Fr., 15.11.2019

KFD St. Anna bereitet Bunten Abend vor YouTube wird zum Tanz-Ratgeber

Die Frauen hinter dem Bunten Abend der Frauengemeinschaft Davensberg haben das Programm für den Februar 2020 abgesprochen. Jetzt wird in kleinen Gruppen geprobt.

Davensberg - Es wird getanzt beim Bunten Abend der Frauengemeinschaft St. Anna Davensberg. Im Jahr 2020 sind die Ideen dazu im Internet zu finden. Von Theo Heitbaum

Fr., 15.11.2019

SPD-Initiative für die Kommunalwahl 2020 Mehr Frauen im Gemeinderat

Die SPD mit dem Vorsitzenden Johannes Waldmann, Nadine Ohk, Birgit Homann, Petra Haverkamp, Claudia Ley und Bärbel Möllenkamp setzt sich für mehr Frauen im Gemeinderat ein.

Ascheberg - Acht Frauen, 20 Männer - so setzt sich der Ascheberger Gemeinderat aktuell zusammen. Die SPD strebt einen höheren Frauenanteil an. Von Theo Heitbaum


Fr., 15.11.2019

Bundesweiter Vorlesetag Lieselotte konkurriert mit den Drachen

Bundesweiter Vorlesetag: Lieselotte konkurriert mit den Drachen

Vorlesen wird im DRK-Familienzentrum gefördert. Am bundesweiten Vorlesetag sind darum auch immer Gäste in der Kita.


Fr., 15.11.2019

Ascheberger Adventskalender Helfen und gewinnen

Bürgerstiftung und Pro Ascheberg informierten am Donnerstag über den Verkaufsstart des Ascheberger Adventskalenders.

Ascheberg - Einen guten Zweck unterstützen und die Chance auf schöne Gewinne haben: Der Ascheberger Adventskalender geht in die vierte Runde. Von Theo Heitbaum


Do., 14.11.2019

Gewässerunterhaltungsgebühr Jeder Quadratmeter ist erfasst

Aus der Luft wurden Bilder erstellt, die für das Festlegen von versiegelten und unversiegelten Flächen ausgewertet wurden.

Ascheberg - Mit der Steuer- und Gebührenpost aus dem Ascheberger Rathaus ist zu Beginn des nächsten Jahres erstmals eine Gewässerunterhaltungsgebühr zu zahlen. Von Theo Heitbaum


Do., 14.11.2019

Westerwinkel Waldlauf in Herbern Lambertusschule stellt die größte Laufgruppe

Die Lambertusschule schickte die größte Gruppe zum Westerwinkelwaldlauf nach Herbern. Besonders stark waren die Klassen 1c und 3c, die auf den ersten beiden Plätzen der Klassenwertungen landeten.

Ascheberg/Herbern - Wer stellte die größte Schulgruppe beim Westerwinkel-Waldlauf? Die Lambertusschule Ascheberg. Von Theo Heitbaum


Do., 14.11.2019

Flatterulme ist an ihrem Platz Drittklässler pflanzen Baum

Die Davensberger Drittklässler haben gestern den „Baum des Jahres“, eine Flatterulme am Radweg nach Ottmarsbocholt gepflanzt.

Davensberg - Über eine Eintagsfliege ist das Angebot des Hegerings Ascheberg für Davensberger Kinder schon lange hinaus. Von Theo Heitbaum


Do., 14.11.2019

Landfrauen-Angebot wird gut angenommen Märchenstunde in der Orangerie auf Westerwinkel

in den Räumen der Orangerie auf Westerwinkel trug Mechthild Blind Märchen vor. Dass einige Frauen wegen des Andrangs auf der Erde sitzen mussten, war wegen der Enge nicht vermeidbar.

Herbern - Wer denkt, Märchen seien nur etwas für Kinder, der irrt sich gewaltig. Herberner Landfrauen waren von einer Märchenstunde begeistert. Von Isabel Schütte


Do., 14.11.2019

33. Künstler- und Hobbymarkt Heimatverein überrascht Mitglieder

Anneliese Buntrock und Wilhelm Henrichmann präsentieren die Jubiläums-Überraschungen, die am Wochenende beim Künstler- und Hobbymarkt in der Grundschule präsent sein werden.

Davensberg - Der Heimatverein feiert 2020 sein 50-jähriges Bestehen. Beim Künstler- und Hobbymarkt am Wochenende wirft das Jubiläum mit ersten Überraschungen seine Schatten voraus. Von Theo Heitbaum


Mi., 13.11.2019

Ausschuss schafft Voraussetzungen Wahlbezirke werden ortsscharf gebildet

130 Wahlhelfer benötigt die Gemeinde Ascheberg für die Kommunalwahl am 13. September 2020.

Ascheberg - Der Aufschlag ist erfolgt. Im Wahlausschuss wurden die Bezirke für die Kommunalwahl 2020 festgelegt. Von Theo Heitbaum


Mi., 13.11.2019

Sparschwein gut gefüllt Ladenhüter hilft Stiftung

Das Sparschwein war mit Spenden für das Buch „Ascheberg – Eine neue Gemeinde in alten Bildern“ gut gefüllt. Martin Bußkamp übergab das Geld an Josef Reher von der Bürgerstiftung.

Ascheberg - Schlachtfest für die Bürgerstiftung. Das Sparschwein bei Ascheberg Marketing hat es aber überlebt. Es wird weiter gebraucht. Von Theo Heitbaum


Mi., 13.11.2019

Annahmetermine der Gemeinde Bauhof wartet an drei Orten auf Material zum Schreddern

Die Mitarbeiter des Bauhofes nehmen an drei Stellen in der Gemeinde Schreddergut in Empfang.

Ascheberg - Am 16. November (Samstag) können Bürger der Gemeinde Ascheberg das Angebot der Gemeinde nutzen, ihren Baum- und Strauchschnitt zum Schreddern anzuliefern.


Mi., 13.11.2019

Ascheberger Basarteam spendet Erlös wird zu Blumenschmuck und Familienhilfe

Das Basarteam überreichte am Montagabend Spenden an Anne Nöcker (3.v.l.) und Pfarrer Stefan Schürmeyer (3.v.r.).

Ascheberg - it der Spielzeugbörse endete am Wochenende ein arbeitsreiches Jahr für das Ascheberger Basarteam. Von Tina Nitsche


Mi., 13.11.2019

Die kleine Raupe Viele Projekte erfordern einen höheren Jahresbeitrag

Der Förderverein „Die kleine Raupe“ einigte sich wegen der vielen Projekte auf den neuen Jahresbeitrag von zwölf Euro.

Davensberg - Bilanz ziehen und das kommende Jahr mit schönen neuen Aktionen, aber auch altbewährten Traditionen gestalten. Zur Jahresversammlung raf sich am Montag der Förderverein „Die kleine Raupe“. Von Wiebke Becker


Di., 12.11.2019

Stohldreier kandidiert - Änderung bei Ehrenamtlichen Pettendrup steigt 2020 als Bürgermeister aus

Bernhard Pettendrup hört 2020 auf.Thomas Stohldreier wurde von Findungskommission, Fraktion und Vorstand der CDU als Bürgermeister-Kandidat vorgeschlagen.

Ascheberg - Neben einem neuen hauptamtlichen Bürgermeister wird Ascheberg 2020 auch wenigstens einen neuen ehrenamtlichen Bürgermeister erhalten. Von Theo Heitbaum


Di., 12.11.2019

Turnabteilung des TuS Ascheberg stellt sich vor Mehr als Bock-Springen

Mit Aroha wurde beim Aktionstag der Turnabteilung des TuS Ascheberg eine neue Sportart vorgestellt, die viele ausprobierten und die überdies richtig begeisterte.

Ascheberg - Turnen ist mehr als Bock-Springen. Turnen ist vielfältig. Das zeigt auch ein Blick auf die Angebotspalette, die von den TuS-Turnern gewährt wurde. Von Tina Nitsche


Di., 12.11.2019

Vor 45 Jahren entlassen 36 Ehemalige folgen der Einladung

Vor 45 Jahren entlassen: 36 Ehemalige folgen der Einladung

Ehemalige Hauptschüler aus Herbern treffen sich alle fünf Jahre.


Di., 12.11.2019

Organisatoren hören auf Peru-Kreis sucht für Martinsspiel einen Nachfolger

Dicht gedrängt verfolgten Kinder und Erwachsene das Martinsspiel auf dem Schulhof.

Herbern - Kleine und große, bunte und einfarbige Laternen leuchteten am Montag beim Martinsumzug durch das Herberner Dorf und beim anschließenden Martinsspiel auf dem Schulhof der Mariengrundschule um die Wette. Viele Eltern, Kinder, Großeltern und Freunde waren gekommen, um an die Geschichte des Heiligen Martin zu erinnern. Von Isabel Schütte


Di., 12.11.2019

Buchsonntag in Herbern Wenn Geschichten lebendig werden

Gespannt hörten Alt und Jung zu.

Herbern - Zum traditionellen Buchsonntag hatten sich die Verantwortlichen der Bücherei Herbern rund um Sprecherin Heike Schwartländer etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Von Isabel Schütte


Mo., 11.11.2019

Erster Kandidat fürs Ascheberger Bürgermeisteramt CDU nominiert Risthaus-Nachfolger

Bürgermeister Dr. Bert Risthaus macht im nächsten Jahr den Abflug als Ascheberger Bürgermeister. Die CDU nominierte gestern Abend den Nachfolgekandidaten.

Ascheberg - Im Juni hat Bürgermeister Dr. Bert Risthaus auf die Kandidatur für eine dritte Amtszeit verzichtet. Den ersten Nachfolgekandidaten hat jetzt die CDU präsentiert. Von Theo Heitbaum


Mo., 11.11.2019

Gelungene Aktion in Ascheberg 3,2 Tonnen Altkleider gegen Kartoffeln getauscht

Bei der Gemeinschaftsaktion von Raiffeisen und Kolpingsfamilie Ascheberg „Kleider gegen Kartoffeln“ ging es am Samstag hoch her.

Ascheberg - Da waren schon viele Hände nötig am Samstagmorgen, um die ganze Arbeit zu bewältigen. Denn was an Altkleidern zum Raiffeisenmarkt gebracht wurde, „das ist schon enorm“, unterstrich Christoph Möller. Von Tina Nitsche


Mo., 11.11.2019

St. Katharina Berg und Tal Mitgliederzahl steigt auf 320 Schützenbrüder an

Vorstand und Geehrte bei der Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal (v.l.): Stephan Adamczyk (Kassierer), Christian Raters (Oberst), Robert Schmermann, Norbert Naber (Geehrte), Stephan Schürmeyer (Präses), Helmut Bourichter (Geehrter), Thorsten Mennemann (Schriftführer) und Michael Frye (1. Brudermeister).

Ascheberg - Ehrungen, Biwak und Weinprobe, lustige Anekdoten und gute Stimmung brachte die Mitgliederversammlung der Schützenbruderschaft Berg und Tal am Samstagabend im Erdbüsken. Von Luca Wobbe


Mo., 11.11.2019

St. Lambertus Osterbauer Schützen stellen Maibaum auf

Personalien der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer auf einem Bild (v.l.): Holger Neve (Fahnenoffizier), Stefan Greive (1. Brudermeister), Ulrich Mersmann (2. Kassierer), Christoph Wiedenhorst (Fahnenoffizier), Bernd Mehring (Prinz der Bruderschaft), Stephan Schürmeyer (Präses), Andre Reher Fahnenoffizier), Georg Freisfeld (König)

Ascheberg - Die Schützenbruderschaft St. Lambertus will eine Tradition der 1990er Jahre beleben. Im April kommenden Jahres will sie am Katharinenplatz einen Maibaum aufstellen. Von Luca Wobbe


Mo., 11.11.2019

Sonntagnachmittag in der Westerbauer Tolles Ambiente für das traditionelle Martinsspiel

St. Martin trifft den Bettler in Ascheberg traditionell auf dem Hof Schulze Ehring. In diesem Jahr waren sehr viele junge Familien gekommen.

Ascheberg - Wetter ist kein Wunschkonzert. Trotzdem wurden in der Westerbauer Wetter-Wünsche wahr. Von Theo Heitbaum


1 - 25 von 3446 Beiträgen