Fr., 06.12.2019

Leserfragen zur Lage an der Ecke Biete/Bultenstraße Einbahnstraße soll bald Geschichte sein

Am Bürgersteig des Bultenkarree wird gearbeitet. Die Gemeinde geht davon aus, dass die Einbahnstraße zum Jahresende aufgehoben sein wird.

Ascheberg - An einem Freitagmorgen geht es von der Biete aus nicht mehr in Richtung Postagentur, die Bultenstraße ist wegen der beabsichtigten Arbeiten am Bultenkarree zu einer Einbahnstraße geworden. Wie lange ist das her? Von Theo Heitbaum

Do., 05.12.2019

Rücklastschriften Zusatzschichten für Kassierer

Stark fürs Punktesammeln beim Scrabble, schlecht für den Alltag von Schatzmeistern und Vereinen: Rücklastschriften verursachen Gebühren, sorgen für Ärger und Arbeit.

Ascheberg - Konto aufgelöst oder im Minus, umgezogen, Lastschrift widerrufen – Vereine, besonders ihre Kassierer, haben mit dem Einziehen der Mitgliedsbeiträge immer mehr Probleme. Von Theo Heitbaum


Do., 05.12.2019

Aktion des Heimatvereins Herbern Vogelhäuschen für die Kindergärten

Bernhard Naendrup und Gerda Peters vom Heimatverein stellten gemeinsam mit den Maxikindern der Kita Abenteuerland das neue Vogelhäuschen auf und füllten es auch gleich mit Vogelfutter.

Herbern - Der Heimatverein Herbern schenkt den drei Kitas in Herbern Vogelhäuschen und bringt einen großen Eimer Wintervogelfutter mit.


Do., 05.12.2019

Lebendiger Adventskalender Auszeit in der Bücherei

Elisabeth Raters begeisterte mit einer Geschichte vom kleinen Yannick und dem Nikolaus beim lebendigen Adventskalender in der Pfarrbücherei Ascheberg, wo das Team der Pfarrbücherei und das Team von Eine-Welt-Laden gemeinsam ein Türchen öffneten.

Ascheberg - In der Pfarrbücherei öffnete sich das vierte Türchen vom lebendigen Adventskalender. Von Tina Nitsche


Do., 05.12.2019

Softwarehaus Data Design System Tafelspende statt Firmen-Präsenten

Die Ascheberger Tafel freut sich über eine 500-Euro-Spende

Ascheberg - Zu Weihnachten ist es Brauch, dass Unternehmen kleine Aufmerksamkeiten an Kunden und Geschäftspartner verschicken. Es gibt Alternativen.


Do., 05.12.2019

Architekten ausgewählt Trio entwirft Pläne für die Profilschule

Wo an der Profilschule soll gebaut werden?

An der Profilschule wird neu (an)gebaut. Wie und wo?


Mi., 04.12.2019

Ausschuss berät Haushalt Die Wünsche der Schulen

Annette Ueing ist kommissarische stellvertretende Leiterin der Mariengrundschule Herbern.

Ascheberg - Wenn alle Wünsche der Schulen im Haushaltsplan erfüllt sind, kann man trotzdem noch nach Wünschen fragen. Von Theo Heitbaum


Mi., 04.12.2019

Befreiungswünsche von Bebauungsplänen Keine Ausnahme im Hemmen

Baugebiet Hemmen in Davensberg

Ascheberg - Es dauert seine Zeit, bis Leitplanken fürs Bauen gesetzt sind. Wann kann man sie für einzelne Bauherrn lockern? Von Theo Heitbaum


Mi., 04.12.2019

Schützenbruderschaft Berg und Tal Markthütten stehen bereits

Zum dritten Mal verkauft die Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal Weihnachtsbäume.


Mi., 04.12.2019

KünstlerBunt stellt aus Strukturen sind in Bildern erkennbar

Die Künstler der Gruppe KünstlerBunt eröffneten ihre Ausstellung im Ascheberger Spieker, die bis zum Sonntag läuft. Im Ascheberger Spieker dominieren derzeit Strukturen und Farben. Denn dort läuft die Aquarell-Ausstellung der Gruppe KünstlerBunt.

Ascheberg - Mitten aus grünen Gräsern steigt ein ebenfalls in Grüntönen gehaltener Dickhäuter heraus. Gibt‘s nicht? Doch, im Spieker. Von Tina Nitsche


Mi., 04.12.2019

Glossiert Die Wiedergeburt des Davertnickels

Bisher dachten die Davensberger, die Konikpferde in der Davert seien die Erben der Davertnickel. Die alte Pferderasse scheint nun aber als Amtsschimmel wiedergeboren zu sein.

Wer nicht an die Reinkarnation glaubt, den bringt diese Geschichte ins Grübeln. Der Davertnickel lässt grüßen.


Di., 03.12.2019

Dankeschönabend für die Recyclinghofhelfer 372 Mulden ehrenamtlich befüllt

Grünabfälle wurden in diesem Jahr deutlich weniger zum Recyclinghof gebracht, dafür stieg die Menge in den Bitonnen an. Zuerst präsentierte Birgit Rebsch Zahlen und Fakten zum Abfall und Recyclinghof, dann servierte die Verwaltungsmitarbeiterin den Ehrenamtlichen Schnittchen.

Ascheberg - Die Biotonne reichte dieses Jahr in vielen Haushalten aus. Das spürten die Helfer an der arbeitsreichsten Mulde des Recyclinghofes. Von Theo Heitbaum


Di., 03.12.2019

Projekt endet mit der Aufführung am Sonntag Tiere feiern auf der Bühne Karneval

Der Probenendspurt für das Langzeitprojekt läuft: Am Sonntag werden Kinder im Grundschulalter den „Karneval der Tiere“ in der Aula der Profilschule aufführen.

Ascheberg - Einmal im Jahr feiern die Tiere Karneval, an einem geheimen Ort, den die Menschen nicht kennen. Nicht in Ascheberg. Von Theo Heitbaum


Di., 03.12.2019

Ehrungen bei den Kaiser-Firmen Zehn Jubilare bringen es auf 245 Dienstjahre

Die Jubilare bei Kaiser: (o.v.l.) Volker Trahe, Witalij Trawkin, Helga Müller, Jens Brilla, Anja Kappel, Lars Walter, Frank Reuter, (u.v.l.) Eduard Keberlein, Bayram Koc und Inhaber Peter Kaiser. Blumen gab es für Inge Kaiser.

Ascheberg - Zehn Jubilare bringen es bei den Kaiser-Firmen im Ascheberger Westen auf stolze 245 Dienstjahre.


Di., 03.12.2019

SV Herbern lädt ältere Mitglieder ein Kaffeetrinken für die Geburtstagskinder

Eine der letzten Aktionen im Jubiläumsjahr des SV Herbern war das nachmittägliche Kaffeetrinken der Geburtstagskinder.

Herbern - Geburtstagskinder hatte der SV Herbern ins Sportheim eingeladen. Von Isabel Schütte


Di., 03.12.2019

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners Gemeinde Ascheberg wird in der Hochphase eine Hotline schalten

Der Eichenprozessionsspinner.

Ascheberg - Die Verwaltung hat ein umfassendes Paket für den künftigen Umgang mit dem Eichenprozessionsspinner zusammengestellt. Die Politik hat viele Ideen zum Thema. Von Theo Heitbaum


Di., 03.12.2019

Mustermanns zahlen 16,13 Euro mehr Neue Gebühr wird für drei Jahre berechnet

Seit 2012 weist der Steuer- und Gebührenbescheid für Familie Mustermann keine Sprünge auf. Den leichten Anstieg in diesem Jahr verursacht unter anderem die Gewässerunterhaltungsgebühr.

Ascheberg - Die Familie Mustermann darf sich für das nächste Jahr auf einen Gebühren- und Steuerbescheid der Gemeinde Ascheberg über 987,16 Euro einstellen. Und sie zahl eine neue Gebühr. Von Theo Heitbaum


Mo., 02.12.2019

Adventskonzert in St. Anna Davensberg Turmbläser und Chor bescheren volles Gotteshaus

Festliche Töne aus verschiedenen Epochen und Kulturkreisen bot die Chorgemeinschaft St. Anna bei ihrem Adventskonzert. Die Turmbläser unter Leitung von Martin Korte trugen unter anderem mit Musik aus dem „Herrn der Ringe“ zum festlichen Charakter des Konzerts bei

Davensberg - Ob in der Telefonschleife, auf dem Bahnsteig oder beim Arzt: Warten gilt als verschwendete Zeit. Aber nicht immer, wie am Sonntag in Davensberg. Von Nicole Klein-Weiland


Mo., 02.12.2019

Kolpinggedenktag in Ascheberg Urgestein Heppner ist Ehrenmitglied

Die Kolpingsfamilie Ascheberg wächst und wächst, beim Gedenktag am Sonntag gab es nicht nur jede Menge Neuaufnahmen, sondern auch viele Ehrungen.

Ascheberg - Die Kolpingsfamilie Ascheberg wächst und wächst. Aktuell um 81 neue Mitglieder. Sie wächst aber nicht nur wegen der Neuen, die “Alten“ bleiben, einer schon 70 Jahre. Von Tina Nitsche


Mo., 02.12.2019

Aktion soll Verkehrslage auf dem Altenhamm entspannen / Mehr Sicherheit für die Schüler Kinder gehen zu Fuß zur Schule

Gestern Morgen erhielten die Klassen der Mariengrundschule Herbern die Unterlagen für den Wettbewerb. Die Ausnahme am Montagmorgen: Nur wenige Kinder wurden mit dem Auto bis vor die Schultür gebracht.

Herbern - Morgens ist es momentan dunkel, kalt und häufig auch nass – typisches Herbstwetter. Die Hochsaison für Elterntaxis zur Schule ist angelaufen. Doch Herberner Grundschüler wollen lieber zu Fuß gehen. Von Theo Heitbaum


Mo., 02.12.2019

Aktion der Landjugend Wünsche der Kinder aus Heimen erfüllen

Bei Getränke Hölscher hängen die Wünsche der Kinder, die in Ascheberg in Heimen leben, zum Mitnehmen und Erfüllen aus.

Ascheberg - Die Ascheberger Landjugend hat die Frage „Was wünscht du dir?“ finanziell benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Ort gestellt. Und sie weiß, wie Wünsche wahr werden können.


Mo., 02.12.2019

Kolpingfrauen in der WohnWerkstatt Kreative Auszeit

Die „Könige der Adventszeit“ sind der kreativen Auszeit, die sich Kolpingfrauen gegönnt haben, entsprungen.

Ascheberg - Eine kreative Auszeit aus dem Alltag gönnten sich wieder acht Frauen der Kolpingsfamilie Ascheberg.


Mo., 02.12.2019

Eine-Welt-Gruppe Faire Produkte

Karin Schmalenberger und Mechthild Rüschenschmidt präsentieren das Angebot der Eine-Welt-Gruppe.

Ascheberg - Die Eine-Welt-Gruppe Ascheberg bietet eine Auswahl ihrer Produkte bis zum 14. Dezember wieder im Geschäft „Engel & Bengel“ an. Von Theo Heitbaum


So., 01.12.2019

Weihnachtsbasar auf dem Kirchplatz Herbern ist auf den Beinen

Der Herberner Weihnachtsbasar wird von vielen Vereinen und damit Menschen getragen. Alfons Goßheger stand bei dieser Gelegenheit etwa zum 42. Mal am Würstchengrill.

Herbern - „Wenn ein ganzes Dorf zusammen steht!“ Oft genug ist diese Zeile aus dem Vereinslied des Jubilars SV Herbern in diesem Jahr geschmettert worden. Gestern war der Tag, an dem tatsächlich das ganze Dorf zusammen steht. Denn nur so lässt sich der Kirchplatz vor St. Benedikt in einen Weihnachtsmarkt verwandeln. Jung und Alt packen an, Männer und Frauen schieben Dienst an den Buden. Von Theo Heitbaum


So., 01.12.2019

Förderschule CDU begrüßt Plan der Jugendhilfe

Seit dem Ende der Burgschule sind die Wege für Förderschüler länger geworden.

Ascheberg - Pläne der Jugendhilfe Werne, eine private Förderschule zu errichten, findet die CDU-Fraktion des Ascheberger Gemeinderates gut.


1 - 25 von 3527 Beiträgen