Kreis Coesfeld
Notruftelefon klingelt weiter

Mittwoch, 31.03.2010, 00:03 Uhr

Kreis Coesfeld . Kinder und Jugendliche, die Hilfe suchen, können weiterhin anonym und kostenlos unter der Nummer 20800/4211111 anrufen. Das Notruftelefon im Kreis Coesfeld, das die Vereine Roter Keil Senden und die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Billerbeck (KJFH) anbieten, wird fortgeführt. Großes Aufatmen bei den Initiatoren: "Wir haben in den letzten Wochen Sponsoren und Spender gefunden", erklärte Ludger Althoff von der KJFH gestern. Eigenmittel der beiden Träger ergänzen diese Spenden. "Damit können wir weitermachen und das Notruftelefon zunächst für ein weiteres Jahr fortführen." Wie berichtet, hatten die Kreispolitiker einen Antrag der Träger auf finanzielle Unterstützung vor dem Hintergrund leerer Kassen mehrheitlich abgelehnt. Das hätte fast das Aus für das Notruftelefon bedeutet. Denn die Finanzierung des seit 2008 bestehenden Notruftelefons, die der Rote Keil als Anschub übernommen hatte, lief gestern offiziell aus. "Wir sind froh, dass es jetzt erst mal weiterläuft", sagt Althoff. Der Sozialpädagoge arbeitet selber ehrenamtlich an dem Projekt mit, das aus dem "Runden Tisch zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Kinder" hervorging. Fast 4000 Anrufe gingen bis Ende 2009 bei der Nummer ein, und rund 400 Beratungen erfolgten nach Angaben der Betreiber. Von Freundschaftsproblemen über Ärger mit den Eltern bis hin zu Mobbing und sexueller Gewalt reichten die Gründe für die Anrufe. "Wir können den Kindern und Jugendlichen bei Bedarf direkt Hilfe und Einrichtungen aus dem Kreis Coesfeld vermitteln und Ansprechpartner nennen", erläutert Althoff den Unterschied zu anderen bundesweiten Kummer-Nummern. Die Vorstände beider Vereine freuen sich über die Sponsoren, allerdings seien für eine dauerhafte Fortführung weitere Spenden notwendig. Auch beim Kreis soll im nächsten Jahr erneut ein Antrag auf Unterstützung gestellt werden. 0 Kinder und Jugendliche, die Probleme haben, können für eine persönliche Beratung täglich zwischen 16 und 19 Uhr das Notruftelefon erreichen, auch über Ostern : 20800/4211111. Anruf und Beratung sind kostenlos und anonym. 0 Interessierte Spender können sich an die KJFH 202543/219728 oder den Roten Keil Senden 202597/690025 wenden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/196654?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F697290%2F697302%2F
Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken
Initiator von #MeTwo: Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken
Nachrichten-Ticker