Herbstferienprogramm
Bunte Vielfalt auf zwei blauen Seiten

Ascheberg -

Ein blauer Zettel, zwei Seiten: Das Herbstferienprogramm der Offenen Jugendarbeit Ascheberg hat optisch wenig zu bieten. Dafür stimmt der Inhalt.

Dienstag, 01.09.2015, 20:09 Uhr

Dirk Hermann leitet in den Herbstferien einen Diabolo-Kursus mit dem das Programm, das Wencke Lemcken und Saskia Adriaans präsentieren, beginnt.
Dirk Hermann leitet in den Herbstferien einen Diabolo-Kursus mit dem das Programm, das Wencke Lemcken und Saskia Adriaans präsentieren, beginnt. Foto: hbm

Ein blauer Zettel , zwei Seiten: Das Herbstferienprogramm der Offenen Jugendarbeit Ascheberg hat optisch wenig zu bieten. Dafür stimmt der Inhalt, mit einer bunten Vielfalt sorgt die OJA für Abwechslung in den beiden Ferienwochen.

In der ersten Ferienwoche stehen drei Fahrten auf dem Programm. Es geht zum Maximare, ins Nimmerland und zum Movie Park. Dazu gesellen sich die Kindertreffs in Ascheberg und Herbern, die im Vergleich zum üblichen Ablauf aufgepeppt werden. „Wir haben vor Kürbismasken zu erstellen und Gruseliges zu backen“, berichtete Saskia Adriaans gestern beim Vorstellen des Programms. In Ascheberg öffnet der Kindertreff dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr im Burghof , in Herbern donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr im Southfive.

Beginnen wird die Woche mit einem Diabolo Workshop, den Dirk Hermann leitet. „In den Sommerferien haben die Kinder damit sehr gerne gespielt, deswegen haben wir einen Workshop ins Programm genommen“, berichtet Wencke Lemcken . Aus den Sommerferien übernommen hat die Offene Jugendarbeit auch „Timo‘s Tanzworkshop“. Er hat im heißen Sommer gut funktioniert und wird darum mit Timo Adams neu aufgelegt. „Die Inhalte werden wir nach der Anmeldung festlegen. Wenn viele vom ersten Mal dabei sind, wird es ein Fortsetzungsworkshop“, informiert Lemcken.

Woche zwei hält am Ende auch den Klassiker bereit: Die Fahrt zum Zoo bei Nacht, die in jedem Ferienprogramm der OJA zu finden ist. „Sie ist immer sofort ausgebucht“, erklärt Wencke Lemcken zum begehrten Klassiker.

Am Freitag wird jeweils auf einer Leinwand im Burghof ein Film gezeigt, bei Kino4Kids am 9. Oktober aus dem Kinderbereich, eine Woche später bei Kino4Teens wird es ein Film für Jugendliche sein.

Der kleine blaue Zettel wird heute im Laufe des Nachmittags an den bekannten Stellen in den drei Orten ausgelegt. Anschließend ist es möglich, sich für Angebote anzumelden. Das geht persönlich im Burghof, per Telefon ( ✆ 0 25 93 / 78 21) oder auch per E-Mail anteam@oja-ascheberg.de

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3482501?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F4848978%2F4848982%2F
Preußen kassieren beim 2:3 gegen Aufsteiger Viktoria Köln die erste Heimniederlage
Fußball: 3. Liga: Preußen kassieren beim 2:3 gegen Aufsteiger Viktoria Köln die erste Heimniederlage
Nachrichten-Ticker