Mi., 17.04.2019

Kursus der VHS Würzen mit Kräutern

Maren Haumann

Ascheberg/Herbern - Wie Wildkräuter in der Küche zum Würzen eingesetzt werden, erfahren Interessenten in dem VHS-Kursus „Kochen und Würzen mit Wildkräutern“.

Mi., 17.04.2019

Wanderfreunde 05 Wandern durch den Schnee im Sauerland

Wanderfreunde 05: Wandern durch den Schnee im Sauerland

Davensberg - Kalt war es beim Ausflug der Wanderfreunde 05 ins Sauerland.


Mi., 17.04.2019

Aktion im Ferienprogramm Senioren backen Struwen bei der OJA

Aktion im Ferienprogramm: Senioren backen Struwen bei der OJA

Der Seniorenbeirat ist Stammgast beim OJA-Ferienprogramm.


Mi., 17.04.2019

Eine Gemeinde liest Vorleser dürfen schon auswählen

Anke Richter-Weiß (Vorsitzende des Bereichsforums Kultur und Tourismus), Jörg Stratmann, Marie-Luise Koch, Elisabeth Hönig (v.l.) schreiben am nächsten Kapitel von „Eine Gemeinde liest“.

Ascheberg - Dass es eine Fortsetzung geben soll, war schon im vergangenen Jahr klar. Jetzt wird es ernst.


Di., 16.04.2019

Systemwechsel auf gemeindlichen Flächen Blühflächen ersetzen kurzen Rasen

Symbolisch, aber auch für einen bunten insektenfreundlichen Bereich an der Frenkstiege, säten Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und Klimamanager Martin Wolf gestern begleitet von Christian Scheipers, Andreas Nünneke und Matthias Wenge eine Blühmischung aus.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg stößt in diesem Jahr die Tür zum Artenschutz auf gemeindlichen Flächen auf. Das Aussäen einer Blühmischung war darum eher symbolisch zu sehen. Von Theo Heitbaum


Di., 16.04.2019

Förderverein ist beim RV „St. Hubertus“ zu Gast „Kleine Raupe“ besucht Pferde

Der Vormittag bei den Pferden begann für die Davensberger Kinder in der Boxengasse, wo sich Pferde und „Kleine Raupe-Gäste“ vorsichtig beschnupperten.

Ascheberg - Aufsatteln, Säubern und schließlich Reiten in der Halle; für die Kinder vom Förderverein „Die kleine Raupe“ aus Davensberg überlegte sich der Reitverein „St. Hubertus“ Ascheberg jetzt in Zusammenarbeit mit der Vorsitzenden Alice Marx etwas ganz Besonderes. Von Luca Wobbe


Di., 16.04.2019

Angebote in Herbern Landfrauen greifen zur Kettensäge

 Andreas Stentrup unterrichtet die Landfrauen.

Herbern - Die Herberner Landfrauen greifen zur Kettensäge. Allerdings nicht, um zu zerstören.


Di., 16.04.2019

Bieterverfahren für Lebensmittel-Vollsortimenter Gemeinde hat die zweite Runde eröffnet

Das Bieterverfahren für einen Lebensmittel-Vollsortimenter im Bereich von Feuerwehr und Rettungswache geht in Runde zwei.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg hat zum Wochenende hin die Unterlagen für das Bieterverfahren eines Lebensmittelvollsortimenters mit einer Verkaufsfläche von 1600 bis 1800 Quadratmeter veröffentlicht. Von Theo Heitbaum


Mo., 15.04.2019

Gericht bestätigt Position der Deutschen Flugsicherung Windkraft ist ausgebremst

Die Prüfzone zeigt, dass in Ascheberg nur wenige Flächen für Windkraft bleiben.

Ascheberg - Die Flugsicherer haben die Windkraft in Ascheberg auf die Bretter geschickt, als noch die Bezirksregierung plante. Jetzt mussten Bauwillige am Kurricker Berg vor Gericht einen k.o. hinnehmen. Von Theo Heitbaum


Mo., 15.04.2019

Ungewöhnliches Trio beim Kaffeestopp Auf einer Zeitreise

Unverhofft kommt oft! Christel Hecker (r.) landete mit ihren Töchtern Birgit und Beate völlig ungeplant beim Kaffeestopp und war wie ihre Töchter auch richtig begeistert.

ASCHEBERG - „Es riecht nach Waffeln“, zog ein kleiner Junge die Nase kraus und folgte der Spur ins Pfarrheim St. Lambertus. Andere wiederum landeten völlig ungeplant und unverhofft beim Kaffeestopp der Eine Welt Gruppe Ascheberg. Von Tina Nitsche


Mo., 15.04.2019

Unfall auf der Südalle Wagen überschlägt sich

In dem Wagen, der sich überschlagen hat, wurden drei Personen leicht verletzt, lauten die Angaben der Polizei.

Ascheberg - Bei einem Unfall auf der Südallee überschlug sich ein Auto, dessen Insassen aber nur leicht verletzt wurden. Die Ursache der Havarie ist bisher nicht bekannt. Von Theo Heitbaum


Mo., 15.04.2019

SPD eröffnet den Europawahlkampf „Europa ist die Antwort“

Nach dem Vorstellen der Plakate bei der Versammlung ging es gleich ans Aufhängen.

Herbern/Ascheberg - Eintreten für Europa mit dem Gang zur Wahlurne – das ist das erste Anliegen der SPD Ascheberg.


So., 14.04.2019

DRK-Chef lobt Jugendrotkreuzgruppe „Das ist kaum zu toppen“

DRK Herbern mit Geehrten und Gewählten (v.l.): Stefan Schürjan, Hans Kraß, Michael Schütte Nütgen, Steffen Brettin, Tobias Tyburzy, Dörte Kaufmann, Phillis Krämer, Sophia Schafmann, Gaby Pettendrup, Rainer Frisch, Peter Koch, Manfred Neuhaus und Dirk Musholt.

Ascheberg/Herbern - Die Anerkennung kam aus berufenem Munde: Christoph Schlütermann, Chef des DRK im Kreis, zollte der Arbeit des Jugendrotkreuzes in Herbern seinen Respekt: Eine Gruppe mit so vielen Köpfen und einem solchen Programm „gibt es in Westfalen-Lippe nicht oft“. Von Theo Heitbaum


So., 14.04.2019

Erste-Hilfe-Kursus für Kinder Richtig reagieren im Notfall

Kursleiterin Hedi Bisping von den Maltesern brachte die erste Hilfe praktisch und anschaulich näher.

Ascheberg - In einer Notsituation können auch Kinder schon helfen und zu Hilfe beitragen. Deshalb wurden Lambertus-Schüler praktisch und anschaulich darin unterwiesen, richtig zu reagieren, wenn etwas passiert ist.


Sa., 13.04.2019

Zweige und Sträuße für die Palmweihe Buchsbaumzünsler knabbert an einer Kirchentradition

Trotz des Buchsbaumzünslers hatte die Ascheberger Rosenkranzgruppe genug Buchsbaum auf dem Tisch liegen.

Ascheberg - Zweige und Sträuße aus Buchsbaum sind zum Palmsonntag und zu Ostern ein fester Bestandteil der Gottesdienste. Inzwischen wird der Nachschub an Buchsbaumzweigen allerdings knapp.


Sa., 13.04.2019

Sandstraße Ordnungsamt hält an seiner Knöllchen-Praxis fest

Parken auf der Sandstraße

Ascheberg - In der Diskussion um die Sandstraße sieht das Ordnungsamt keinen Anlass, die Prioritäten beim Überwachen des ruhenden Verkehrs zu überdenken und neu festzulegen.


Fr., 12.04.2019

Zwei Betriebe gehen den gleichen Weg Vom Bauernhof ins Gewerbegebiet

Zwei Betriebe besuchte die Gemeinde Delegation. Oben (v.l.): Simone Böhnisch, Dr. Bert Risthaus, Manuel Verhoeven-Manai, Brahim Manai, Theo Schröer, Aaliyah Manai, Helmut Sunder­haus.

Ascheberg - Sie kommen vom Bauernhof und ziehen ins Gewerbegebiet. Zwei neue Betriebe bauen am Steenrohr. Von Theo Heitbaum


Fr., 12.04.2019

Ferienlager St. Lambertus 70 Kinder sind dabei – zehn Plätze noch frei

Ferienlager St. Lambertus: 70 Kinder sind dabei – zehn Plätze noch frei

Ascheberg - „Neustadt wird kommen!“ lautet die Devise bei den Betreuern des Messdienerferienlagers von St. Lambertus Ascheberg.


Fr., 12.04.2019

Kindergarten St. Katharina Karina Lemke übernimmt

Karina Lemke übernimmt im Juli die Kita St. Katharina.

Ascheberg - Karina Lemke wird Leiterin des Kindergartens St. Katharina Ascheberg. Die Drensteinfurterin arbeitet aktuell in Herbern. Von Theo Heitbaum


Fr., 12.04.2019

Termin in Herbern 131 Blutspender in Herbern

Termin in Herbern: 131 Blutspender in Herbern

Freie Betten gab es bei der Blutspende in Herbern.


Fr., 12.04.2019

Anrufe in Ascheberg Seniorin gibt sensible Daten preis

 

Ascheberg - Es bleibt dabei: Betrüger rufen weiterhin bevorzugt bei Senioren an - auch in Ascheberg. Von Theo Heitbaum


Fr., 12.04.2019

55-Jähriger aus Münster berichtet über seinen Traumberuf Traumberuf: Lokführer berichtet aus seinem Alltag

Michael Stuck an seinem Arbeitsplatz: Der 55-Jährige aus Münster ist Lokführer bei der Eurobahn und berichtet, wie er es geworden ist, was sich auf den Strecken abspielt und wie ungnädig Fahrgäste manchmal sein können.

Ascheberg - Sie sind krank, streiken, kommen mit ihren Zügen unpünktlich und von ihnen gibt es viel zu wenig – wenn über Lokführer gesprochen wird, sind die Schlagzeilen oft negativ. Wir haben einen Mann aus dem Führerstand getroffen. Von Theo Heitbaum


Fr., 12.04.2019

Gute Resonanz für eine neue Kindergruppe JRK Herbern öffnet die Ascheberger Tür

Während Phillis Krämer und Dörte Kaufmann mit den Kindern Kennenlernspiele anboten, informierten Peter Koch und Michael Schütte Nütgen die Eltern.

Ascheberg - Ein Fuß des Jugendrotkreuzes Herbern steht in der Ascheberger Tür. Eine neue Kindergruppe hat sich erstmals getroffen. Von Theo Heitbaum


Do., 11.04.2019

Feuerwehr Herbern zeigt Fettexplosion Wo Wasser nicht löscht

Ein Schnapsgläschen voll Wasser reicht aus, um brennendes Fett explodieren zu lassen.

Herbern - Wenn das Öl in der Pfanne vergessen wird, lässt sich in Sekunden alles in Brand setzen. Die Freiwillige Feuerwehr zeigte es. Von Theo Heitbaum


Do., 11.04.2019

Programm für die Schlösserachse Mit Picknickkorb unterwegs

Picknick im Grünen - auf der Schlösserachse sind zwei Stellen dafür präpariert worden. Das Programm stellten Kathrin Schürmann-Schlieker und Martin Bußkamp vor.

Ascheberg - Im Einklang mit der Natur deren Schönheiten zu genießen, gewinnt einen immer höheren Stellenwert. Die Schlösserachse ist dem Trend ein paar Jahre voraus. Von Theo Heitbaum


26 - 50 von 2704 Beiträgen