Fr., 24.05.2019

Fantasy-Spektakel „Annotopia“ Piraten und Dinos entern die Burg

Sieht gefährlich aus, aber in Wirklichkeit sind sie Freunde: „Prof. Abraxo“, alias Marc Mense (l.), und der Pirat von den „Schlimmen Schurken“, die am Wochenende bei „Annotopia“ rund um die Burg Vischering zu sehen sind.

Lüdinghausen - Zum zweiten Mal erobern Fantasy-Helden die Burg Vischering. An diesem Wochenende (25. und 26. Mai) findet das große Kostüm-Spektakel statt. Erwartet werden nicht nur Harry Potter, sondern auch Darth Vader und Rapto Rex. Von Marion Fenner

Fr., 24.05.2019

OJA-Projekt abgeschlossen „Ich kriege mein Leben gestemmt!“

Michelle Quast hat das OJA-Projekt „Ich kriege mein Leben gestemmt“ erfolgreich durchgezogen. OJA-Mitarbeiter Dirk Hermann (r.) befürwortet eine Fortführen,,Dieser Wunsch wurde an ihn herangetragen.

Ascheberg - Ja, der Schweiß ist geflossen und auch die Pfunde sind gepurzelt. Und das sind nur zwei der positiven Aspekte, die Michelle Quast nach der Teilnahme am LWL geförderten OJA-Projekt „Ich kriege mein Leben gestemmt“ zu verzeichnen hat. Von Tina Nitsche


Fr., 24.05.2019

Neue Konrektorin an der Ostwallschule „Du bist allererste Sahne“

Cordula Biesenbach (M.) ist neue Konrektorin der Ostwallschule. Zu den Gratulanten zählten neben Schulleiterin Ursula Hüvel der Beigeordnete Matthias Kortendieck (vorne v.l.), Bürgermeister Richard Borgmann, der Schulpflegschaftsvorsitzende Marco Hoffmann sowie alle Schüler.

Lüdinghausen - Cordula Biesenbach ist neue Konrektorin an der Ostwallschule. Auch wenn sie schon seit 13 Jahren Lehrerin an der Schule ist wurde die als künftige stellvertretende Chefin in einer Feierstunde noch einmal ganz besonders und herzlich begrüßt. Von Marion Fenner


Fr., 24.05.2019

Freibaderöffnung Freier Eintritt zum Saisonstart

Zur Saisoneröffnung hat das Team um Bad- und Betriebsleiter Georg Börger die Schwimmbecken und die Außenanlagen wieder auf Vordermann gebracht.

Havixbeck - Das Havixbecker Freibad öffnet am Sonntag (26. Mai) seine Pforten. Zum Start in die neue Saison ist der Eintritt für die Besucher am ersten Badetag frei. Von Ansgar Kreuz


Do., 23.05.2019

Liebfrauenkindergarten Frauen beschenken Kinder

Bei der 72-Stunden-Aktion der Landjugend wurde unter anderem auch die Matschbahn erneuert. Die kfd Nottuln unterstützt die Maßnahmen mit ihrer Spende.

Nottuln - Die Landjugend hat die Außenanlagen des Liebfrauenkindergartens aufgearbeitet. Und die kfd Nottuln hatte zur finanziellen Unterstützung eine Spende im Gepäck. Von Ludger Warnke


Do., 23.05.2019

Juniorwahl an der Profilschule Ascheberg Einige Klassen erreichen 100 Prozent

Die Juniorwahl präsentierte sich als gute Schule für das demokratische Wahlrecht in Deutschland.-

Ascheberg - Ascheberg hat gewählt! In einigen Wahlbezirken sogar mit einer 100-prozentigen Wahlbeteiligung. Von Theo Heitbaum


Do., 23.05.2019

Zusammenprall auf der B 58 Unfallschwerpunkt oder nicht?

Bereits nach dem tödlichen Auffahrunfall im September 2018 war an der Stelle die Regelung für das Überholverbot geändert worden – ohne den erhofften Effekt, wie sich nun zeigt.

Lüdinghausen - Erneut hat es auf der B 58 in der Nähe des Forstmannshofs geknallt: Bei dem Unfall am Mittwochmorgen waren zwei Personen verletzt worden. Dabei war dort bereits vor einem halben Jahr – nach einem tödlichen Unfall – die Regelung für das Überholverbot geändert worden. Von Beate Niessen


Do., 23.05.2019

Junge Szene In 72 Stunden Gutes bewirken

Junge Szene: In 72 Stunden Gutes bewirken

Drei Tage lang ehrenamtlich Gutes tun: Das steckt hinter der bundesweiten 72-Stunden-Aktion, die jetzt bis Sonntag stattfindet. In dieser Zeit helfen Ehrenamtliche mit, um gemeinnützige Projekte zu realisieren. Auch Coesfeld, Billerbeck, Gescher sowie Rosendahl beteiligen sich an der 72-Stunden-Aktion, die unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ steht. Von Allgemeine Zeitung


Do., 23.05.2019

Angebot auf der Genussroute Eine Walnuss-Tour

Alles dreht sich um die Walnuss.

Davensberg - Besondere Genusstour für alle Sinne: Wenn die Walnuss noch als grüne Kugel am Baum prangt, erradeln die Teilnehmer mit der Leeze gemütlich die Walnuss-GenussRoute rund um Davensberg.


Do., 23.05.2019

Schützenverein Kiebitzheide lädt ein Schlagerparty 5.0 mit „Krümel“

Am 19. Juni (Mittwoch) steigt die fünfte Schlagerparty des Schützenvereins Kiebitzheide. Vorsitzender Gerwin Wick (l.) und Schriftführer Claus Gottschalk laden alle zum Mitfeiern ein.

Havixbeck - Eine Schlagerparty veranstaltet der Schützenverein Kiebitzheide am 19. Juni (Mittwoch) zum fünften Mal. Auf der Bühne steht die Party- und Schlagersängerin „Krümel“. Von Ansgar Kreuz


Do., 23.05.2019

Rosendahl Datenerhebung bei der Europawahl

Rosendahl. Bei der diesjährigen Europawahl am Sonntag (26. 5.) gibt es eine Besonderheit: Für eine statistische Erhebung nach Alter und Geschlecht wurden einzelne Wahlbezirke im Kreis Coesfeld ausgewählt. Daten für diese repräsentative Wahlstatistik werden, bezogen auf die Urnenwahl, auch in zwei Wahlbezirken in Rosendahl erhoben. Von Allgemeine Zeitung


Do., 23.05.2019

Kindergarten Erlengrund als „Kita mit Biss“ ausgezeichnet Einsatz für strahlend weißes Lächeln

Aus den Händen von Iwona Radünz und Dr. Wolfgang Hilgert nahm Kita-Leiterin Annette Büchler (hinten, 3.v.r.) die Zertifizierung entgegen. Die Kinder wurden mit knackigen Äpfeln belohnt.

Senden - Der Kindergarten Erlengrund ist für sein Engagement um die Zahngesundheit der Kinder mit dem Zertifikat „Kita mit Biss“ ausgezeichnet worden. Von Siegmar Syffus


Do., 23.05.2019

DJK Grün-Weiß Nottuln „Jeder Zehnte ist in unserem Verein“

Bereits 50 Jahre halten neun Mitglieder der DJK GW Nottuln die Treue. Sieben von ihnen waren bei der Mitgliederversammlung anwesend (v.l.): Reinhard Riedel, Josef Menke, Josef Maas, Hans Abeling, Werner Denter, Michael Weiand und Markus Schulze Wintzler.

Nottuln - Eine besondere ordentliche Mitgliederversammlung hielt die DJK Grün-Weiß Nottuln jetzt im Pfarrheim. Es war die 100. – und einiges Erfreuliche zu erfahren. Von Marita Strothe


Do., 23.05.2019

125 Jahre Fleiter-Orgel in Herbern Ein Konzert zum Jubiläum

Prof. Ludger Lohmann

Herbern - In diesem Jahr wird die Fleiter-Orgel in der Kirche St. Benedikt zu Herbern 125 Jahre alt. Zum Jubiläum wird sie von einigen Gästen gespielt.


Do., 23.05.2019

Bewerben für die Open-Air-Ausstellung im Park Kunst zum Schauen und Mitnehmen

„Kunst im Park“ lockt Besucher in die „StadtLandschaft“ und die Burgen.

Lüdinghausen - Die StadtLandSchaft zwischen den Burgen soll im September wieder zu einen großen Freiluftatelier werden. Die Veranstalter nehmen ab sofort Anmeldungen von Profis und Hobbykünstlern entgegen.


Do., 23.05.2019

Billerbeck Puppen sollen zu Kunstwerken werden

Billerbeck: Puppen sollen zu Kunstwerken werden

Billerbeck (sdi). Die ersten Pagodenzelte, Tische und Bänke stehen bereits. Die Aufbauarbeiten für das „Baumberge Culture Camp“ (BCC), das am morgigen Samstag ab 12 Uhr am Sportzentrum „Helker Berg“ stattfindet, sind in vollem Gange. René Eckrodt, Felix Becker und Gero Tschesche setzen eine Schaufensterpuppe zusammen. Es ist eine von mehreren Puppen, die die Firma Penther für das BCC gespendet hat. Von Stephanie Dircks


Do., 23.05.2019

Ü-50-Stammtisch „Mach mit in LH“ Alles, nur kein Verein

Uschi Schwering (v.l.), Paul Steinebch und Inga Kasparek sind schon gespannt, wie groß die Resonanz beim ersten Treffen von „Mach mit in LH“ sein wird.

Lüdinghausen - Nachdem das „Zwar-Projekt“ in Lüdinghausen vorerst gestorben ist, haben sich Uschi Schwering, Paul Steinebach und Inga Kasparek entschlossen, Menschen über 50 auf unbürokratische Weise zusammenzubringen – mit einem offenen Stammtisch und ganz vielen Ideen. Von Beate Nießen


Do., 23.05.2019

Windpark-Betreiber im Hauptausschuss „Es war ein harter Weg“

Seit knapp eineinhalb Jahren drehen sich die drei Windräder in der Bauerschaft Aldenhövel. Peter Finke, einer der drei Geschäftsführer, stellte die Anlage am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss vor.

Lüdinghausen - Welche Klimaschutzeffekte hat der Windpark Aldenhövel und wie sieht es mit dessen Wirtschaftlichkeit aus? Antworten darauf gaben die Geschäftsführer der Anlage – auf Antrag der Grünen – am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss. Von Anne Eckrodt


Do., 23.05.2019

Aufruf zur Wahlbeteiligung Sendener Parteien zeigen Flagge und Gesicht für Europa

Vertreter aller vier im Sendener Gemeinderat vertretenen Parteien stehen hinter dem europäischen Gedanken und rufen die Bevölkerung zur Beteiligung an der Europawahl am Sonntag auf.

Senden - Mit einer gemeinsamen Aktion rufen alle vier im Sendener Gemeinderat vertretenen Parteien zur Beteiligung an der Europawahl am Sonntag (26. Mai) auf. Von Jan-Peter Klingelhöfer


Do., 23.05.2019

Aktion „Maria 2.0“ Wortgottesdienst vor der Kirche

Die Aktion „Maria 2.0“ fand vor der St.-Dionysius-Kirche statt. Die Diskussion um die Erneuerung der Kirche soll am 24. Juni im Torhaus weitergehen.

Havixbeck - In der Katholischen Kirchengemeinde ist die Aktion Maria 2.0 gut angenommen worden.


Do., 23.05.2019

Untersuchung „Vitale Innenstädte“ Auf Anhieb gute Noten

Wirtschaftsförderer Stefan Geyer stellte die Ergebnisse der Untersuchung im Haupt- und Finanzausschuss vor. 

Lüdinghausen - Alle zwei Jahre führt das Kölner Institut für Handelsforschung die Untersuchung „Vitale Innenstädte“ durch. Lüdinghausen hat sich 2018 erstmals daran beteiligt – und auf Anhieb gut abgeschnitten, zumindest in vielen Bereichen. Von Anne Eckrodt


Do., 23.05.2019

Coesfeld Trend zur Briefwahl setzt sich fort

Coesfeld: Trend zur Briefwahl setzt sich fort

Coesfeld. Vor dem Briefwahlbüro im Rathaus hat sich am Mittwochmorgen schon eine kleine Schlange gebildet. Im Wahllager sind derweil die Urnen der sieben Briefwahlbezirke bereits gut gefüllt. „Grob geschätzt haben schon 3500 Bürger gewählt“, sagt Jürgen Höning vom Zentralen Steuerungsdienst der Stadt. Der Trend zur Briefwahl setzt sich fort. Von Florian Schütte


Do., 23.05.2019

Polizei aktuell Unbekannte legen Gullydeckel auf die Straße

(Symbolbild)

Nottuln - Gar nicht witzig findet die Polizei Coesfeld, was unbekannte Täter auf der Bodelschwinghstraße gemacht haben. Die Polizei rückte in der Nacht zum Donnerstag aus und verhinderte Schlimmeres.


Do., 23.05.2019

Profilschule sucht Nähe zu den Ascheberger Unternehmen Pakt für Schule und Ausbildung

Der „Pakt für Schule und Ausbildung“ will die Jugendlichen der Profilschule und die heimischen Betriebe zusammenbringen. Darüber hinaus wird an einem Ausbildungsatlas gearbeitet.

Ascheberg - Manchmal treffen alte Volksweisheiten auch heute den Kern einiger Probleme. Auszubildende müssen in Ascheberg gar nicht erst in die Ferne schweifen, denn die Lehrstelle kann ganz nah sein. Nur: Wie erfährt man das? Von Theo Heitbaum


Do., 23.05.2019

Längsverschiebung der neuen Venner-Moor-Brücke für 5. Juni geplant 800 Tonnen gehen auf Wanderschaft

Die rund 800 Tonnen schwere Stahlkonstruktion der neuen Venner-Moor-Brücke ist fertig. In zwei Wochen soll der Koloss längs verschoben werden und den Kanal überbrücken.

Senden - Am 5. Juni soll die rund 800 Tonnen schwere Stahlkonstruktion der neuen Venner-Moor-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal längsverschoben werden. Über sie wir der Verkehr dann umgeleitet, damit der Abriss der alten Brücke folgen kann. 2020 wird das neue Bauwerk nach einer Querverschiebung den Platz der Vorgängerin übernehmen. Von Sigmar Syffus


Do., 23.05.2019

Mindestens 23 zusätzliche Büros Stadtverwaltung braucht mehr Platz

Der Platz im Altbau sowie im neuen Teil des Rathauses reicht nicht mehr: Der Verwaltung fehlen mindestens 23 Büros.

Lüdinghausen - Für die Verwaltung drängt die Zeit: Sie braucht dringend weitere Büroflächen. „Wir können derzeit niemanden einstellen, weil wir keine zusätzlichen Mitarbeiter mehr unterbringen können“, umriss Fachbereichsleiter Dominik Epping das Problem im Hauptausschuss. In der Sitzung am Dienstagabend stellte Architekt Christoph Ellermann Möglichkeiten vor, neue Büros zu schaffen. Von Anne Eckrodt


Folgen Sie uns auf Twitter