Ascheberg
„Chaosspiel“ auf Bauernhof

Sonntag, 10.07.2011, 18:07 Uhr

Ascheberg - Über strahlenden Sonnenschein und strahlende Gesichter bei den Kindern konnten sich die Organisatoren des „ Actiontages “ der OJA freuen. Anstelle des alljährlichen Wochenendferienlagers, das wegen einer zu geringen Zahl von Anmeldungen dieses Jahr nicht stattfinden kann, hatte das Team der Offenen Jugendarbeit Ascheberg auf dem Hof Stummann in der Davert einen sogenannten „Actiontag“ organisiert.

Für die Ehrenamtlichen Helfer der OJA sollte es später dann noch einen Dankeschön Empfang geben. Zuerst aber waren die Kinder beim „ Chaosspiel “ gefordert. Dabei mussten sie Nummern suchen, die auf dem Hof verteilt waren, und Aufgaben und Fragen lösen. Die besten drei Teams wurden ausgezeichnet. Nach der Siegerehrung konnten sich die Kinder erstmal stärken. Danach waren kreative Fähigkeiten gefragt. Die Kinder sollten Leinwände bemalen, aus denen sich ein Gesamtbild zusammenfügte, das in der OJA aufgehängt wird.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/226871?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F697434%2F697455%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker