Kriminelle bei Caravan Wessel
Rollender Traumurlaub lockt Diebe an

Ascheberg -

Die Verheißung vom Traumurlaub auf vier Rädern lockt auch Kriminelle an. Zum dritten Mal in diesem Jahr machten Ganoven bei Caravan Wessel Beute.

Montag, 23.10.2017, 17:10 Uhr

Hinter einem Metallzaun befindet sich das Gros des Bestandes an Caravans und Wohnmobilen. Doch Markus Oelschlegel kann dort nicht alle Fahrzeuge unterbringen.
Hinter einem Metallzaun befindet sich das Gros des Bestandes an Caravans und Wohnmobilen. Doch Markus Oelschlegel kann dort nicht alle Fahrzeuge unterbringen. Foto: di

Der Name Ascheberg ist bekannt in der Szene der Wohnmobil- und Wohnwagen-Fans. Offenbar gilt dies auch für die Gilde der Ganoven. Die Erfahrung, dass Kriminelle die Vehikel für den mobilen Traumurlaub zur Beute machen, nimmt für Markus Oelschlegel fast schon Albtraum-artige Züge an. Denn am vorigen Donnerstag wurde er wieder zum Opfer von dreisten Dieben. Sie schlugen damit das dritte Mal in diesem Jahr zu.

Das Unternehmen an der Steinfurter Straße sucht Platz, um zu expandieren.

Das Unternehmen an der Steinfurter Straße sucht Platz, um zu expandieren. Foto: di

Elektronische Wegfahrsperre überwunden

Ein „Hobby Siesta A 65 GM “ auf einem Fiat Ducato wurde um 1.10 Uhr vom Gelände gestohlen. Die Uhrzeit weiß Inhaber und Geschäftsführer Oelschlegel vom Timecode der Videoüberwachung. Acht Kameras hat er vor längerer Zeit installieren lassen, ebenso eine Alarmanlage. Genützt hat es nichts. Die Diebe steuerten das sehr junge Fahrzeug, das am nächsten Morgen einem Kunden für dessen Urlaub als Leih-Mobil übergeben werden sollte, mit gesetztem Blinker vom Platz, hat die Überwachung ergeben. Die aber keine näheren Hinweise auf die Täter gibt. Es müssen kompetente Kriminelle gewesen sein, denn immerhin gelang es ihnen, die elektronische Wegfahrsperre zu überwinden. Was es den Dieben erleichtert hat, sich das Fahrzeug mit einem Neupreis von rund 60 000 Euro zu schnappen: Es stand auf dem Parkplatz vor dem Firmengelände an der Steinfurter Straße. Auf dem hinteren Areal, das von einem hohen Metallzaun umgeben ist, fehlt schlichtweg Platz.

Verlagerung auf größeres Grundstück: Zähe Verhandlungen laufen

Nicht nur um seine Fahrzeuge besser vor Diebstahl schützen zu können, möchte Markus Oelschlegel, Inhaber von Caravan Wessel, sein Firmengelände vergrößern. Für eine zukunftsfähige Lösung peilt der Geschäftsführer, der das Unternehmen vor fünf Jahren übernommen hat, seit Monaten eine Verlagerung ins Gewerbegebiet am Steenrohr an. Rund 10 000 Quadratmeter möchte er dort nutzen. Bisher habe die Ascheberger Grundstücksentwicklungsgesellschaft (AGEG) darauf sehr verhalten reagiert, so Oelschlegel. Die Entscheidung liegt beim Aufsichtsrat der AGEG, den Ratsmitglieder bilden. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus betont, dass Flächen knapp sind und die Vergabe – gleichsam zum Selbstkostenpreis – an langfristige Erwartungen bei Arbeitsplätzen und Gewerbesteuer geknüpft ist. Der Caravan-Händler müsse in dieser Hinsicht noch Unterlagen beibringen, so Risthaus.

...

Die Täter brauchten ein paar Minuten, um den Fiat mit Hobby-Aufbau ans Laufen zu kriegen. Doch dann hatten sie es eilig. Denn beim Verlassen des Platzes rammten sie noch ein weiteres Fahrzeug aus dem Bestand von Caravan Wessel.

Zwei Wohnwagen wurden auch zur Beute

Dort seien Ende August und Anfang Juni zwei Wohnwagen in die Fänge von Dieben geraten. Sie eigneten sich optimal als Hehlerware oder zum Eigennutzung, da beispielsweise beim Einchecken auf Campingplätzen keine Einsicht in die Fahrzeugpapiere verlangt werde, wie der Unternehmer bedauert. Bei gestohlenen Wohnmobilen pflegt die Branche Portale zum Datenaustausch, wodurch ein gestohlenes Vehikel bei der Visite in der Service-Werkstatt auffallen könne.

Anders als der Diebstahl von Teilen, die von Wohnmobilen oder Lkw abmontiert werden, sei der Diebstahl von kompletten Fahrzeugen selten. „Da fällt mir nur Ascheberg ein“, lautet der Kenntnisstand von Polizeisprecher Rolf Werenbeck-Ueding.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5242336?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F
Nachrichten-Ticker