Mo., 01.02.2021

Unfall am Stauende Fahrer verlässt Autowrack leicht verletzt

Unfall am Stauende: Fahrer verlässt Autowrack leicht verletzt

Ascheberg - Nach einem Unfall war die Autobahn 1 zwischen Ascheberg und Hamm-Bockum/Werne in Richtung Dortmund gesperrt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verlässt. Mittlerweile ist die Fahrbahn wieder freigegeben.

Mo., 01.02.2021

Monatsbilanz Neuinfektionen sinken im Januar

In den Altenheimen haben die zweiten Impftermine stattgefunden. Foto: Wilfredo Lee/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Ascheberg - Die Zahl der Neuinfektionen in der Gemeinde Ascheberg ist auf den Stand von Oktober gesunken. 38 Menschen haben sich angesteckt. Von Theo Heitbaum


Mo., 01.02.2021

Heimatverein Herbern zeichnet Wege aus Auf Runden ums Dorf lässt sich viel entdecken

Auf dem Rundweg A2 nahe der Bank mit dem Standortshinweis 030 an der Nordicker Straße kann man bei guter Fernsicht die Zementwerke in Beckum am Horizont mit bloßem Auge erkennen. Der Blick auf die Windräder ist auch beeindruckend. Es sollen ca. 60 Stück sein. Wer zählt mehr?

Herbern - Bereits in den 80er Jahren zeichnete der damalige Heimatvereinsvorsitzende Josef Farwick verschiedene Rundwege für Wanderer und Radfahrer in und um Herbern aus. Seitdem kümmert sich ein Wege-Team des Heimatvereins Herbern um die Überprüfung der Beschilderung.


Mo., 01.02.2021

50 Prozent Zuschuss beim beitragspflichtigen Straßenausbau Mit Konzept gibt es Fördergelder

Am Hoveloh wurde bereits vergangenes Jahr gearbeitet. In diesem Jahr folgt der Rest an der Straße und den Nebenstraßen.

Ascheberg - Bauhof und Bürger haben den Zustand der Straßen fest im Blick. Doch das alleine reicht nicht. Damit Fördergelder fließen können, hat der Gemeinderat jetzt ein Straßen- und Wegekonzept beschlossen. Von Theo Heitbaum, Theo Heitbaum


Sa., 30.01.2021

45 Teilnehmer beim OJA-Workshop Magische Momente in der Online-Zauberwelt

Magie via Videokonferenz: Die OJA-Mitarbeiter verzauberten jetzt 45 Teilnehmer.

Ascheberg - Magische Momente in der virtuellen Welt: 45 Kinder und Jugendliche ließen sich im OJA-Workshop verzaubern. Von Hella Harhues


Sa., 30.01.2021

DJs suchen Abwechslung während der Zwangspause Ascheberger streamen heute Karnevalsmusik

Andreas Meinardus ist der DJ bei Aschebergstream und läutet am Samstag musikalisch die Karnevalssaison ein.

Ascheberg - Das Mischpult ist verkleidet. Mit Luftschlangen. An einer Ecke thront eine Mütze, die verdächtig an die fünfte Jahreszeit erinnert. Karneval hängt in der Luft. Auch wenn diese Veranstaltung in diesem Jahr ausfällt. Musikalisch jedoch nicht. Von Tina Nitsche


Sa., 30.01.2021

Anneliese Buntrock feiert ihren 80. Geburtstag Herz schlägt fürs Dorf und Tierbabys

Anneliese Buntrock hat als Tier-Mama viele Tierbabys den Start ins Leben ermöglicht. Hier füttert sie einen (Oster-)Hasen.

Davensberg - Wenn es für den „Hans Dampf in allen Gassen“ einen weiblichen Vornamen braucht, dann könnte es „Anneliese“ sein. Zumindest in Davensberg, wo heute Anneliese Buntrock ihren 80. Geburtstag feiert. Von Theo Heitbaum


Fr., 29.01.2021

Traurige Nachricht wegen Corona-Virus Todesfall im Altenheim

Türmchen des Altenheims St. Lambertus Ascheberg

Ascheberg - Schlechte Nachrichten aus dem Ascheberger Altenheim. Ein Bewohner, der mit COVID-19 infiziert war, ist leider verstorben. Von Theo Heitbaum


Fr., 29.01.2021

Junge Familie sucht nach Kellerbrand eine neue Wohnung Mit einem Schlag ist alles weg

Nach dem Brand in der vergangenen Woche haben Manuel, Jasmin sowie ihre Kinder Emily und Anabel Lorenz alles verloren. Nun ist die kleine Familie mit Hund Rudi auf der Suche nach einem neuen Zuhause in Ascheberg.

Ascheberg - Sie hatten auf 100 Quadratmetern alles, was zum Leben nötig ist. Durch einen Kellerbrand hat die vierköpfige Familie Lorenz aus Ascheberg alles verloren. Für die Rückkehr ins Leben benötigt sie zuerst einmal eine neue Wohnung. Von Tina Nitsche


Fr., 29.01.2021

Zahlen für Ascheberg Arbeitslosigkeit ist leicht gestiegen

t: Der Schriftzug der Bundesagentur für Arbeit steht vor einem Logo der Bundesagentur. Foto: Sebastian Gollnow/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Ascheberg - Was macht die Corona-Krise mit den Arbeitslosenzahlen? Am Freitag gab es die Daten für den Januar. Von Theo Heitbaum


Fr., 29.01.2021

RV Ascheberg bekommt Fördergelder vom Land NRW Politik gewährt Zuschuss für Bewässerung

Der RV St. Hubertus Ascheberg freut sich, dass der Zuschuss für eine Bewässerungsanlage des Hallenbodens gewährt wurde. Das Foto in der Halle wurde bei einer Fuchsjagd aufgenommen.

Ascheberg - Die Staatssekretärin der Landesregierung für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekanntgegeben. Es gibt Geld für den RV Ascheberg Von pd/chrb


 

Fr., 29.01.2021

ÜBM der Lambertusschule wird stark herausgefordert Spenden lindern schlimme Zeiten

Spielmöglichkeiten unter freiem Himmel, hier während der Sommerferien-Betreuung des Vereins für Übermittagbetreuung, förderte die Inge und Wolfgang Tietze Stiftung.

Ascheberg - Wertvolle Hilfe in schweren Zeiten: Martina Eissa, Vorsitzende des Vereins für Übermittagbetreuung an der Lambertusschule Ascheberg, berichtet von großem Organisationsaufwand, erhöhtem Personaleinsatz und teilweise großzügigen Spenden. Von Theo Heitbaum


Do., 28.01.2021

SPD legt Blumen nieder Gedenken der Opfer bleibt unerlässlich

Volker Brümmer und Birgit Homann gedachten an der Stele in Herbern der Opfer des Nationalsozialismus.

Herbern - Am Mittwoch wurde an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Menschen, die unter nationalsozialistischer Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt, gedemütigt und ermordet wurden. Auch in Herbern. Von Isabel Schütte


Do., 28.01.2021

Neue Aufgabe für Birgit Eckholt Herbernerin leitet nun die Polizeiwache Bockum-Hövel

Die Herbernerin Birgit Eckholt leitet seit wenigen Tag die Polizeiwache Bockum-Hövel.

Herbern/Hamm - Das Polizeipräsidium Hamm hat eine neue Leiterin der Polizeiwache Bockum-Hövel. Polizeihauptkommissarin Birgit Eckholt aus Herbern nahm jetzt ihre Arbeit auf.


Do., 28.01.2021

Gutes Resultat 229 Blutspender in Herbern

Peter Kaufmann gehörte zu den 229 Blutspender an zwei Tagen in Herbern.

Herbern - Nach einem Jahr ist es nichts Neues mehr: Blutspenden in Corona-Zeiten. Und es klappt weiter gut. Von Isabel Schütte


Do., 28.01.2021

Corona: Notbetreuung in Ascheberger Kindergärten Viele Eltern ziehen mit

Corona hin, Corona her – gänzlich unbesorgt toben im Davensberger Kindergarten St. Anna (v.l.) Zian, Hannes, Teresa und Pepe, betreut von Simone Erfmann.

Ascheberg - In den Kindertagesstätten ist es stiller geworden. Viele Eltern halten sich an den Appell der Landesregierung, ihren Nachwuchs am besten in den eigenen vier Wänden zu betreuen. In Ascheberg haben die Kitaleiter in den vergangenen zweieinhalb Wochen überwiegend positive Erfahrungen gemacht. Von Christian Besse


Di., 26.01.2021

Pläne für den Ascheberger Ortskern Der Aktenordner ist randvoll

Zukunft auf dem Plakat und Vergangenheit als Steinschutthaufen sind dort zu finden, wo die Gemeinde Neues plant.

Ascheberg - 407 Seiten und 22 659 072 Bytes – das sind zwei Zahlen zum wichtigsten Projekt in der Ortschaft Ascheberg. Seit dem 6. Januar sind Pläne und Gutachten für den Bau des Hit-Marktes im Ortskern und einen Neubau des Aldis an der Lüdinghauser für alle Bürger einsehbar. Von Theo Heitbaum


Di., 26.01.2021

Heimatverein wird umgesetzt Bouleplatz an der Amtswiese soll zum Klöntreff werden

Auf der Herberner Amtswiese wird kurzfristig noch ein Boulefeld eingerichtet. Gestern waren die Pflasterarbeiten in vollem Gang.

Herbern - Die Amtswiese an der Talstraße wird um einen Bouleplatz reicher. Die Ascheberger Verwaltung hat eine Initiative aus dem Dorf, die vom Heimatverein Herbern getragen wird, kurzfristig umgesetzt. Von Theo Heitbaum


Di., 26.01.2021

Norbert Weinrauter hat heute Geburtstag Der „Kaiser“ der Rollis wird 80

Norbert Weinrauter BSG Duisburg-Buchholz

Ascheberg - Er hat mehr Prominente getroffen als die meisten Ascheberger. Papst, Kaiser, Königin – Norbert Weinrauter hat viel zu erzählen. Heute feiert die Legende des Rollstuhlbasketballs den 80. Geburtstag. Von Theo Heitbaum


Mo., 25.01.2021

OJA-Spielshow am Samstagabend Mitarbeiter wetteifern im Netz

Timo und Kim Herrendorf organisierten die Spielshow der OJA

Ascheberg - Kruzifix, Kerzenständer oder Prison Break. Der Auftakt in die Online-Show der OJA am Samstagabend hatte einiges zu bieten. Per online-Konferenz battleten sich die Leiter der OJA auf Wunsch der Zuschauer. „Wir hatten schon mal etwas Ähnliches“, berichtet Sozial-Pädagogin Uta Kerckhoff. Von Luca Wobbe


Mo., 25.01.2021

Kellerbrand am Uhlandweg Brandursache steht fest

Die Rauchentwicklung aus dem brennenden Kellerraum am Uhlandweg war enorm.

Ascheberg - Für die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg und den Rettungsdienst war ein Kellerbrand am Uhlandweg ein größerer Einsatz. Die Polizei hat nun die Brandursache ermittelt. Von Theo Heitbaum


Mo., 25.01.2021

Automatenknacker Diebe haben es auf Bargeld abgesehen

Drei Zigarettenautomaten wurden aufgebrochen.

Ascheberg/Nordkirchen - Auf Bargeld hatten es Diebe an drei Stellen in Ascheberg, Davensberg und Nordkirchen abgesehen.


Mo., 25.01.2021

Pflanzenkunde mit dem Heimatverein Herbern Erlen stehen schon kurz vor der Blüte

Erkennungszeichen der Erle im Winter sind die kleinen runden Zapfen. Sie werden gerne zum Basteln verwendet und liegen jetzt zuhauf unter dem Baum.

Herbern - Die Erle blüht auch im Winter. Das wissen Experten des Heimatvereins Herbern.


Mo., 25.01.2021

Gemeinde rechnet mit mehr Fällen Vergessenes Grab ist ein Novum

Ein kleines Hinweisschild bittet Angehörige, sich bei der Friedhofsverwaltung zu melden.

Ascheberg - Ein solcher Fall ist den Mitarbeitern der Verwaltung bislang noch nicht untergekommen. Per Amtsblatt müssen sie darauf aufmerksam machen, dass ein Grab auf dem Ascheberger Friedhof stark vernachlässigt worden ist. So stark, dass ein Eingreifen der Behörde notwendig wird. Von Theo Heitbaum, Theo Heitbaum


So., 24.01.2021

Autohaus Hollenhorst macht Platz in Ascheberg Fischers angeln sich den Top-Standort

Kathrin und Thorsten Fischer haben ihr Automobilgeschäft auf Gelände und in Hallen der früheren Firma Hollenhorst eröffnet.

Ascheberg - Thorsten Fischer hat sich nach einer Tumorerkrankung ins Leben und auch in seinen Beruf als Autohändler zurückgekämpft. Der Dortmunder hat gemeinsam mit seiner Ehefrau Kathrin das frühere Autohaus Hollenhorst übernommen. Von Theo Heitbaum


76 - 100 von 4859 Beiträgen