Lambertusspiel
Bauer Klaus führte die KAB-Familie an

Ascheberg -

Die KAB gab in diesem Jahr beim Lambertusspiel in Ascheberg die Bauernfamilie.

Montag, 19.09.2016, 20:09 Uhr

Die Bauernfamilie  beim Lambertus-Spiel wurde in diesem Jahr von der KAB gestellt. Und dabei kam Bauer Klaus Holtmann natürlich nicht ohne Schornsteinfeger aus. In dieser Rolle begeisterte Winfried Hornfeld.
Die Bauernfamilie  beim Lambertus-Spiel wurde in diesem Jahr von der KAB gestellt. Und dabei kam Bauer Klaus Holtmann natürlich nicht ohne Schornsteinfeger aus. In dieser Rolle begeisterte Winfried Hornfeld. Foto: tani

Bauer Klaus hält seinen Stock griffbereit und wartet. Noch gehört der Kirchplatz den Lambertusspatzen, die gerade singend um den Lambertusstuhl stürmen. Danach ist Bauer Klaus an der Reihe. Mitsamt seines großen Gefolges. „O’ Bur, wat kost Dien Hei...“ – mit diesem traditionellen Stück begeisterte am Sonntag die KAB beim vom Ascheberger Heimatverein initiierten Lambertusspiel . Klaus Holtmann spielte dabei den Bauern, Elisabeth Roberg die Bäuerin. Ella Menkhaus, Tim Siegert, Paul und Mia Biefang sowie Emma Gauglitz schlüpften in die Rollen der Bauernkinder. Doch dieser Bauer brauchte selbstverständlich auch einen Knecht und eine Magd. Diesen Part übernahmen Norbert und Irmgard Bücker. Winfried Hornfeld verdingte sich als Schornsteinfeger, während Bärbel Hegemann als Pannlecker begeisterte und Josef Roberg den Suerjungen mimte. Das Spiel kam an. Großer Beifall war der Lohn nach dem gelungenen Auftritt, den viele Kinder mit großen Augen verfolgten. Da gerieten die zahlreichen bunten, zum Teil auch selbst gefertigten, Laternen für eine kurze Zeit zur Nebensache. Erst als Bauer Klaus und seine gesamte Familie, die Bühne verließen, rückten sie wieder in den Vordergrund. Denn schließlich wurde es langsam dunkel. „Da leuchtet die Laterne dann den Weg“, erklärte die kleine Emma und machte sich wie die vielen anderen Kindern und Eltern bereit für den Umzug. Dieser ging durch das Dorf und wurde sowohl vom Löschzug Ascheberg als auch vom Kolpingspielmannszug begleitet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4316521?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F4848965%2F4848969%2F
Nachrichten-Ticker