Fit für den Frieden

Das Geld, das Peter Friemel während seiner 19. Rad-Sponsoren-Tour „erstrampelt“ hat, fließt in den Südsudan – genauer: an ein Trauma-Zentrum, in dem ehemalige Kindersoldaten behandelt werden.

Lüdinghausen - Erneut hat sich Peter Friemel auf seine Leeze gesetzt und seine mittlerweile 19. Rad-Sponsoren-Tour durchgezogen. 10 456 Euro sind dabei zusammengekommen, wie der Steverstädter jetzt mitteilt.


Fr., 27.03.2020

Etat-Entwurf der Gemeinde Virus verhagelt die Bilanz: Ausgeglichen nur mit Griff in Rücklage

Zwischen Aufwendungen und Erträgen klafft eine Lücke von 288 300 Euro, die durch Rücklagen ausgeglichen wird.

Senden - Die Folgen des Corona-Virus auf die Wirtschaft und damit auf den Gemeindehaushalt sind noch offen. Im Etat-Entwurf für 2020 geht die Kommune davon aus, dass die Gewerbesteuer um eine Million Euro geringer ausfällt. Die Folge, Aufwand und Ertrag gleichen sich nicht mehr aus. Von Dietrich Harhues


Fr., 27.03.2020

Erster Todesfall im Kreis Coesfeld Havixbecker stirbt an Corona-Infektion

Ein 3D-Druck des Coronavirus.

Havixbeck - Im Krankenhaus ist ein 79 Jahre alter Mann aus Havixbeck aufgrund der Ansteckung mit dem Coronavirus verstorben.


Fr., 27.03.2020

Straßenmalerei bei den Großeltern Bunte Grüße

Verbundenheit auch ohne körperliche Nähe zeigen: Die Großeltern und die Ur-Oma freuten sich über die Malerei vor der Haustür.

Ascheberg - Soziale Kontakte vermeiden, Familien sehen sich nicht mehr. Besonders Großeltern fühlen sich ausgeschlossen. Ein Mädeltrio schuf jetzt Nähe. Mit Straßenkreide. Von Theo Heitbaum


Fr., 27.03.2020

CDU-Bürgermeisterkandidat Tranel und FDP-Ortsvereinschef Kraska gegen Haushaltssperre „Nicht erforderlich“ und „kontraproduktiv“

Coesfeld (ds). Der Vorstoß von Eliza Diekmann, Bürgermeister-Kandidatin des so genannten Kleeblatt-Bündnisses, dass die Stadt Neuinvestitionen vor dem Hintergrund der sich wegen der Corona-Krise verschlechternden Kommunalfinanzen erstmal stoppen sollte (wir berichteten), stößt bei ihrem CDU-Kontrahenten Gerrit Tranel und dem FDP-Fraktionsvorsitzenden im Rat Wolfgang Kraska auf Ablehnung. Von Detlef Scherle


Fr., 27.03.2020

Coronavirus wirbelt auch Alltag im Kloster Annenthal durcheinander Gottesdienst kommt über Hauskanal

Coronavirus wirbelt auch Alltag im Kloster Annenthal durcheinander: Gottesdienst kommt über Hauskanal

Coesfeld. Wenn schon nicht alle Schwestern im Kloster Annenthal gemeinsam den Gottesdienst in ihrer Kapelle besuchen können, so kommt der Gottesdienst eben zu den Schwestern – via Hauskanal direkt auf die Fernseher in den eigenen Zimmern, wie Provinzoberin Schwester Josefa Maria Bergmann berichtet. Auch der Alltag im Kloster Annenthal wird durch das Coronavirus aktuell etwas durcheinander gewirbelt. Von Jessica Demmer


Fr., 27.03.2020

Grüne kritisieren Tagesordnung der Ratssitzung „Öffentlichkeit nur formal, nicht faktisch“

Auf der Bühne des Bürgersaals und damit in gebührendem Abstand zu den Ratspolitikern hatten sich die Vertreter der Gemeindeverwalter platziert

Senden - Unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor Corona-Infektionen fand am Donnerstagabend eine Sitzung des Gemeinderates statt. Philipp Scholz (Grüne) plädierte dafür, zwei Tagesordnungspunkte zu verschieben, weil die Öffentlichkeit wegen der Corona-Problematik nur formal, nicht aber faktisch gegeben sei. Dieser Auffassung folgte die Mehrheit des Rates nicht. Von Sigmar Syffus


Fr., 27.03.2020

Lese- und Spieletipps in Covid-19-Zeiten Von Fantasy bis Endzeit-Thriller

Anja Wansing von der Stadtbücherei St. Felizitas

Lüdinghausen - Allmählich wird es langweilig. Die häusliche Isolation in Zeiten der Corona-Krise ist aber auch eine Chance, spannende Literatur zu entdecken oder lustige Spiele in der Familienrunde auszuprobieren. Von Peter Werth


Fr., 27.03.2020

Darup Zehn Kisten Bier aus Hütte gestohlen

Darup: Zehn Kisten Bier aus Hütte gestohlen

Darup. Zehn Kisten Bier und einen LED-Strahler haben Unbekannte aus einer Gartenhütte an der Straße „Sebastiansplatz“ in Darup gestohlen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Zwischen vergangenen Mittwoch (9 Uhr) und Donnerstag (8.30 Uhr) versuchten die Täter zunächst, ein Fenster aufzuhebeln. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.03.2020

Polizei Einbrecher nehmen zehn Kisten Bier mit

Darup/Nottuln - Reichlich flüssige Beute haben bislang unbekannte Einbrecher im Nottulner Ortsteil Darup gemacht.


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.