Ascheberg
600 Euro fürs Ferienlager

Dienstag, 20.05.2008, 18:05 Uhr

Ascheberg . Da können sich die Kids des Minis-Ferienlagers 2008 doppelt freuen: mit einer Spende von 600 Euro extra schickt das Basarteam Ascheberg die 76 Mädchen und Jungen im Juli nach Münnerstadt . Die Spende ist der Erlös des Damenkleiderbasars des vergangenen Wochenendes.

„Mit der Spende können wir einmal mehr mit den Kids schwimmen fahren und Eis essen gehen“, freute sich die Leiterin des Lagers , Reinhild Olbrich . Die Organisatorinnen Alexandra Speemann und Anne Rüller, sowie fleißige Helferinnen, überreichten ihr die sechs grünen Scheine am Montagabend in der Gaststätte Erdbüsken. „Wir freuen uns immer das Ferienlager zu unterstützen, gerade auch, weil sich der Basar, der bereits zum siebten Mal stattfand, sehr gut eingespielt hat“, so Alexandra Speemann. 118 Anbieter und 3752 angenommene Teile brachten einen Verkauf von 1165 Teilen. Neben Jeans, Pullover und Blusen, konnten auch Accessoires wie Sonnenbrillen und Schmuck erstanden werden. „Neu bei der Oberbekleidung war auch das Angebot der Umstandsmode, das gut angenommen wurde“, zog Anne Rüller zufriedene Bilanz.

Der nächste Kinderbasar findet am 19. und 20 September statt, dazu trifft sich das Basarteam am 11.August zu einer Vorbesprechung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/531468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F697516%2F697528%2F
Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Experten tagen in Münster: Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Nachrichten-Ticker