Mo., 15.10.2018

Ausstellung der Kaninchenzüchter „Babytiere sind am süßesten“

Die erfolgreichen Züchter des Kaninchenzuchtvereins W 308 wurden am Wochenende ausgezeichnet. 118 Tiere begutachteten die Besucher am Wochenende bei der Ausstellung in der Halle der Taubenzüchter.

Lüdinghausen - Zur Ausstellung hatte am Wochenende der Kaninchenzuchtverein W 308 eingeladen. 118 Tiere wurden ausgestellt. zudem wurden die erfolgreichsten Züchter ausgezeichnet. Von Arno Wolf Fischer

Mo., 15.10.2018

Vortrag zum Heuerlingswesen Rückgrat der Landbevölkerung

Im Haus Sudhues finden die Vortragsabende des Heimatvereins im Winterhalbjahr statt.

Havixbeck - Mit einem Vortrag über das Heuerlingswesen beginnt die winterliche Vortragsreise des Heimatvereins Havixbeck.


Mo., 15.10.2018

Modenschau bei Siebeneck Knallige Farben sind in

Knallige Farben und lässige Schnitte dominieren die Mode des Winters, die am Freitag bei Siebeneck gezeigt wurde.

Ascheberg - Knallige Farben, lässiger Schnitt - so kommt die Mode auf die Frauen im Winter zu. Von Tina Nitsche


Mo., 15.10.2018

Gregor Schäfer will ins EU-Parlament „Ich fühle mich als Europäer“

FDP-Ratsmitglied Gregor Schäfer wurde jetzt von den Liberalen im Kreis Coesfeld als Kandidat für die Europawahl im kommenden Jahr nominiert.

Lüdinghausen - Von sich selbst sagt Gregor Schäfer: „Ich fühle mich als Europäer.“ Das Lüdinghauser Ratsmitglied will daraus mehr machen. Für die FDP geht der 45-Jährige im Mai kommenden Jahres als Kandidat für einen Sitz im EU-Parlament ins Rennen. Von Peter Werth


Mo., 15.10.2018

Coesfeld Mülltonne brennt im Pfauenwinkel

Coesfeld. Zu einem Mülltonnenbrand ist die Feuerwehr heute in den frühen Morgenstunden ausgerückt. Im Bereich Pfauenwinkel hatte nach Auskunft der Wehr um 5.45 Uhr eine Mülltonne gebrannt. Der Einsatz ist bereits erfolgreich beendet. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 15.10.2018

Neue DRK-Kita eingeweiht Weltentdecker sind im neuen Haus angekommen

Der DRK-Neubau am Elisabeth-Schwarzhaupt-Weg wurde im Beisein vieler Gäste eingeweiht und mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Nottuln - Der große Neubau am Elisabeth-Schwarzhaupt-Weg in Nottuln wurde im Beisein vieler Gäste eingeweiht und mit einem Tag der offenen Tür für alle gefeiert. Von Iris Bergmann


Mo., 15.10.2018

AFG-Schüler bieten Hilfe an „Rent an Abiturient“ startet

Die angehenden Abiturienten der AFG stehen bereit, um gegen eine Spende für die Abi-Kasse tatkräftig Hilfe zu leisten.

Havixbeck - Die angehenden Abiturienten der Anne-Frank-Gesamtschule bieten im Rahmen der Aktion „Rent an Abiturient“ Bürgern ihre Hilfe an.


Mo., 15.10.2018

Rosendahl Im Keller spielt künftig die Musik

Rosendahl: Im Keller spielt künftig die Musik

Holtwick. Mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde kann die Musikkapelle Holtwick den Wunsch von der Einrichtung eines Probenzentrums im Keller des Pfarrheimes verwirklichen: Einstimmig empfahl der Haupt- und Finanzausschuss dem Gemeinderat, das Vorhaben mit einem Drittel der Gesamtkosten, maximal aber 10 000 Euro, zu bezuschussen. Die Arbeiten laufen bereits parallel zur Sanierung des Pfarrheimes. Von Frank Wittenberg


Mo., 15.10.2018

Coesfeld Wie Löwe auf der Strecke gekämpft

Coesfeld: Wie Löwe auf der Strecke gekämpft

Coesfeld. Knallrot ist der Kopf – das ist deutlich zu spüren. Zwei Runden sind es noch – jeweils 2,5 Kilometer. Oh Gott! Das ist nicht zu schaffen. Nicht mit den Seitenstichen. Die ersten Läufer überrunden mich. Jeder von ihnen nimmt ein wenig meiner Kraft. Ich will aufhören. Nein! Das ist doch Quatsch. Ich kämpfe, nicht nur mit den Gedanken in meinem Kopf. Auch körperlich. Ich beiße mich durch. Von Stephanie Sieme


So., 14.10.2018

Rosendahl Akteure der kfd bieten beste Unterhaltung

Rosendahl: Akteure der kfd bieten beste Unterhaltung

Darfeld. Lustige Sketche, wie sie das Leben manchmal schreibt, bringt die Theatergruppe der kfd Darfeld bei den bunten Veranstaltungen im November auf die Bühne im Saal Feldkamp. Die Frauen hecken wieder etwas aus, aber was, das soll bis zu den Aufführungen geheim bleiben. So erfahren die Zuschauer auch erst bei der Premiere, was der Penner im Arztzimmer so erzählt, um schneller vorgelassen zu werden. Von Allgemeine Zeitung


So., 14.10.2018

Coesfeld Tiefste Emotion und Ausgelassenheit

Coesfeld: Tiefste Emotion und Ausgelassenheit

Coesfeld. Sie haben bereits zehn Jahre Bühnenerfahrung in Deutschland gesammelt und im vergangenen Jahr ihr großes Jubiläum gefeiert. Für alle Gospelfans gibt es gute Neuigkeiten: Die New York Gospel Stars werden auch in Zukunft ihre Gabe mit den deutschen Zuschauern teilen und gastieren am 7. März 2019 um 20 Uhr in der Bürgerhalle in Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


So., 14.10.2018

Billerbeck Mit dem Traktor zum Empfang

Billerbeck: Mit dem Traktor zum Empfang

BIllerbeck. Als Abglanz des Himmels ist das Kirchenhaus gedacht. „Durchflutet von dem wunderbaren Sonnenlicht, war es das heute ganz besonders“, schwärmte Propst Hans-Bernd Serries nach dem knapp zweistündigen Hochamt, das seinem Silbernen Priesterjubiläum geweiht war. Dementsprechend voll besetzt präsentierte sich auch das Kirchenschiff. Von Ulla Wolanewitz


So., 14.10.2018

Fuchsjagd des RV „von Nagel“ Herbern Herbstspektakel bei Sommertemperaturen

Rasante Ritte zeigten die Reiter beim Fuchsschwanzgreifen. Hier jagen die Herberner Linda Beuckmann. Die neuen Fuchsmajore: Linda Beuckmann (Ascheberg), Stefan Kuhlich (Herbern) sowie Christin Barkhaus (Jugend).

Herbern - Wie in jedem Jahr versammelten sich die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins „von Nagel“ Herbern, um mit ihren Pferden den traditionellen Herbstritt zu genießen und sich am Ende beim Fuchsschwanzgreifen zu messen. Stefan Kuhlich sicherte sich den Titel des Fuchsmajors des Vereins, Linda Beuckmann griff für den Reit- und Fahrverein St. Von Isabel Schütte


So., 14.10.2018

Neugestaltung des Kirchplatzes Verkündigung und Begegnung

Die weißen Linien deuten die „Impulsbänder“ auf dem Kirchplatz an. Die Paletten stehen für Hecken und Beete.

Havixbeck - „Impulsbänder“ gliedern nach der Neugestaltung den Kirchplatz von St. Dionysius. Die Kreislinien symbolisieren Wellen, die im Taufbrunnen der Pfarrkirche ihren Ursprung haben. Von Maxi Krähling


So., 14.10.2018

Nur noch eine Bewerberin Regine Vogtmann neue Pfarrerin

Evangelische Friedens-Kirchengemeinde: (v.l.) Presbyter Thomas Riße, Tobias Schleutker, Vorsitzender des Presbyteriums (sitzend), Dirk Randhahn und Klaus Bratengeyer. Regine Vogtmann (kl. Bild) während ihrer Vorstellung.

Nottuln - Zur Wahl stand für die Presbyter am Ende mit Regine Vogtmann nur noch eine Bewerberin auf dem Zettel. Die junge Pfarrerin Kira Engel hatte wenige Tage zuvor ihre Bewerbung zurückgezogen. Von Iris Bergmann


So., 14.10.2018

Erna Schabiewsky lästert über Gott und die Welt Kirche mit Humor genommen

Kabarettistin Ulrike Böhmer alias Erna Schabiewsky aus der Kirchengemeinde in Dortmund-Eving sorgte bei ihrem Publikum im Seppenrader Heimathaus am Freitagabend für herzhaftes Lachen.

Seppenrade - Einen Angriff auf die lachmuskeln ihres Publikums startete am Freitag im Heimathaus Kabarettistin Ulrike Böhmer alias Erna Schabiewsky, KFD-Frau aus Dortmund Eving. Vor allem die kirchliche Hierarchie nahm sie aufs Korn. Von Michael Beer


So., 14.10.2018

Ehemalige Realschüler kehren nach 50 Jahren zurück Auf den Spuren von Schulleiterin Grete Schött

50 Jahren nach ihrem Abschied kehrten die ehemaligen Realschüler an ihre alte Schule zurück und erinnerten sich besonders an ihre alte Schulleiterin.

Senden - Nach 50 Jahrern sahen sich am Wochenende ehemalige Realschüler wieder. Von Hella Harhues


So., 14.10.2018

Ministerin Scharrenbach bringt Förderzusage für Haus Palz mit „Sie hegen und pflegen das Erbe“

Die Vorsitzende des Heimatvereins, Agnes Wiesker (rechts), freute sich wahnsinnig über die Zusage aus Düsseldorf und bedankte sich bei der Ministerin mit einem Bildband über den Sendener Künstler Heinrich Klieve.

Senden - BeiUmbauvonHausPlatz will man sich an der über viele Jahrzehnte erfolgten Nutzung als Gildehaus - also ein Haus für Zusammenkünfte - orientieren. Und diese Intention ist ganz und gar nach dem Geschmack von Ina Scharrenbach Von Ulrich Reismann


So., 14.10.2018

Ministerin kommt mit Förderzusage nach Herbern 90 Prozent zahlt das Land

Ministerin Ina Scharrenbach kam mit der Zusage von Fördergeldern für An- und Umbau der Schulaula nach Herbern. Die Mitglieder von Rat und Verwaltung freut die 90-Prozent-Förderung.

Ascheberg/Herbern - Die Gemeindehalle kommt, denn 90 Prozent der Kosten übernimmt das Land NRW. Ministerin Ina Scharrenbach überbrachte am Sonntag die Förderzusage. Von Theo Heitbaum


So., 14.10.2018

Kellerbrand am Seeweg Zwei Verletzte im Krankenhaus

Kellerbrand am Seeweg: Zwei Verletzte im Krankenhaus

Lüdinghausen - Ein Kellerbrand ereignete sich am Samstag in Lüdinghausen. Zwei Personen mussten wegen Verdachts auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.


So., 14.10.2018

Zwei Feuerwehreinsätze Bussard aus Drahtzaun befreit

Zu zwei Einsätzen rückte die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck am Samstagnachmittag aus.

Havixbeck - Einen Bussard, der sich in einem Drahtzaun verfangen hatte, befreite die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck am Samstagnachmittag. Danach waren die Einsatzkräfte noch beim Brand einer Thujahecke gefordert.


So., 14.10.2018

Projekt Baumberger-Sandstein-Museum Erlebnischarakter schaffen

Die Dauerausstellung des Baumberger-Sandstein-Museums wird neu gestaltet. Das Konzept der Ausstellungsplaner sieht im Obergeschoss des Hauptgebäudes Objekte und Informationen zu den Baustilen in zeitlicher Abfolge vor.

Havixbeck - Im Zuge der Regionale 2016 soll das Baumberger-Sandstein-Museum zu einem „Kompetenzzentrum für Naturstein und Baukultur“ erweitert werden.


So., 14.10.2018

Städtebauförderprogramm des Landes 327 000 Euro für Burg Vischering

Das Land bezuschusst den Umbau der Burg Vischering mit 327 000 Euro aus dem Städtebauförderprogramm 2018.

Lüdinghausen - Auch ein Projekt in Lüdinghausen kommt in den Genuss von Mitteln aus dem Städtebauförderprogramm 2018 des Landes. 327 000 Euro fließen aus Düsseldorf in die Sanierung und den Umbau der Burg Vischering samt Torhaus und Außenanlagen. Von Anne Eckrodt


Sa., 13.10.2018

Unterschriften gegen Windkraft Windräder: Wachsender Widerstand

Vor dem Rathaus überreichte die BI eine Unterschriftenmappe an den Bürgermeister.

Die BI Havixbeck-Hohenholte überreichte nun eine Unterschriftenmappe dem Bürgermeister.


Sa., 13.10.2018

Snackartikelhersteller PE.WE. baut neues Verwaltungsgebäude Ein Platzproblem löst sich gerade

Voll im Zeitplan: Aus 33 Modulen entsteht derzeit das neue Verwaltungsgebäude der Firma PE.WE. an der Heinrich-Hertz-Straße. Die Geschäftsführer Annekatrin Wünsche und Henric Birrong rechnen damit, dass die Büros im Januar bezogen werden können.

Lüdinghausen - Die Firma PE.WE. braucht mehr Platz. Den schafft der Snackartikelhersteller derzeit an seinem Standort an der Heinrich-Hertz-Straße: Dort entsteht aus 33 Modulen ein neues Verwaltungsgebäude. 2,5 Millionen Euro investiert das Familienunternehmen. Nach und nach soll auch für die Produktion mehr Platz geschaffen werden. Von Anne Eckrodt


Sa., 13.10.2018

Familienbetrieb ist 95 Jahre alt Neue Chefin behält alten Salon-Namen

Der alte Kinderstuhl und der Name bleiben, die Inhaberin ändert sich jedoch: Angelika Braimi übernimmt den Friseursalon Nientidt, was Gerda (r.) und Tochter Silke Nientidt (l.) freut, denn auf diese Weise wird das Traditionsunternehmen fortgeführt

Ascheberg - Der Name Nientidt bleibt, und trotzdem endet am 30. Oktober eine Ära. Die des Familienbetriebes Friseur Nientidt. Eine Tatsache, die Gerda Nientidt zum Taschentuch greifen lässt. Von Tina Nitsche


Folgen Sie uns auf Twitter