Autorin will ihr Stück sehen
Westerwälderin bringt zur plattdeutschen Ausgabe ihre Theatergruppe mit

Ascheberg -

„Der Vorverkauf läuft gut, für eine Nachmittagsvorstellung sind schon mehr als die Hälfte der Karten verkauft.“ Karl Mangels hat am Montag in seinem Geschäft an der Herberner Straße begonnen, Eintrittskarten für das plattdeutsche Theaterstück „Met Bessem, Hiärt un graute Schnute“ zu verkaufen. 15 Karten gehen in den Westerwald und das kommt so: „Ich habe gegoogelt, ob es das Stück schon auf DVD gibt. Zur ersten Adresse, die ich gefunden habe, habe ich eine Mail geschickt“, berichtet Martin Weiß. Was ihm nicht aufgefallen war: Die Anbieterin war die Autorin des Stückes, Christa Bitzer. Sie ist so interessiert an der plattdeutschen Version ihres Stückes, dass sie mit ihrer Theatergruppe den Jahresausflug nach Ascheberg unternehmen wird. Weiß ist sich sicher: „Das wird ein interessanter Besuch werden.“

Freitag, 25.11.2011, 19:11 Uhr

Schauspielerisch beendete er von einem Jahr eine mehrjährige Pause mit einem furiosen Comeback als Wachtmeister. Daran knüpft Weiß in diesem Jahr aber nicht an. Die Rolle des Polizeihauptmeisters Harry Hinz übernimmt Ludger Heubrock. Wahrscheinlich geht er entspannt seinen letzten Tag als Staatsdiener an. Das dies nicht so kommt, verdankt er seiner Putzfrau Emma Piehl , die mit „Besen, Herz und Schnauze“ agiert. „Das Stück funktioniert“, ist Ludger Heubrock überzeugt: „Es steckt viel drin. Die Leute werden ihren Spaß haben.“

Der Spaß regiert auch bei den Proben im Pfarrheim. „Wir haben die Bücher zur Seite gelegt. Das klappt schon ganz gut“, berichtet Heubrock. Schwierigkeiten bereitet noch, Text und Einsätze in Einklang zu bringen. Deswegen hat Souffleuse Angelika Hömann zurzeit auch einiges zu tun.

Das Stück erlebt am 14. Januar 2012 (Samstag) um 19.30 Uhr im Pfarrheim seine Premiere. Am 21./29. Januar/4. Februar 2012 (jeweils ein Samstag) hebt sich der Vorhang um 19.30 Uhr. Am 22. Januar 2012 (Sonntag) um 14.30 Uhr und am 29. Januar 2012 (Sonntag) um 16.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf ist im Malerfachgeschäft Mangels (' 0 25 93 / 3 29).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/59948?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F697434%2F697449%2F
Ex-Parteisprecher machen Grünen-Fraktion Druck
Die stillgelegte Baustelle am Hansaring: Die fast fertige Tiefgarage ist punktgenau beschwert worden, um ein Auftreiben des Baus durch das Grundwasser zu vermeiden, wie es vonseiten der Bauherren heißt.
Nachrichten-Ticker