So., 29.11.2020

Coesfeld Drei Autos in Brand geraten

Coesfeld: Drei Autos in Brand geraten

Coesfeld. Zu einem Brand von drei Autos ist es in der Nacht zu Sonntag gekommen. Das teilte die Polizei mit. Gegen 2.45 Uhr brannten auf einem Parkplatz an der Bernhard-von-Galen-Straße im rückwärtigen Bereich des Rathauses die Fahrzeuge. Ein auf dem Parkplatz stehender, abgemeldeter VW Golf stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte in Flammen, so die Polizei. Von Allgemeine Zeitung

So., 29.11.2020

„Das Gute findet Innenstadt“ Bürgermeister wirbt für lokale Einkäufe

Thomas Stohldreier und Helmut Sunderhaus werben fürs lokale Einkaufen.

Ascheberg. - Aschebergs Bürgermeister Thomas Stohldreier und der Wirtschaftsförderer Helmut Sunderhaus unterstützen die Kampagne „Das Gute findet Innenstadt“ eines regionalen Bündnisses.


So., 29.11.2020

Neues Geschäft in der Fußgängerzone „Glücksfabrik“ öffnet in einer Woche ihre Türen

Melanie Meyer eröffnet in einer Woche das Geschäft „Glücksfabrik“ in der Havixbecker Fußgängerzone. Sie verkauft Wohnraumdekorationen aller Art und bewirtet die Kunden mit Getränken.

Havixbeck - Ihre „Glücksfabrik“ eröffnet am 5. Dezember (Samstag) Melanie Meyer in der Fußgängerzone in Havixbeck. Mit einer Kombination aus Wohnraumdekoration und Café möchte die Geschäftsfrau ein angenehmes Aufenthaltsklima schaffen. Von Klaus de Carné


Sa., 28.11.2020

Einzelhandel in Havixbeck stärken Weitere Ideen vor der Umsetzung

Bürgermeister Jörn Möltgen und Marketing-Geschäftsführerin Birgit Lenter mit dem Kampagnenlogo.

Havixbeck - Mit der Kampagne „Das Gute findet Innenstadt“ soll das für den Einzelhandel wichtige Weihnachtsgeschäft angekurbelt werden. Auch Havixbecks Bürgermeister Jörn Möltgen macht sich für die Aktion stark. Von  , Klaus de Carné


Sa., 28.11.2020

Neuer Hausmeister in St. Lambertus Viele Aufgaben rund um den Kirchturm

Edgar Reifig ist neuer Hausmeister der Kirchengemeinde St. Lambertus. Der 48-Jährige hat die Nachfolge von Simon Handrup angetreten.

Ascheberg - Edgar Reifig ist der neue Hausmeister in der Kirchengemeinde St. Lambertus. Angefangen ist der 48-Jährige am 16. November. Von Tina Nitsche


Sa., 28.11.2020

Kreis Coesfeld öffnet Toilette / Möglichkeiten auch in der Innenstadt An der Burg Vischering darf man wieder

Die Toilette im Innenhof der Burg Vischering, die der Kreis Coesfeld im Zuge der Museumsschließung aufgrund des Teil-Lockdowns geschossen hatte, ist wieder geöffnet.

Lüdinghausen - Restaurants sind geschlossen, Cafés auch. Was ist, wenn der Bürger oder Besucher einmal muss? Die öffentliche Toilette an der Burg Vischering war geschlossen. Dort geht wieder was. Und in der Innenstadt wird auch niemand im Regen stehen gelassen. Von Bettina Laerbusch


 

Sa., 28.11.2020

AFG-Schülervertretung positioniert sich zu Verharmlosungen Zeichen für Zivilcourage setzen

Die Schülervertretung (SV) der Anne-Frank-Gesamtschule will mit Buttons ein Zeichen für Zivilcourage und Toleranz setzen: (v.l.) Sinan Basaran, Bastian Keßler, Lotta Nienkemper, Leah Damberg, Svenja Halsband und Lisa Thier-

Havixbeck - Für mehr Zivilcourage und Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit tritt die Schülervertretung der Anne-Frank-Gesamtschule ein. Mit selbst gestalteten Buttons wollen die Jugendlichen den sogenannten „Querdenkern“ etwas entgegensetzen.


Sa., 28.11.2020

Coesfeld Mit Geschenken Kinderaugen leuchten lassen

Coesfeld: Mit Geschenken Kinderaugen leuchten lassen

Die Coesfelderin Petra Schweinstig und die Blumenbinderei in Lette führen gemeinsam eine Sterneaktion durch, um Kindern aus finanziell benachteiligten Familien zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ungefähr 300 Kinder im Kreis Coesfeld befinden sich in einer solchen Lage, so die Organisatorinnen. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 28.11.2020

Alternative für Offene Kirche an Heiligabend Eine Wunschbox zu Weihnachten

Christine Knuf

Ascheberg - Die Pfarrei St. Lambertus möchte nicht, dass sich ausgerechnet an Heiligabend eine weitere Enttäuschung im Corona-Jahr ergibt. Deswegen packt sie für Familien, die nicht zur Offenen Kirche kommen, eine Wunschbox. Von Theo Heitbaum


Sa., 28.11.2020

Plattform „Mien Siäpro“ geht heute an den Start Im Namen der Rose

Kommunikations- und Marketingfachmann Thomas Wehlmann hat die neue Internetpräsenz „Mien Siäpro“ entwickelt. Er ist seit zwei Jahren auch im Vorstand des Heimatvereins Seppenrade aktiv.

Seppenrade - Mehr aus dem Dorf herausholen als derzeit – das ist das Anliegen von Thomas Wehlmann. Das Vorstandsmitglied im Heimatverein hat die Plattform „Mien Siäpro“ entwickelt. Die neue Internet-Präsenz soll das Rosendorf nicht nur nach außen ins rechte Licht rücken, sondern auch Vereinen und Betrieben Gelegenheit geben, sich ansprechend zu präsentieren. Von Peter Werth


Sa., 28.11.2020

Amber-Chiara Eul hat kurz vor der Pandemie ihren Master in Musical abgeschlossen „Ich falle durch alle Raster“

Amber-Chiara Eul hat kurz vor der Pandemie ihren Master in Musical abgeschlossen: „Ich falle durch alle Raster“

Billerbeck. Zwei Tage vor dem ersten Lockdown hatte Amber-Chiara Eul ihren Masterabschluss „Musical“ in der Tasche. „Ich dachte, dieses Jahr wird richtig aufregend, was meine Engagements angeht“, sagt die 25-Jährige. Durchstarten wollte sie, jetzt richtig loslegen. Und Engagements hatte die gebürtige Billerbeckerin auch. In Darmstadt. In Ingolstadt. In Kaiserslautern. Von Stephanie Sieme


Sa., 28.11.2020

Venner-Moor-Brücke bis Anfang Januar gesperrt Corona und Witterung verzögern Baufortschritt

An der Venner-Moor-Brücke laufen die Arbeiten zum Erd- und Straßenbau sowie im Beton-und Stahlbau auf Hochtouren. Das Wasserstraßen-Neubauamt geht davon aus, dass der Verkehr in der zweiten Januarwoche wieder über den Kanal laufen kann.

Senden - Die für den 18. Dezember vorgesehene Freigabe der Venner-Moor-Brücke verzögert sich bis Anfang Januar. Der von vielen Radfahrern genutzte Betriebsweg kann voraussichtlich erst ab Ende April genutzt werden. Von Siegmar Syffus, Sigmar Syffus


Sa., 28.11.2020

Konzept der Kirchengemeinde St. Martin zu Weihnachten Gottesdienste mit Anmeldung

Weihnachten wird in diesem Jahr auch in Nottuln unter Corona-Bedingungen gefeiert.

Nottuln - Weihnachten unter Corona-Bedingungen ist auch für das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde St. Martin eine ganz besondere Herausforderung. Nun liegt das Konzept für die Gottesdienstordnung vor. Von Ludger Warnke


Sa., 28.11.2020

Sportpark: Werner Brochtrup widerspricht den Behauptungen des Eigentümers „Völlig haltlose Vorwürfe“

Eine Außenansicht vom Sportpark an der Rudolf-Harbig-Straße.

Nottuln - „Die Behauptungen entsprechen in keinster Weise den Tatsachen“, betont Werner Brochtrup, der den Sportpark betrieben hat und jetzt räumen musste. Entschieden verwahrt er sich gegen die massiven Vorwürfe des Eigentümers. Von Frank Vogel


Sa., 28.11.2020

Standsicherheit auf Dauer gefährdet Am Kreuzweg fallen schon bald 176 Bäume

Standsicherheit auf Dauer gefährdet: Am Kreuzweg fallen schon bald 176 Bäume

Coesfeld. Auf dem Stamm prangt eine dicke rote Drei. Matthias Schulte-Everding klopft auf die rissige Rinde des Baumriesen, der unweit der Großen Kapelle steht. Von Detlef Scherle


Sa., 28.11.2020

Arbeitskreis „Fair Handeln" verkauft wieder Weihnachtstassen Hilfe für Projekt in Kenia

Die Mitstreiterinnen des Arbeitskreises „Fair Handeln“ verkaufen auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtstasse. Gestaltet wurde sie von Zakria Jehan Qadar (kl. Foto unten r.).

Lüdinghausen - Um das Hilfsprojekt Mary‘s Meals in Kenia zu unterstützen, bietet der Arbeitskreis „Fair Handeln“ wieder eine Weihnachtstasse zum Verkauf an. Die 15. Auflage der Tasse hat der Grafidesigner Zakria Jehan Qadar gestaltet. Er kam selbst vor acht Jahren als Flüchtling nach Deutschland.


Sa., 28.11.2020

Zeit zum Plätzchenbacken hat begonnen Ausstechen, backen, knabbern

Erst ausrollen, dann ausstechen und nach dem Backen natürlich sofort probieren. Für Marlene, Hubertus und Willem ein Muss.

Havixbeck - In der Adventszeit können sich Nachwuchsbäcker in der Küche so richtig austoben. Auch auf dem Hof Lenter in Havixbeck duftet es verführerisch, wenn die bunt verzierten Plätzchen entstehen. Von Klaus de Carné


Fr., 27.11.2020

Coesfeld Gutscheine mit Zuschuss bald ausverkauft

Coesfeld (ds). Wer noch einen Coesfeld-Gutschein mit 20-prozentigem Zuschuss der Stadt bekommen möchte, muss sich sputen. Vom Gesamtbudget in Höhe von 70 000 Euro für diese Aktion zur Stärkung des Einzelhandels und der Gastronomie sind nur noch etwas über 11 000 Euro übrig. 3312 Gutscheine mit Prozenten wurden verkauft, berichtete Stadtmarketing-Geschäftsführerin Stefanie Borgert gestern. Von Detlef Scherle


Fr., 27.11.2020

Ev. Kirchengemeinde Hochproblematisch

Nottuln - Die evangelische Friedens-Kirchengemeinde Nottuln schließt sich inhaltlich dem Aufruf für Frieden, Demokratie und Toleranz an, hält aber angesichts des Infektionsgeschehens die geplante Veranstaltung für hochproblematisch. Von Ludger Warnke


Fr., 27.11.2020

Gemeinsamer Aufruf Demokratisch und weltoffen

Nottuln - Zum für den 4. Dezember geplanten Fest für Frieden, Demokratie und Toleranz gibt es einen von 28 Gruppen gemeinsam getragenen Aufruf.


Fr., 27.11.2020

Gruppen rufen zu einem Fest für Frieden, Demokratie und Toleranz auf „Nottuln schillert bunt“

Hauptsächlich auf dem Platz vor der Alten Amtmannei und auf der Stiftsstraße soll die Veranstaltung für Frieden, Demokratie und Toleranz stattfinden.

Nottuln - 28 Gruppen aus der Gemeinde Nottuln und der näheren Umgebung rufen für den 4. Dezember zu einem Fest für Frieden, Demokratie und Toleranz auf. Anlass ist eine für diesen Tag geplante AfD-Veranstaltung. Von Ludger Warnke


Fr., 27.11.2020

„Menschen helfen Menschen“ im Advent mit dem Wünschebaum Wünschen und Schenken

Jessica Zatzkowsky, Diakon Ralf Kernbach, Rosi Gaffrey und Pfarrerin Regine Vogtmann (v. li) sind schon ganz gespannt auf die Wünsche, die via Wünschebaum mitgeteilt werden.

Nottuln - Die evangelische Friedens-Kirchengemeinde ist gespannt, wie diese Aktion bei den Nottulnern ankommen wird: Am Sonntag nach dem Gottesdienst zum 1. Advent wird neben der Kirche ein „Wünschebaum“ bestückt. Von Marita Strothe


Fr., 27.11.2020

Vor zehn Jahren wurde die Profilschule genehmigt Als Ascheberg Schulpolitik machte

NRW-Schulpolitik mit Ascheberger Gesichtern im Schulministerium (v.l.) Hans-Werner Schlottbohm, Maria Schulte-Loh, Sylvia Löhrmann, Peter Leyers, Dr. Bert Risthaus, Alexander Ruhe und Harald Kastner standen im Fokus der Medien. Löhrmann kam auch zum Tag der Offenen Tür und dem ersten Schultag mit Festrednerin Dr. Rita Süßmuth.

Ascheberg - So lange ist das schon her? Tatsächlich: Die immer noch als neu angesehene Profilschule war vor zehn Jahren ein Medienereignis. Im November 2010 wurde sie genehmigt. Von Theo Heitbaum


Fr., 27.11.2020

FI Nottuln Solidarisch mit den Menschen in den Flüchtlingslagern

Retten, was zu retten ist. „Ärzte ohne Grenzen“ im Corona-Einsatz in Jemen.

Nottuln - Weihnachtsspendenaktionen haben bei der Nottulner FI schon Tradition. Diesmal führt die Initiative eine Aktion zur Unterstützung von „Ärzte ohne Grenzen“ durch.


Fr., 27.11.2020

Kolping lässt Gedenktag ausfallen und verschiebt die Ski-Tour 600. Mitglied muss auf die offizielle Aufnahme warten

Martin Weiß

Ascheberg - Corona kassiert weiter Termine und Veranstaltungen: Die Kolpingsfamilie verzichtet auf Gedenktag und Skitour.


Fr., 27.11.2020

Kinder können sich kurzfristig anmelden Ökumenisches Krippenspiel in Planung

Da Krippenfeiern in den Kirchen an Heiligabend nicht möglich sein werden, wollen beide Kirchengemeinden gemeinsam das Krippenspiel im Vorfeld als Videofilm aufzeichnen.

Havixbeck - Für den Heiligen Abend planen die beiden Kirchengemeinden in Havixbeck einen ökumenischen Familiengottesdienst. Im Vorfeld soll dafür das Krippenspiel als Videofilm gedreht werden. Kinder, die mitwirken möchten, können sich melden.


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.