Mi., 06.05.2020

Friedhof in Herbern Neues Kolumbarium für gewandelte Bestattungsformen

Gesche Ahmann (l.) und Jan Rohlmann von der Gemeindeverwaltung freuen sich über das Kolumbarium auf dem Friedhof in Herbern.

Herbern - Mit einem Kolumbarium für Urnen reagiert die Gemeinde auch in Herbern auf gewandelte Bestattungsformen.

Di., 05.05.2020

Keine Italienische Nacht in Ascheberg Absage „tut in der Seele weh“

Die Italienische Nacht, ein Publikumsmagnet, muss in diesem Jahr ausfallen.

Ascheberg - Die Italienische Nacht in Ascheberg gerät ebenfalls in den Strudel der Absagen in diesem Jahr.


Di., 05.05.2020

Bürgerschützenfest offiziell abgesagt Endlich Klarheit

Das Bürgerschützenfest – hier eine Aufnahme aus dem Vorjahr – fällt in diesem Jahr aus.

Herbern - Nun ist es raus: Das Fest der Herberner Bürgerschützen – Termin wäre der 12. bis 14. Juni gewesen – fällt Corona-bedingt ins Wasser. Für den BSV ist das insofern eine gute Nachricht, dass die Verantwortlichen nun endlich Planungssicherheit haben. Von Florian Levenig


Di., 05.05.2020

Jubiläumspflanzung des SV Herbern Bedarf der Bäume bleibt im Blick

Die Jubiläumsbäume des SV Herbern sollen keinen Wassermangel leiden, dafür legen sich Aktive aus den Reihen des Vereins und die Freiwillige Feuerwehr ins Zeug.

Herbern - Der SV Herbern legt sich für die Pflege und Hege seiner Jubiläumsbäume ins Zeug.


Mo., 04.05.2020

Prozessauftakt: Schwerer sexueller Missbrauch an Enkeln der Ehefrau 59-Jähriger kündigt Geständnis an

Das Landgericht in Münster.

Münster/Ascheberg - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs muss sich ein 59-Jähriger aus Ascheberg seit Montag vor dem Landgericht verantworten. Opfer wurden die Enkelkinder seiner Ehefrau. Von Dietrich Harhues


Mo., 04.05.2020

60 300 Euro Förderung für den SV Herbern Tennisplätze werden wetterfest

Die Tennisplätze eins und zwei des SV Herbern können dank einer Förderung aus dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“ zu Allwetterplätzen umgestaltet werden.

Herbern - Gute Nachrichten für den SV Herbern: Aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ bekommt der Verein 60 300 Euro. Damit wollen die Verantwortlichen zwei Tennisplätze von Profis wetterfest machen lassen.


So., 03.05.2020

Kommunalwahl am 13. September: Helfer gesucht Einsatz für die Demokratie

Für die Kommunalwahl am 13. September sucht die Gemeinde noch Menschen, die sich als Wahlhelfer engagieren wollen.

Ascheberg - Die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 13. September laufen weiter. Die Gemeinde Ascheberg sucht für diesen Termin noch ehrenamtliche Wahlhelfer.


Do., 30.04.2020

Radweg auf der Emmerbachbrücke verbreitert Steinfurter Straße wieder befahrbar

Radweg auf der Emmerbachbrücke verbreitert: Steinfurter Straße wieder befahrbar

Ascheberg - Der erweitere Radweg auf der Emmerbachbrücke der Steinfurter Straße ist vier Wochen früher fertiggestellt worden als erwartet. Somit ist der Bereich ab sofort auch für den motorisierten Straßenverkehr wieder frei.


Do., 30.04.2020

Gottesdienstordnung gilt wieder Ordner weisen in die Kirche ein

Ab 1. Mai läuten die Kirchenglocken wieder die Gottesdienstbesuche in Ascheberg, Herbern und Davensberg ein.

Ascheberg - Aufgrund der gelockerten Corona-Auflagen können die katholischen Christen in Ascheberg, Herbern und Davensberg ab 1. Mai wieder Gottesdienste in den örtlichen Kirchen feiern. Die Zahl der Plätze ist allerdings eingeschränkt. Vor, nach und während der Messen sind besondere Schutzbestimmungen einzuhalten. In Ascheberg und Herbern gibt es samstags und sonntags Einlasskarten durch den Ordner vor der Kirche


Do., 30.04.2020

Gewerbegebiet Steenrohr Stichstraße ist fast ein Jahr früher fertig

Bürgermeister Dr. Bert Risthaus (l.) und Klaus van Roje, Fachbereichsleiter Bauen und Wohnen, gaben die östliche Stichstraße im Gewerbegebiet Steenrohr für den Verkehr frei.

Ascheberg - Der Endausbau der Stichstraße im Gewerbegebiet Steenrohr ist vorgezogen worden. Die Gemeinde hatte einen Käufer für eine größere Gewerbefläche.


Mi., 29.04.2020

Aktion der Übermittagsbetreuung für die Menschen im Altenheim und im Caritas-Wohnhaus Gemalte Bilder gegen die Einsamkeit

Viele bunte Bilder und andere Überraschungen haben die Kinder der Übermittagsbetreuung für die Menschen im Altenheim und im Caritas-Wohnhaus erstellt.

Ascheberg - „Wir wollten den meist älteren Menschen eine Freude machen, weil sie doch im Altenheim und im Caritas-Wohnhaus aufgrund des Corona-Virus keinen Besuch empfangen dürfen“, erläutert Dagmar Stüdemann. Die Kinder aus der Übermittagsbetreuung haben gemalt und gebastelt. Von Erhard Kurlemann


 

Di., 28.04.2020

Dorfmeisterschaft der Kegler: Hülsmann unnachahmlich, Lümmelmänner melden sich zurück Virus verhindert Siegerehrung

Frauen-Einzelsiegerinnen

Ascheberg - Bekannt sind die Namen der Ascheberger Dorfmeister im Kegeln schon länger. Nur gebührend gefeiert wurden die Sieger bislang nicht. Erst kam ihnen eine Après-Ski-Party in die Quere, dann ein gewisses Virus. Unter den Gewinnern finden sich viele alte Bekannte. Von Theo Heitbaum


Mo., 27.04.2020

Mitarbeiter sind ansprechbar Offenes Ohr der Offenen Jugendarbeit Ascheberg

Ascheberg - Digital statt analog findet derzeit der Austausch zwischen den Jugendlichen und den Mitarbeitern der Jugendtreffs in Ascheberg und Herbern statt. Denn auch und gerade in Corona-Zeiten gibt es bei den jungen Menschen ein großes Bedürfnis, bei persönlichen Problemen ein offenes Ohr zu finden.


So., 26.04.2020

Bahndamm wird saniert Rammen ist auf einem guten Weg

Auf und am Bahndamm zwischen Ascheberg und Davensberg wird mit mehreren Kolonnen gearbeitet.

Ascheberg - Glaubt man den Angaben der Deutschen Bahn, liegen die Arbeiten am maroden Bahndamm zischen Ascheberg und Davensberg sowie zwischen Werne und Lünen im Plan. Das hieße dann auch, dass die Strecke, wie avisiert, am 12. August für den normalen Betrieb wieder geöffnet werden könnte. Gute Nachrichten insbesondere für die vielen Pendler Von Theo Heitbaum


Sa., 25.04.2020

Nachwuchspolitiker sehen gute Chancen zum Gestalten Mitmachen statt meckern

Grafik Alter

Ascheberg - Das durchschnittliche Ratsmitglied in der Gemeinde Ascheberg hätte seinen 57. Geburtstag wegen der Corona-Krise nicht mit Gästen feiern dürfen. Und wie sieht die Jugend ihre Chancen? Von Theo Heitbaum


Fr., 24.04.2020

Hilfseinsatz der Freiwilligen Feuerwehr beim Waldbrand Löschen in Viersen

Der Löschzug Ascheberg ist durch Bernd Westhues, Markus und Jannik Olbrich, Nico Halstrick, Jessica Olbrich, Tim Brzoska, Andre Buddelwerth und Andreas Denker in Viersen vertreten.

Ascheberg - Löschen in Viersen - die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg war am Niederrhein gefordert.


Fr., 24.04.2020

Zwangspause endet bald Bauausschuss ist als Livestream geplant

Ascheberg - Am 7. Mai soll die politische Zwangspause in Ascheberg mit einer Premiere enden. Von Theo Heitbaum


Fr., 24.04.2020

Kreis pflanzt nach Neue Bäume für die Südallee

Die neuen Lücken an der Südallee sind vom Kreis Coesfeld jetzt geschlossen worden.

Ascheberg - Nächster Versuch, die Südallee zu komplettieren. Der Kreis Coesfeld hat wieder nachgepflanzt. Von Theo Heitbaum


Do., 23.04.2020

Bürgersolarkraftwerk Herbern legt Jahresabschluss vor Gesellschafter stimmen digital zu

Das Bürgersolarkraftwerk auf der Profilschule in Herbern hält mit der Anlage auf der Lambertusschule Ascheberg nicht mit, liefert für die Gesellschafter aber immer noch eine gute Rendite

Ascheberg/Herbern - Das Bürgersolarkraftwerk auf dem Dach der Herberner Schule hat im vergangenen Jahr fast 49 000 Kilowattstunden Strom erwirtschaftet. Die Westnetz überwies dafür 20 499,42 Euro an die Gesellschaft. Wegen der Corona-Vorgaben konnten die Gesellschafter dem Geschäftsbericht nicht in einer Versammlung, sondern nur digital zustimmen. Von Theo Heitbaum


Do., 23.04.2020

Einsatz gegen Eichenprozessionsspinner Schädlingsbekämpfung mit Fressfeinden und Bioziden

An vielen Stellen im Gemeindegebiet wurden Nistkästen aufgehängt, um die Ansiedlung von Fressfeinden zu fördern.

Ascheberg - Die Schädlingsbekämpfer der Firma Angelkort aus Herbern beginnen jetzt im Auftrag der Gemeinde Ascheberg damit, Bäume an sensiblen Bereichen wie Schulhöfen, Kindergärten und Spiel- und Sportplätzen vorsorglich zu behandeln. Ziel ist es, die Raupen des Eichenprozessionsspinner so früh wie möglich zu bekämpfen.


Mi., 22.04.2020

Aktion der Landwirtschaft Für bunte Ränder braucht es Regen

Tobias Großerichter hat sich für die blühenden Streifen an den Maisfeldern eingesetzt.

Herbern - Insgesamt zwölf Herberner Landwirte stellten Flächen für die Aktion Blütenpracht am Wegesrand zur Verfügung. Ziel ist die Förderung des Insektenschutzes.


Mi., 22.04.2020

Markus Altensell unterstützt Altenheim mit selbst produziertem Schutz Maskenspende zur richtigen Zeit

Markus Altensell (2.v.r.) spendete dem Ascheberger Altenheim St. Lambertus 2500 Schutzmasken. Volker Eilermann, Renate Sorges und Judith Severin (v.l.) freuen sich in diesen schwierigen Zeiten über die Unterstützung.

Ascheberg - Schutzmasken sind in größerer Zahl derzeit nur schwer zu bekommen. Markus Altensell aus Davensberg lässt in China Schutzmasken herstellen, importiert und verkauft sie. 2500 Exemplare hat der Geschäftsmann jetzt dem Altenheim St. Lambertus gespendet. Auch die Profilschule soll bedacht werden. Von Theo Heitbaum


Mi., 22.04.2020

Mary Hönekop ist jung und mobil geblieben 90. Geburtstag ohne Gäste

Mary Hönekop

Ascheberg - Das Festlokal gebucht, die Gäste eingeladen, ihren 90. Geburtstag muss Mary Hönekop aus Bakenfeld heute wegen der Corona-Krise aber im Kreis der Hausgemeinschaft feiern. Von Theo Heitbaum


Di., 21.04.2020

Profilschule Ascheberg bereitet Rückkehr der Schüler vor Zehner kommen nach Ascheberg

Schulleiter Jens Dunkel arbeitet mit dem Kollegium an der Rückkehr der Zehner, die in Ascheberg unterrichtet werden.

Ascheberg - Die Lehrer sind schon da. Die Zehntklässler kehren am Donnerstag in die Profilschule zurück. Und das zu ermöglichen ist aktuell die Aufgabe der Lehrer. Von Theo Heitbaum


Di., 21.04.2020

Gerodete Fläche ist Einsatzort Sechster Einsatz in der Davert

Am Rinderoder Weg brannte es zuletzt wiederholt

Ein gerodetes Waldstück an der Davensberger Ortsgrenze zu Rinkerode hat der Freiwilligen Feuerwehr einige Einsätze beschert.


51 - 75 von 4065 Beiträgen