Bürgerschützen Herbern
Dennis Närdemann holt den Titel

Herbern -

Dennis Närdemann sicherte sich den Titel des Jungschützenkönig. Zu seiner Regentin erwählte er seine Ehefrau Sarah. Der Mittelfeldspieler setzte sich mit dem 234. Schuss gegen entschlossene Konkurrenz um die Königswürde durch.

Sonntag, 12.06.2016, 19:06 Uhr

Gegen entschlossene Konkurrenz setzte sich Dennis Närdemann beim Kampf um den Königstitel durch.
Gegen entschlossene Konkurrenz setzte sich Dennis Närdemann beim Kampf um den Königstitel durch. Foto: iss

Die Rankenstraße wird zur Königsallee. Nachdem Uwe Finke am Freitagabend bei den Herberner Bürgerschützen die Kaiserwürde errungen hatte, sicherte sich Dennis Närdemann am Samstag den Titel des Jungschützenkönig . Zu seiner Königin nahm er seine Ehefrau Sarah.

Das Schießen des Jungschützenkönigs und das Frühstück unter Eichen am Samstagmorgen auf dem Graf Ferdinand von Merfeldt- Platz war eine Premiere in der Festfolge. Während das Schießen der Jungschützen guten Anklang fand, wurde das Frühstück unter Eichen von der Bevölkerung nicht so gut angenommen.

Aber das tat der Stimmung keinen Abbruch, der Spieß der Avantgarde, André Schumann, fungierte dabei als Animateur bei seinen Jungs.

Der Spielmannszug der Kolpingfamilie und das Kolping-Blasorchester Albersloh sorgten dabei für den guten Ton.

Schützenfest der Bürgerschützen Herbern

1/50
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss
  • Ein Höhepunkt im Jahreslauf: Die Bürgerschützen Herbern feiern ihr Schützenfest. Foto: iss

Den Jungschützen bot sich anschließend ein spannendes Wettschießen, dem Dennis Närdemann um 12.43 Uhr mit dem 234. Schuss ein Ende setzte. Der 25-Jährige holte dabei die Reste des Schützenvogels „Ula-Balu“ von der Stange und tritt damit die Nachfolge von Tim Pleger an. Seine Mitkonkurrenten mit Hendrik Möller, Daniel Heitmann, Tobias Temmann , Nils Schütte und Daniel Krampe lockerten dabei die hölzernen Reste, aber als Dennis Närdemann an der Reihe war machte es wie beim Fußball. Als Mittelfeldspieler bei der ersten Mannschaft des SV Herbern war er auch beim Königsschießen da, wenn es drauf ankommt und setzte an zum Finalen Schuss.

„Oh mein Gott“, waren danach seine ersten Worte. Seine frisch angetraute Ehefrau Sarah trug es mit Fassung. „Das wird schon irgendwie klappen.“

Die Insignien sicherten sich Christoph Ruhmöller (rechter und linker Flügel), Marco Hüsing (Schwanz) und Tobias Temmann (Krone).

Somit kann zum nächsten Schützenfest die Rankenstraße als Königsallee umgenannt wenn, denn der Kaiser wie der Jungschützen-König sind dort zu Hause. „Eigentlich wohne ich ja nicht mehr in Herbern, aber fürs Wochenende habe ich mich bei Vattern einquartiert“, ergänzt der 25-Jährige.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4075890?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F4848965%2F4848972%2F
Erschließung in Gremmendorf soll bald starten
Ortstermin auf der York-Kaserne: Konvoy-Geschäftsführer Stephan Aumann (l.) und Wohn- und Stadtbau-Geschäftsführer Dr. Christian Jaeger nehmen den Plan in Augenschein.
Nachrichten-Ticker