Sa., 22.02.2020

Projekt „Mein Körper gehört mir“ Dem Nein-Gefühl Ausdruck geben

Projekt „Mein Körper gehört mir“: Dem Nein-Gefühl Ausdruck geben

Coesfeld (ct). Mein Zimmer, mein Spielzeug, meine Mama – schon die Kleinen wissen, was ihnen gehört. Dass sie auch Besitzansprüche auf ihren Körper haben, wird Kindern jedoch nur selten beigebracht. Von Allgemeine Zeitung

Sa., 22.02.2020

Doppelter Umzug in Davensberg Gemeindebüro zieht in die Büchereiräume

Für den Umzug des Gemeindebüros ins Pfarrheim musste das Gebäude mit Telefon und Internetanschluss versorgt werden.

Davensberg - Pater Dr. Alfred Völler ist im Sommer 2018 ausgezogen. Bald steht das Pfarrhaus in Davensberg ganz leer. Von Theo Heitbaum


Sa., 22.02.2020

Bürgermeistertreffen zum Eichenprozessionsspinner Umweltministerium lädt in die Burg

Von einer „Plage“ sprechen manche. Die Kommunen handeln, verteilen etwa Nistkästen für Meisen. Reicht das?

Lüdinghausen/Düsseldorf - Wie den Eichenprozessionsspinner effektiv bekämpfen? Dazu will auch das Umweltministerium in Düsseldorf einen Beitrag leisten. Ein großes Treffen, zu dem alle Städte und Gemeinden aus NRW eingeladen sind, findet am 4. März in Lüdinghausen statt.


Sa., 22.02.2020

OHK-Parade begeisterte viele Hundert Zuschauer Prinzen übernehmen Rathaus

Prinzessin Lola und Prinz Mats begeisterten das Publikum der OHK-Parade mit ihren Tänzen.

Havixbeck - Das Prinzenpaar Lola und Mats schnappte Bürgermeister Klaus Gromöller schnell den Rathausschlüssel weg. Danach feierten die Narren bei bester Stimmung während der mehrstündigen OHK-Parade. Von Marco Steinbrenner


Sa., 22.02.2020

Karnevalsumzug beginnt am Sonntag um 14.11 Uhr 40 Wagen und Fußgruppen am Start

Auf dem aus den Vorjahren bekannten Weg schlängelt sich der Karnevalsumzug durch Havixbeck.

Havixbeck - Mit insgesamt 40 Wagen, Fußgruppen und Musikkapellen setzt sich am Sonntag (23. Februar) der Havixbecker Karnevalsumzug in Bewegung. Der Start erfolgt um 14.11 Uhr im Flothfeld. Von Ansgar Kreuz


Sa., 22.02.2020

Ehemaliger Anton-Lehrer veröffentlicht Vers-Sammlung Gereimte Weisheiten

Johannes Grass hat schon immer mit einem schelmischen Blick seine Umwelt ins Visier genommen. Jetzt hat der pensionierte Mathematiklehrer seine Lieblingssprüche in einem Vers-Band veröffentlicht.

Lüdinghausen - „Sprücheklopfer“ – aber durchaus positiv gemeint – nannten ihn seine Schüler am Anton. Jetzt hat der Ex-Pauker Johannes Grass seine gereimten Weisheiten in einem schmalen Vers-Band zusammengefasst. Unter dem Titel „11 x 11 – Schwarz-Weißheiten“ sind sie auch im Buchhandel erhältlich. Von Beate Nießen


 

Sa., 22.02.2020

Karnevalsfeier der Baumberge-Schule Kalari-Gruppe löst großen Jubel aus

Die Baumberge-Schule feierte ausgelassen Karneval. Tanzauftritte des Prinzenpaares Lola und Mats sowie zweier Tanzgruppen des TIFF sorgten für gute Unterhaltung. Ebenso erhielt die Kalari-Gruppe für ihren Auftritt reichlich Beifall.

Havixbeck - Gemeinsam mit dem Prinzenpaar Lola und Mats feierten die Schüler der Baumberge-Schule Havixbeck ausgelassen Karneval in der Dreifachsporthalle. Von Kerstin Adass


Sa., 22.02.2020

Familienpartei und „Aktiv für Coesfeld“ Die „Kleinen“ sortieren sich – auseinander

Coesfeld. Beim letzten Mal sind sie jeweils nur mit einem Mandat in den Stadtrat eingezogen und haben sich dann zu einer Fraktion zusammengeschlossen: die Wählergemeinschaft „Aktiv für Coesfeld“ (AfC) und die Familienpartei. Rechtzeitig vor der nächsten Wahl sortieren sich die „Kleinen“ nun wieder – augenscheinlich auseinander. Von Detlef Scherle


Sa., 22.02.2020

Heute vor 75 Jahren: Am 22. Februar 1945 sterben Otto Balluff und Alfred Brush Ford Zwei Mahnmale in Davert-Wäldern

Stark verwittert ist das Kreuz, das an Otto Balluff erinnert.

Davensberg - Die ganze Sinnlosigkeit eines Krieges ist nur wenige hundert Meter voneinander entfernt zu sehen. Zwei Holzkreuze erinnern in der Davert an Flieger, die am 22. Februar 1945 abgestürzt sind. Von Theo Heitbaum


Sa., 22.02.2020

Anmeldungen an weiterführenden Schulen Sekundarschule vorne

Lüdinghausen - Die Anmeldezahlen der drei weiterführenden schulen in der Stadt sind im Vergleich zum vergangenen Schuljahr nahezu konstant geblieben. Während das die Leiter von Sekundarschule und St.-Antonius-Gymnasium freut, blickt Michael Dahmen vom Canisianum eher düster drein. Von Peter Werth


Sa., 22.02.2020

Erörterungstermin zum Windkraftanlagen-Bau in Herkentrup BI erwartet klare Stellungnahmen der Politik

Zwei der drei geplanten Wind-Großkraftwerke mit Höhen von 200 Metern und Rotordurchmessern von 150 Metern. Diese Visualisierung zeigt den Blick vom Ponyhof Moormann Richtung Hohenholte. Die dritte Anlage befände sich weiter rechts, ebenfalls im Landschaftsschutzgebiet. Entnommen aus den öffentlichen Bauantragsunterlagen des Kreises Coesfeld.

Havixbeck - Die Bürgerinitiative (BI) Gegenwind Havixbeck-Hohenholte traf sich, um über ihr weiteres Vorgehen gegen die Errichtung der Windkraftanlagen vor Hohenholte zu beraten.


Sa., 22.02.2020

Marode Umkleiden: SV Bösensell sehnt Sanierung herbei Duschen mit Überwindung

Jürgen Leifken (l.) und Martin Wiedau hoffen, dass nicht nur akute Probleme im alten Duschtrakt behoben werden, sondern auch eine Sanierung und Erweiterung des Gebäudes am Bösenseller Sportplatz in greifbare Nähe rückt.

Bösensell - Der SV Bösensell wartet sehnsüchtig auf die Modernisierung und Aufstockung des Umkleidegebäudes am Sportplatz. Die Anlagen sind nicht nur marode, sondern der Verein hat auch noch einen akuten Notstand ausgerufen. Er fürchtete eine Gesundheitsgefährdung beim Duschen. Von Dietrich Harhues


Sa., 22.02.2020

Immer wieder sonntags: Falschparker auf Wegen und Plätzen Stärkere Kontrollen durch Ordnungsamt

Immer wieder sonntags: Falschparker auf Wegen und Plätzen: Stärkere Kontrollen durch Ordnungsamt

Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 22.02.2020

Antrag von Winfried Weber (Grüne) zur Erstellung eines Konzept für einen Umweltbericht „Irre, etwas ohne Konzept zu machen“

Antrag von Winfried Weber (Grüne) zur Erstellung eines Konzept für einen Umweltbericht: „Irre, etwas ohne Konzept zu machen“

Rosendahl. Seine „Meckerei“ wolle er erst einstellen, wenn sich „endlich etwas getan hat.“ Mehrere Anträge zu mehr Klimaschutz reichte Winfried Weber (Grüne) in den Sitzungen des Planung-, Bau- und Umwelt- sowie des Schul- und Bildungsausschusses ein, die nun im Haupt- und Finanzausschuss behandelt wurden. Von Leon Seyock


Fr., 21.02.2020

SPD zur Entwicklung der Liebfrauenschule „Sind allen Nottulner Schülern verpflichtet“

Über die künftige Dreizügigkeit der Liebfrauenschule ist eine intensive Diskussion entbrannt.

Nottuln - Neue Verhandlungen mit dem Bistum Münster über die Liebfrauenschule? Die SPD-Fraktion ist offen für diesen Wunsch der Nottulner Eltern.


Fr., 21.02.2020

Firma Humberg GmbH Modellversuch im Pastorskamp

Freuen sich auf das gemeinsame Projekt zum Baumschutz (v. li.): Daniel Krüger (Betriebsleiter Gemeindewerke), Prof. Dipl.-Ing. Helmut Grüning (FH Münster), Bürgermeisterin Manuela Mahnke, Franz Humberg (Fa. Humberg GmbH) und Marius Ernst (Fa. Humberg).

Nottuln - Ein neues Baumschutzsystem der Firma Humberg wird in der Praxis getestet. Drei Jahre lang begleitet die Fachhochschule Münster das Projekt und sammelt wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse. Von Iris Bergmann


Fr., 21.02.2020

Kinder-Uni zum Thema Energie fürs Gehirn Brötchen spannend mit Wissen belegt

Auf kindgerechte Weise erklärte Prof. Dr. Erwin-Josef Speckmann den Studierenden der Kinder-Uni Senden, wie Gehirn und Muskeln mit lebensnotwendiger Energie versorgt werden.

Senden - Der gesundheitliche Wert eines zünftigen mit Schinken und Butter belegten westfälischen Frühstücksbrötchens ist nicht zu unterschätzen. Dieses und manch anderes lebensnahe Wissen vermittelte Prof. Dr. Erwin-Josef Speckmann den Studierenden der Kinder-Uni Senden. Sie erfuhren, wie besagtes Brötchen seinen Weg ins Gehirn findet. Von Sigmar Syffus


Fr., 21.02.2020

Treffen im Rathaus Viele Ideen für die Umwelt und das Klima

In großer Runde wurden Ideen für die Tier- und Pflanzenwelt sowie für das Klima gesucht und gefunden.

Ascheberg - „Nachhaltiges DAH“ - Unter diesem Etikett werden in Davensberg, Ascheberg und Herbern künftig bürgerschaftliche Projekte gebündelt. Von ghb


Fr., 21.02.2020

Schmetterlingsforscher hat im heimischen Biotop nichts mehr zu melden Gestatten: Prof. Dr. von Rosenrandahle

Schmetterlingsforscher hat im heimischen Biotop nichts mehr zu melden: Gestatten: Prof. Dr. von Rosenrandahle

Rosendahl. Obwohl er einen Kescher und eine riesige Lupe in den Händen hält, hat er keine Chance. Ein großer Schwarm kunterbunter Schmetterlinge fliegt gestern Mittag im Rathaus ein und nimmt es in Windeseile in Beschlag. Bürgermeister Christoph Gottheil, pardon, Prof. Dr. Christophorus von Rosenrandahle, ausgewiesener Schmetterlingsforscher, bitteschön, ist in seinem heimischen Biotop machtlos. Von Leon Seyock


Fr., 21.02.2020

Bürgermeistersprecher der vier Münsterland-Kreise tagten „Ärztliche Versorgung darf nicht weiter ausgedünnt werden“

Die Bürgermeistersprecher tauschten sich aus: Georg Moenikes (Emsdetten), Dr. Karl-Uwe Strothmann (Beckum), Richard Borgmann (Lüdinghausen) und Dr. Christoph Holtwisch (Vreden).

Lüdinghausen - Zusammen ist man stärker: Diesem Leitsatz folgen die vier Bürgermeistersprecher im Münsterland. Bei ihrem Treffen jetzt waren Klimaschutz, gigabitfähiger Breitbandausbau, öffentlicher Nahverkehr und Landärzte Themenschwerpunkte.


Fr., 21.02.2020

Mariengrundschule Herbern Kleines Sportfest bietet kreative Herausforderungen

Das gemeinsame Warmmachen zum kleinen Sportfest stand vor dem Absolvieren des Parcours auf dem Programm.

Herbern - Auf dem Wackelsteg laufen, mit Rollbrettern unter einem Mattengang flitzen, die Gletscherspalte erklimmen sowie die berüchtigte Seilbrücke überwinden - all das können Kinder. Von Isabel Schütte


Fr., 21.02.2020

Parken am Netto Kunden schieben weiter Frust

Coesfeld (ct). Frust und Ärger waren groß, als nach dem Umzug des Netto-Marktes von der Kleinen Viehstraße in die Innenstadt im Herbst vergangenen Jahres klar wurde, dass keine kostenlosen Kundenparkplätze mehr zur Verfügung stehen, sondern nur noch die gebührenpflichten Parkplätze an der Davidstraße. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 21.02.2020

Kita Abenteuerland Baumarkt fürs Nest

Die Steppkes der Kita Abenteuerland legten Material für den Nestbau bereit.

Herbern - Den Meisen beim Bauen helfen - dieses Anliegen hatten Kinder des Abenteuerlandes.


Fr., 21.02.2020

Beschluss des Verwaltungsgerichts Baugenehmigung wurde aufgehoben: Aus für Bordell in Dülmen

Beschluss des Verwaltungsgerichts: Baugenehmigung wurde aufgehoben: Aus für Bordell in Dülmen

Dülmen/Münster - Der Dülmener Getränkehändler, der ein ehemaliges Bürogebäude am Ostdamm an eine Bordellbetreiberin verpachtet hatte, wird sich in Kürze einen neuen Mieter suchen müssen. Das Verwaltungsgericht Münster hat die von der Stadt Dülmen erteilte Baugenehmigung aufgehoben. Von Markus Michalak


Fr., 21.02.2020

Ostwallschule Närrischer Kinderzug durch die Straßen

Bunt kostümiert zogen Kinder und Lehrerinnen der Ostwallschule am Freitagvormittag durch die Stadt.

Lüdinghausen - Viel Spaß hatten die kinder, aber auch ihre Eltern am Straßenrand beim Narrenzug der ostwallschule. Von Peter Werth


Fr., 21.02.2020

Bunte Altweiberparty der kfd Meerjungfrauen tauchen im Stiftsdorf auf

Als Meerjungfrauen verkleidet verbreiteten die Darstellerinnen auf der Bühne reichlich gute Laune und animierten die Närrinnen im Hohenholter Pfarrheim zum Schunkeln.

Hohenholte - Für ihre Altweiberparty hatte sich die Theatergruppe der kfd Hohenholte am Donnerstagnachmittag mächtig ins Zeug gelegt. Von Kerstin Adass


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.