Mi., 10.02.2021

Februar 2021 Ascheberg – das Dorf im schneeweißen Winterkleid

Winter 2021 in Ascheberg

Ascheberg - Sonne und Schnee lassen Winterbilder erstrahlen.

Mi., 10.02.2021

Gebäude des früheren Getränkemarktes Keine konkreten Pläne für Neubau

Für den Hölscher-Komplex gibt es keine konkreten Pläne.

Ascheberg - Baut Hölscher neu? Die Gerüchteküche ist angeheizt worden, weil der Unterschied zwischen Bauleitplanung und Bauabsichten übersehen wurde. Die Familie selbst prüft Optionen für einen Teilbereich. Von Theo Heitbaum


Di., 09.02.2021

Angelika Selhorst ist neue stellvertretende Landrätin Südkreis-Frau ist im Norden aufgewachsen

Angelika Selhorst ist seit dem 4. November 2020 erste stellvertretende Landrätin im Kreis Coesfeld. In der Freizeit ist sie begeisterte Skifahrerin, Reiterin – das Foto zeigt sie als Fuchsmajorin in Herbern 2011 – und Karnevalistin.

Ascheberg - Für die meisten Menschen fliegen Kreispolitiker unter dem Radar durch. Ratsmitglieder fallen auf, eine Ebene höher ist das Interesse schon geringer. Dabei wandelt dort eine Frau aus Herbern auf den Spuren von Anne Dabbelt aus Ascheberg. Von Theo Heitbaum


Di., 09.02.2021

Aufnahme bei der Landjugend 18 Neue per Zoom-Konferenz

Neuaufnahme in einer Videokonferenz: Die Landjugend Ascheberg begrüßte auf ungewöhnlichem Weg 18 neue Mitglieder.

Ascheberg - 18 neue Mitglieder begrüßte die Ascheberger Landjugend am Samstag bei ihrer Neuaufnahme begrüßen. Von hakt


Di., 09.02.2021

Annahme gut besucht Altkleider wandern nicht automatisch in den Reißwolf

Bernhard Dörnemann nahm die Altkleider im Empfang und erklärte den Spendern, wie mit dem Inhalt der Säcke umgegangen wird.

Ascheberg - „Ich habe noch wirklich gute Kleidungsstücke zu Hause, was passiert mit denen, wenn ich sie hier abgebe?“ Eine Antwort auf diese Frage konnte Bernhard Dörnemann am Samstag umgehend geben. Von Tina Nitsche


Mo., 08.02.2021

Winterdienst und Feuerwehreinsätze Bauhof muss Prioritäten setzen

Der Bauhof ist mit verstärktem Fuhrpark im Dauereinsatz.

Ascheberg - Der Bauhof hat den Fuhrpark verstärkt, muss aber Prioritäten setzen und räumt nicht überall. Die Feuerwehr war in Bereitschaft, rückte später zwei Mal aus, um Rettungswagen zu befreien. Von Theo Heitbaum


Mo., 08.02.2021

Gegen Corona-Ordnung verstoßen Polizei stoppt Party

Gegen Corona-Ordnung verstoßen: Polizei stoppt Party

Ascheberg - Dumm gelaufen werden die beteiligten Jugendlichen sagen.Weil die Polizei in Ascheberg zu tun hatte, fiel ihre Kellerparty auf.


Mo., 08.02.2021

Abfuhr der Papiertonne Müllabfuhr kommt später

Schneebilder aus Ascheberg

Ascheberg - Die Müllabfuhr bleibt am Dienstag daheim. Die blauen Tonnen in der Gemeinde werden später geleert.


Mo., 08.02.2021

100 Tage Bürgermeister Vorlauf erleichtert den Start

Vor 100 Tagen erhielt Thomas Stohldreier das gemeindliche Steuerrad von Vorgänger Dr. Bert Risthaus

Ascheberg - Thomas Stohldreier hat vor 100 Tagen im Chefbüro des Ascheberger Rathauses Platz genommen. Gegenüber den WN zieht er eine Bilanz als neuer Bürgermeister. Von Theo Heitbaum


So., 07.02.2021

Winterdienst fordert heraus Mit voller Macht gegen die weiße Pracht

Mithilfe seines Radladers mit Schneepflug sorgte Bernhard Kruckenbaum bei vielen Privatleuten für Abhilfe und half, wo er helfen konnte.

Herbern - Der Kampf gegen die Schneemassen fordert heraus. In Ascheberg war nicht nur der Bauhof im Einsatz, sondern auch Bernhard Kruckenbaum spannte den Radlader an. Die Macht der weißen Pracht, die die Kinder erfreute, machte unter anderem auch die Arbeit der mobilen Pflegedienste schwieriger. Von iss/di


Sa., 06.02.2021

Neues Gewerbeleitsystem im Norden Das Ende des Wartens

Die alten Schilder stehen noch, da werden bereits die neuen Aufsteller an ihren Platz gebracht. Nächste Woche werden sie mit Schildern bestückt.

Ascheberg - Die Vorgeschichte eines Gewerbeleitsystems im Ascheberger Norden füllt viele Protokolle des Wirtschaftsförderungsausschusses.Die Arbeiten, die daraus folgen, werden in zwei Wochen abgewickelt, gerade ist Halbzeit. Von Theo Heitbaum


 

Sa., 06.02.2021

FDP fordert Vorpreschen Tankstelle für Wasserstoff

Die FDP Ascheberg kann sich vorstellen, dass die Gemeinde beim Thema Wasserstoff-Tankstelle vorprescht.

Ascheberg - Wenn es nach dem Wunsch der Liberalen im Ascheberger Gemeinderat geht, dann wird sich Ascheberg aktiv um eine Wasserstofftankstelle bemühen. Von Theo Heitbaum


Fr., 05.02.2021

Hubert Schulze Pellengahr war von 1949 bis 1961 Mitglied des Deutschen Bundestages Ein Mann der allerersten Stunde

Hubert Schulze Pellengahr war von 1949 bis 1961 Bundestagsabgeordneter und von 1958 bis 1969 Landrat des Kreises Lüdinghausen.

Ascheberg - Er hat seine Stimme bei den Wahlen von Bundespräsident Theodor Heuss und Bundeskanzler Konrad Adenauer abgegeben. Und damit ist die Frage, ob es schon einmal ein Bundestagsmitglied aus Ascheberg gab, prominent beantwortet. Hubert Schulze Pellengahr hat historische Tage miterlebt. Von Theo Heitbaum


Fr., 05.02.2021

Reisgericht wird online gemeinsam erlernt Nur die Kochdüfte bleiben den Köchen verborgen

Kochen auf Distanz: Timo Herrendorf, Annalena Rösner und Dirk Hermann haben online ein Reisgericht gekocht.

Ascheberg - Reis aus der Pfanne, Kochen: Dirk Hermann hat sich wieder etwas überlegt bei der Offenen Jugendarbeit Ascheberg. „Wir machen das schon seit ein paar Wochen, ich bringe die Zutaten vorbei und wir kochen zusammen“. Von Luca Wobbe


Do., 04.02.2021

4,2 Kilometer an der B 58 werden umgebaut Lückenschluss im Radwegenetz

Wenn südlich der B 58 ein Radweg gebaut wird, nutzt Straßen.NRW die Bauarbeiten, um die Einmündung der Plaßstraße (Foto) und der Industriestraße zu entschärfen.

Ascheberg - Lückenschluss beim Radweg an der B 58 zwischen Ascheberg und Lüdinghausen. Ab Anfang April lässt Straßen.NRW die Straße so umbauen, dass Radler von der Hohen Lucht in Ottmarsbocholt bis zur Industriestraße in Ascheberg eine eigene Spur erhalten. Von Theo Heitbaum


Do., 04.02.2021

Rodungsarbeiten im A1-Umfeld Erster Brückenbau kündigt sich an

Der Kreis Coesfeld hat entlang der Amelsbürener Straße bereits für den Radweg gerodet. Nächste Woche erfolgen die Vorarbeiten für den A 1-Brückenbau. ,

Ascheberg - Der Radwegebau zwischen Davensberg und Münster geht voran. Die Autobahnbrücke über die A 1 an der Amelsbürener Straße wird gebaut.


Do., 04.02.2021

Schatzkammer-Finanzierung Die Spendensterne werden eingemottet

Pfarrer Stefan Schürmeyer

Ascheberg - Jeder Stern hat der Gemeinde St. Lambertus einer Schatzkammer in der Pfarrkirche näher gebracht. Jetzt wurden sie abgehängt. Von Theo Heitbaum


Mi., 03.02.2021

Ratschläge von Meisterin Adriane Feldkämper Keine Experimente mit der Frisur

Adriane Feldkämper gibt Tipps, wie die Frisur während des Lockdowns auch daheim überlebt.

Herbern - Wie Haare und insbesondere die Frisur den verlängerten Lockdown überstehen, verrät Friseurmeisterin Adriane Feldkämper. Sie wartet sehnsüchtig auf das Ende des Lockdowns. Von Isabel Schütte


Mi., 03.02.2021

Neuauflage am 9. Februar OJA lädt zur zweiten digitalen Zauberrunde ein

Zauberworkshop OJA

Ascheberg - Runde eins war sehr gefragt, deswegen beschert die Offene Jugendarbeit Ascheberg den Jugendlichen ein zweites Mal magische Momente.


Mi., 03.02.2021

Fortschritt bei der Digitalisierung Serviceportal ist für alle Endgeräte nutzbar

Bürgermeister Thomas Stohldreier und Pressesprecherin Simone Böhnisch präsentieren das aktualisierte Serviceportal der Gemeinde Ascheberg auf dem PC, Tablet und Smartphone.

Ascheberg - Die Gemeindeverwaltung hat das Internet-Serviceportal technisch aktualisiert und für weitere Online-Dienstleistungen vorbereitet. Es ist jetzt unter anderem auch für die Ansicht auf kleinen Bildschirmen wie Smartphones oder Tablets optimiert.


Di., 02.02.2021

Abbau in den Kirchen läuft Krippen werden wieder eingelagert

Am Rande des Krippenbaus präsentieren Ferdi Vennemann und Ludger Feldmann den neuen Transportwagen für den Stall.

Ascheberg - „Mariä Lichtmess“, ein christlicher Feiertag, ist traditionell das letzte Fest der Weihnachtszeit. Einer guter Zeitpunkt, um Krippen abzubauen. Von Theo Heitbaum


Di., 02.02.2021

Feuerwehr Ascheberg Brandmelder löst Alarm aus

Nach der Überprüfung rückt die Wehr wieder ab.

Herbern - Die drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg rückten am Dienstagnachmittag nach Herbern aus.


Di., 02.02.2021

Große Hilfsbereitschaft nach Brand WN-Leser gibt Familie neues Dach über dem Kopf

Für Familie Lorenz (r.) hat sich das Blatt ganz schnell gewendet. Andreas Reckel (l.) hat den WN-Artikel gelesen und sofort reagiert. Nun zieht die kleine Familie in seine große Wohnung mit Garten.

Ascheberg - Am Ende war die Hilfsbereitschaft größer als die Not: Nach dem Bericht über eine Ascheberger Familie, die bei einem Brand alles verloren hatte, löschte die Hilfswelle das Feuer. Der Mietvertrag für eine neue Bleibe ist bereits unterschrieben. Von Tina Nitsche


Mo., 01.02.2021

Jagdhunde (1): Die Erdhunde von Hermann Grube und Dirk Krämer Fürs Stöbern ausgebildet

Hermann Grube ist Jäger, und als solcher darf er vom Gesetzgeber her nur brauchbare Jagdhunde führen. Sein Rauhaardackel Manni ist voll ausgebildet. Seine Ausbildung hat rund vier Jahre in Anspruch genommen.

Ascheberg - Hermann Grube und Dirk Krämer sind Jäger und Hundeführer. Beide Ascheberger führen sogenannte Erdhunde. Denn die beiden Border Terrier Hündinnen Honey und Nika von Krämer als auch Grubes Rauhaardackel Manni fallen in diese Kategorie. Von Tina Nitsche


Mo., 01.02.2021

Bis zum 19. März Anmeldungen an der Profilschule

Profilschule Ascheberg

Ascheberg - In Corona-Zeiten ist alles anders, auch die Anmeldung an der Profilschule Ascheberg.


51 - 75 von 4859 Beiträgen