Ascheberg
Kinder haben großen Spaß auf und am Aasee

Mittwoch, 17.08.2011, 16:08 Uhr

Ascheberg - Mit elf Kindern brachen die MitarbeiterInnen der OJA innerhalb des  Sommerferienprogramms zur „Rabattaktion 2 für 1“ nach Münster auf. Der Name dieses Events war Programm: den Kindern wurden zwei Veranstaltungen zu einem Preis geboten. Zuerst ging es zum Aasee , wo bei bestem Wetter zwei schöne Stunden auf  den Tretbooten verbracht wurden. Die Seeleute aus Ascheberg zeigten, was sie in den Beinen hatten und strampelten mit den drei Plastikungetümen einmal quer über den Aasee. Beim anschließenden Picknick am Ufer stellten sie zudem ihre taktischen Fähigkeiten beim „Kubb-Spiel“ unter Beweis. Die Münsteraner Bevölkerung zeigte sich durchaus beeindruckt. Ständig wurde die Gruppe von interessierten Zuschauern belagert.

Nach dieser kleinen Pause fuhr man weiter zur zweiten Aktion des Tages: zum Minigolfen. Nun sollte auch die Geschicklichkeit mit dem kleinen weißen Ball erprobt werden. Im Rahmen eines Turniers wurde an 18 Bahnen der beste Minigolfer des Tages ermittelt: Jan Heitbrink erspielte sich mit einem knappen Vorsprung den Sieg, dicht gefolgt von Lukas Ringe und David Angelkort. Die hauptamtlichen Mitarbeiter/innen sind sich nach dem Erfolg sicher: dieses Event wird wiederholt!

Die OJA trifft dieses Jahr scheinbar genau den Geschmack der Kinder aus der Gemeinde Ascheberg. Sämtliche Aktionen waren schnell ausgebucht. Lediglich für das große Zirkusabenteuer vom 22. bis zum 26. August sind noch genügend Plätze frei. Die freien Posten als Akrobat, Dompteur oder Clown sind unter ' 0 25 93 / 78 21 zu haben.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/113174?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F697434%2F697452%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker